Ghost of Tsushima: Weiterer Hinweis auf eine PS5-Version?

Kommentare (24)

Könnte Sucker Punch in der Tat an einer PlayStation 5-Umsetzung von "Ghost of Tsushima" arbeiten? Ein mittlerweile wieder entfernter Hinweis im Lebenslauf eines Entwicklers heizt die Gerüchte weiter an.

Ghost of Tsushima: Weiterer Hinweis auf eine PS5-Version?
Erscheint "Ghost of Tsushima" für die PS5?

In den vergangenen Wochen hielt sich recht hartnäckig das Gerücht, dass Sucker Punch an einer PlayStation 5-Umsetzung oder zumindest einem entsprechenden technischen Upgrade von „Ghost of Tsushima“ arbeiten könnte.

Für neue Spekulationen sorgt in diesen Tagen der Lebenslauf von Dave Molloy, der sein Geld als Cinematic-Creative-Director bei Sucker Punch verdient. In diesem wies Molloy zunächst darauf hin, dass er an einem „Ghost of Tsushima“ für die PlayStation 5 arbeitet. Nachdem diese Passage einiges an Medieninteresse auf sich zog, änderte er das Ganze kurzerhand in „Ghost of Tsushima-Spiel für Sony PlayStation“.

PS5-Version oder ein Nachfolger geplant?

Nun stellt sich natürlich die Frage, ob wir es hier mit einem simplen Fehler zu tun haben oder ob sich Molloy kurzerhand zu früh aus der Deckung wagte und ein „Ghost of Tsushima“ für die PlayStation 5 bestätigte. Die Verantwortlichen von Sucker Punch selbst wollten die aktuellen Spekulationen bisher nicht kommentieren, lieferten der Gerüchteküche in den letzten Tagen jedoch eigenhändig frische Nahrung.

Zum Thema: Ghost of Tsushima 2: Sequel oder DLC in Arbeit? – Neuer Hinweis

So suchte das im US-amerikanischen Bellevue ansässige Studio bereits im vergangenen Jahr nach neuem Personal, das über „Kenntnisse in der feudalen japanischen Geschichte“ verfügt und „Ghost of Tsushima“ gespielt beziehungsweise dessen Kernmechaniken verinnerlicht hat.

Denkbar wäre also, dass sich neben einer PS5-Version von „Ghost of Tsushima“ auch ein Nachfolger oder neue Inhalte zum Original in Arbeit befinden. Warten wir die Entwicklung der kommenden Monate ab.

Quelle: Gamerant

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Horst sagt:

    Na das Warten scheint sich zu lohnen. Wenn ne echte PS5-Version kommt, bin ich sofort dabei 🙂 ebenso bei TLOU2 😉 😀 😀

  2. bausi sagt:

    Wofür noch ne ps5 Version? Bereits die ps4 Version läuft fantastisch auf der ps5 in 60 fps

  3. bausi sagt:

    Tlou2 wäre aber schön wenn es da auch nochmal ein ps5 Update für käme

  4. Mursik sagt:

    Ich würde dies sehr begrüßen.

  5. Horst sagt:

    @bausi: Für all diejenigen, die noch keine PS5 haben, und bei einigen Spielen auf eben diese gewartet haben?! 🙂

  6. Saleen sagt:

    Voll geil!
    Lohnt sich richtig...
    Part 2 und Ghost of Tsushima als eigene PS5 Version *-*

  7. bausi sagt:

    Aber du kannst doch einfach die ps4 Version auf der 5 spielen und die sieht wie ich oben erwähnt habe schon richtig geil aus und auch noch mit 60 fps also was will man mehr

  8. St1nE sagt:

    Sieht sehr geil auf der PS5 aus, zocke es zzt und muss sagen ein hammer Game. Wäre schon geil wenn es ein raytracing Update kriegen würde ansonsten sieht es sehr schön aus und hat eine geile Atmosphäre. Freue mich auf einen Teil für die PS5 denke ist nur eine Frage der Zeit.

  9. naughtydog sagt:

    @Horst
    Sehe das wie bausi.
    Eine PS5-Version würde bestimmt besser aussehen als eine PS4-Version auf der PS5, aber vermutlich auch wieder nur mit 30fps laufen. Es ist zwar wahrscheinlich, dass man sich für einen 60fps-Performance-Modus entscheiden kann, aber den hat man ja bereits, wenn man die PS4-Version auf der PS5 spielt. Da ich wirklich niemanden kenne, der sich für 30fps entscheiden würde, nachdem er dasselbe Spiel in 60fps gespielt hat, ist es mMn unnötig, da Energie reinzustecken.

    Aber ich kann mich auch irren. Es gibt ja auch noch Dia-Vorträge, die man besuchen kann, sofern man nicht zu Hause eingesperrt wird. Von daher gibt es vielleicht auch für ein 30fps-GOT noch ein Publikum.

