Call of Duty Warzone: John McClane betritt offenbar das Schlachtfeld

Kommentare (33)

Die Actionfilm-Helden der 1980er Jahre beschreiten offenbar gemeinsam das Schlachtfeld von "Warzone". Nachdem in dieser Woche verkündet wurde, dass Rambo dem Battle Royale-Titel hinzugefügt wird, deutete Activision recht glaubwürdig an, dass auch John McClane aus "Stirb langsam" auf dem Weg ist.

Call of Duty Warzone: John McClane betritt offenbar das Schlachtfeld
"Warone" wird um weitere Charaktere erweitert.

Im Laufe der Woche sickerte durch, dass John Rambo als spielbarer Charakter in „Call of Duty: Warzone“ einen Auftritt haben wird. Doch auch ein weiterer Kinoheld aus den 80er und 90er Jahren macht sich offenbar im Shooter breit. Dabei handelte such um John McClane aus „Stirb langsam“. Die Neuzugänge sollen später im Laufe der Saison erscheinen.

Nakatomi Corporation erhält Webseite

Der Publisher Activison leitete die Enthüllung in dieser Woche mit kryptischen Tweets und einer Website für die fiktive Firma Nakatomi Corporation ein. Dabei handelt es sich um die Firma, für die McClanes Frau Holly Gennaro arbeitet. Das Nakatomi Plaza ist zugleich das Hochhausbüro in Los Angeles, in dem sich John McClane im Kampf gegen Hans Grubers Schläger wiederfindet.

Während weitere Details zum Neuzugang noch ausstehen, konnte VGC vor nicht allzu langer Zeit in Erfahrung bringen, dass womöglich noch mehr kommen wird. „Ich möchte darauf hinweisen, dass es in den Folien, die wir euch [vorhin] gezeigt haben, einen kleinen ‚geheimen‘ Bereich für ’80er-Jahre-Action‘ gab. Es gibt einige coole Sachen, die wir für die 80er-Jahre geplant haben. Also könnt ihre gerne darüber spekulieren“, so der Creative Director Amos Hodge im Interview.

Mehr zu Call of Duty Warfare: 

„Warzone“, das weiterhin kostenlos gespielt werden kann, sorgt seit dem Launch für beeindruckende Ergebnisse. Die Zahl der monatlich aktiven Nutzer konnte sich in den vergangenen zwei Jahren verdreifachen, sodass Activision im ersten Quartal des laufenden Jahres 150 Millionen monatlich aktive Nutzer verbuchen konnte. Im Jahresvergleich konnte die Anzahl aktiver Nutzer um 40 Prozent wachsen. Weitere Details zum Erfolg findet ihr in dieser Meldung.

Zurück zum Thema: Welche Charaktere aus den 80er oder 90er Jahren würdet ihr gerne in „Warzone“ sehen?

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Gaia81 sagt:

    So langsam wird es lächerlich oder

  2. LDK-Boy sagt:

    Ich finde sowas eher Cool. Vor allem Rambo wuste ich gar nicht.

  3. triererassi sagt:

    Ka was daran lächerlich sein soll?
    CoD ist ja keine Kriegssimulation sondern ein Arcade/Casual Shooter.
    Solange keine Teletubbies rumlaufen ist doch alles gut:)

  4. DUALSHOCK93 sagt:

    COD WARZONE wird zu FORTNITE...

  5. R123Rob sagt:

    "Besuchen Sie Kalifornien, das Land der Sonne, da macht das Leben noch Spaß!"

  6. Crysis sagt:

    Ist Arnold Schwarzenegger in seinen jungen Jahren auch dabei?

  7. Crysis sagt:

    Aber noch lieber würde ich mit Gabe Newell spielen. Dann würde ich mir sogar Extra das Spiel downloaden und alle anderen Spiele von der Festplatte der PS5 löschen ,nur damit dieses Spiel Platz hat.

  8. PS5 Gamer sagt:

    "So langsam wird es lächerlich oder" Wie kann man nur so steif sein???

  9. Gaia81 sagt:

    @ps5 gamer wie ein voredner schon sagte es wird zum fortnite bald läuft auch spongbob oder pikatchu als Operatior rum findest du bestimmt auch gannnnz cool oder. Naja ich muss ja Gott sei Dank so einen Mist nicht spielen

  10. puGa sagt:

    Eigentlich traurig, wenn man überlegt wie CoD damals angefangen hat und was daraus gemacht wurde. Die Franchise hat genug Baustellen im MP, aber für solchen Schwachsinn ist immer Zeit!

  11. RoyceRoyal sagt:

    Ich will Ripley.

  12. Natchios sagt:

    ich warte noch auf die teletubbies...

  13. Natchios sagt:

    ich warte noch auf die T E L E T U B B I E S ... !!!

  14. Nero-Exodus88 sagt:

    Mit dem nächsten Update kommt dann die "bauen" Funktion?

  15. Xenomorph sagt:

    CoD wird immer peinlicher!
    Hat mit dem militärischen Setting nichts mehr zu tun...

  16. TP70 sagt:

    Ja ist doch nicht schlecht jetzt fehlt noch Braddock, ( Chuck Norris) aus Missing in Action dann wäre es perfekt.....

  17. TP70 sagt:

    Na klar Arnold kommt auch mit Terminator outfit und als Conan

  18. RrKratosRr sagt:

    Das gehate über CoD wird immer lächerlicher.
    Keiner zwingt euch es zu spielen.

    Wie im Kindergarten hier.

  19. luckY82 sagt:

    Für die hier die das schlecht schreiben: Ich bin mit diesen Filmen gross geworden und finde das wirklich eine tolle Sache diese Figuren im Spiel wieder zum leben zu erwecken. Ich verstehe einfach nicht warum man immer alles negativ betrachten muss und über alles meckert. Ihr solltet wirklich mal in euch selber kehren und und analysieren woher eure emotionalen Problemen herkommen und daran arbeiten wieder glückliche Menschen zu werden.

  20. Gaia81 sagt:

    @lucky82 nur weil wir nicht deiner Meinung sind haben wir ein physisches Problem oder kommen mit unserem Leben nicht klar geht's eigentlich noch. Und wir sind alle mit den Filmen gross geworden nur hat es nix in cod zu suchen es passt einfach nicht. Wer cod wirklich kennt und seit dem 1 Teil dabei ist kann das nur als Blödsinn und unpassend abstempeln . Aber ihr könnt ja schön euer Geld für sowas ausgeben meinetwegen am besten noch Rambo im lila string damit ihr das noch toller findet

  21. Seven Eleven sagt:

    Der gestiefelte Kater soll noch kommen.

  22. Pro27 sagt:

    Borat richtet alle im stringkini... LOL
    früher war ein bulleddrop noch wichtig.
    Heute schön skin reinpacken damit die Kasse schön klingelt... GAAS ist das was alle wollen anscheinend.

  23. Spocht sagt:

    Ripley gibt's quasi schon und das Holger26/G36 als Pulsrifle. Hassel the Hoff würde ich ausdrücklich begrüßen. CoD war schon immer wie ein Actionfilm oder Arcaden Game. Mit sind die reaktiven Tarnungen die mit Cold War kamen oder die mastercraft items allerdings auch zu bunt. Das die fast jede reale Schusswaffe in einem Computerspiel bringen finde ich wiederum gut.

  24. Shorty_Marzel sagt:

    Was für Noobs

    1. John McLane ist NICHT Rambo und keiner fällt dieser Fehler auf!

    2. John McLane ist NICHT Rambo ^^

  25. Spocht sagt:

    Dr. Disrespect wäre sehr cool. Und sein Lamborghini.

  26. Spocht sagt:

    Es sollen ja auch beide in Verdanskt vorbeischauen was. Vorher lesen sagen die Chinesen.

  27. RrKratosRr sagt:

    luckY82

    So sieht es aus.
    Die Leute haben Probleme, Wahnsinn.

  28. SebbiX sagt:

    Ist halt die Frage wer die größeren Probleme hat. Wenn man nicht mal hinnehmen kann, dass irgegemdjemand was nicht gut findet. Nein die Leute haben gleich emotionale Probleme xD. Armes Deutschland

  29. RrKratosRr sagt:

    SebbiX

    Na überleg mal.
    Der eine klickt auf die News und möchte sich gerne über sein gespieltes Spiel informieren.

    Der andere klickt auf eine news, von einem Spiel welches ihn null interessiert.
    Liest sich die news durch ( oder gibt seinen dünnpfiff ab ohne was zu lesen) und legt die selbe Leier bei fast jeder news über das gleiche Spiel auf.

    Na, da kommst selbst du drauf...
    Wer da die größeren Probleme hat.
    L

  30. DANIEL1 sagt:

    Zum Glück ist die Marke seit Teil 3 Tot... Deswegen kein Problem.

  31. Zahnfee sagt:

    Ist mir neu, dass sich eine tote Marke noch Millionenfach verkaufen kann.

  32. PS5 Gamer sagt:

    Gaia81: aber kommentieren musst du es schon, ja?

  33. SebbiX sagt:

    Achja Kratos, und deswegen ist man emotionale Probleme, oder ist psychisch krank.

    Ja ich komme selbst drauf wer die größeren Probleme. Bei dir bin ich mir da nicht so sicher 🙂