  10. Yaku sagt:

    Wenn das Upgrade kostenlos wäre, würde ich es sogar nochmal spielen, aber ein zweiter Teil wäre schon Geil.

    Teil zwei dürfte für mich aber nicht mehr auf Tsushima spielen. Keine Ahnung wie man die Insel so verändern soll, das es sich neu anfühlt.

    Könnte mir vorstellen, dass man sozusagen den Prolog noch auf Tsushima spielt, in dem Jin aus dem Exil zurück gebeten wird, um bei der entscheidenden Schlacht der zweiten Invasion zu helfen, da "ehrenhafte" Taktiken nichts bringen. Danach verlässt er Tsushima und das neue Abenteuer beginnt.

  11. h0ll0w sagt:

    Wird zu 100% eine PS5 Version kommen, genauso wie eine zu TLoU 2 kommen wird. Wobei letzteres, ich mir eher noch mal für die PS5 holen würde. Bei GoT die Story einmal zu erleben, hat mir persönlich gereicht. Ist ein gutes Spiel, aber halt kein überragendes.

  12. Axerion77 sagt:

    @bausi
    Naja eine richtige aufgehübschte PS5 Version wäre schon hammer. Dann muss man nicht die alte PS4 Version spielen.
    Außerdem will man ja auch eine schicke PS5 Packung 🙂

  13. bausi sagt:

    Also mir gefällt GoT von der Optik so wie es ist schon sehr gerade mit hdr ein Traum. Also wozu eine ps5 Version? Dann lieber direkt auf ein zweiten teil konzentrieren.

    Also ich guck mir die Spielehüllen in der Regel nicht so lange an bzw ist es mir egal ob bei Got jetzt das "ps4 blau" drauf ist oder das weiße der ps5

  14. keepitcool sagt:

    Bin ich sofort dabei. Han das Spiel über die Weihnachtszeit auf der PS4 gezockt, würde mir aber irhbdeann gerne eine PS5 Retail Fassung holen.
    Wo wir schon mal dabei sind würde ich mir für recht viele Titel eine eigenständige PS5- Version wünschen...TloU 2 (gerne als Complete Edition mit teil 1), Crash bandicoot (nsane Trilogie und teil 4), horizon zero dawn (wenn forbidden West erscheint teil 1 mit dazu packen)...und ja was ebenso geil wäre eine hübsche Collectors Edition mit allerlei schnickschnack von Uncharted:-D...Alle Teile in einer Box

  15. Rushfanatic sagt:

    Hat mich leider sehr enttäuscht. Hatte nicht annähernd den Reiz überhaupt die erste Insel zu beenden.
    Sieht super aus, aber das Storytelling war leider nicht überzeugend

  16. Nathan Drake sagt:

    Rushfanatic

    Story nimmt auch erst nach der ersten Insel richtig Fahrt auf. Auf der ersten werden vorallem die verschiedenen Charaktere "vorgestellt"

  17. Saleen sagt:

    Ich nehme auch eine PC Version so ist das nicht! 😀
    Die gibt es aber leider nicht....

    Jedenfalls..
    Eine angepasste PS5 Version von beiden Spielen bietet sich ja auch förmlich an.
    Soviel Aufwand sollte das auch nicht sein.
    Hier und da die Qualität hochschrauben usw.
    Paar Klicks wie am PC.

  18. dukatan sagt:

    Die sollen neue games machen welche für die ps5 optimiert sind und dir alten ruhen lassen... Dieser remake, remaster, Update Wahn ist ja schrecklich...

  19. sAIk0 sagt:

    Hübsche Grafik und 60 fps sind nicht alles was die PS5 zu bieten hat 😉
    Alleine wegen einer Unterstützung des DS5 lohnt sich das warten für mich. Hoffe da kommt bald was.

  20. VincentV sagt:

    @dukatan

    Machen sie ja. Aber das geht nicht vom heut auf morgen.

  21. LDK-Boy sagt:

    Wer glaubt das jetzt schon ein Teil 2 kommt der muss was in der Birne haben. Die haben fast 6 jahre gebraucht fűr diesen hier und der ist 2019 erschienen

  22. AloytheHunter sagt:

    @Bodom76

    GoT und Rotz? D:

  23. Nelphi sagt:

    Neben der Hübscheren Grafik könnte eine PS5 Version ja auch noch Anpassungen für den DualSense haben! Das hier niemand das aufführt als Teil einer PS5 Updates.

  24. Schnäbedehämbrä sagt:

    Ich habe GoT& infamous SS platiniert und finde beides gute Spiele. Infamous hätte auch ein Nachfolger verdient. Ich hoffe sie bringen ganz was neues. Ich lasse mich gerne überraschen