PES 2022: Produzent lobt PS5-Leistung und spricht von Fotorealismus

Während die formelle Ankündigung von "PES 2022" weiter auf sich warten lässt, widmet sich der Produzent in einem Interview der PS5-Leistung und dem Fotorealismus.

PES 2022: Produzent lobt PS5-Leistung und spricht von Fotorealismus

Einen Termin gibt es für "PES 2022" noch nicht.

Konamis Seitaro Kimura, Produzent der „PES“-Serie, erwähnte in einem Interview einmal mehr den Fotorealismus. Er lobte in einem Gespräch mit dem PlayStation-Magazin PLAY die „unglaubliche“ Leistung der PS5 und ging auch auf die Herausforderungen ein, die mit dem angestrebten Realismus einhergehen.

„Die Performance der PS5 ist unglaublich“, so Kimura. „Aber egal, wie gut die Leistung der PS5 ist, es gibt verschiedene Einschränkungen. Und deshalb denke ich, dass es ein extrem schwieriger Weg ist, die nächste Stufe zu erreichen. Das liegt daran, dass der Fotorealismus, den wir anstreben, genau die Reproduktion der realen Welt selbst ist.“

Mimik der Spieler, Textur der Haut und mehr

Dazu gehören laut Kimura die Atmosphäre des Stadions und der Fans, die Mimik der Spieler, die Textur von Haut und Haaren und die Darstellung ihrer Muskeln und ihres Schweißes. Selbst die Nähte der Trikots müssten realistisch dargestellt werden.

„Meiner Meinung nach geht es darum, die reale Welt selbst nachzubilden“, so der Produzent weiter. „Die allgemeine Definition wäre, einen Live-Action-Ausdruck zu reproduzieren, aber das allein kann zu einer anorganischen und unvollkommenen Welt führen.“

Daher glaubt Kimura, dass der Fotorealismus durch das Hinzufügen verschiedener „Elemente“ vervollständigt wird, um die Nutzer zu beeindrucken: „Die Leute wissen, wie die Spieler aussehen, sie haben die begeisterten Fans gesehen und sie haben die Atmosphäre des Stadions gespürt. Daher ist die ‚virtuelle Täuschung‘ viel schwieriger.“

Aber genau aus diesem Grund sei man der Meinung, dass sich die Herausforderung in diesem Bereich lohnt.

Die neusten Meldungen zu PES 2021: 

Es ist nicht das erste Mal, dass Kimura in Bezug auf „PES 2022“ von Fotorealismus sprach. „Der Fotorealismus, den wir anstreben, ist genau die Reproduktion der realen Welt selbst“, so seine Worte im Mai. Es bleibt zu hoffen, dass sich dieser Ansatz zu keiner PR-Blase entwickelt.

Weitere Meldungen zu .

Diese News im PlayStation Forum diskutieren

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Top News

GTA Online

Spielt als Franklin und Lamar – Koop-Erfahrung eingeführt

DualSense kaufen

PS5-Controller in Starlight Blue und Nova Pink erhältlich

Elden Ring

Gameplay-Video zeigt den halb-menschlichen NPC Boc

Yu-Gi-Oh! Master Duel in der Vorschau

Zeit für ein Free-2-Play-Duell!

Uncharted Collection

Gratis-Kinoticket als Belohnung für den Kauf

Mehr Top-News

Hotlist

Kommentare

proevoirer

proevoirer

04. Juni 2021 um 11:44 Uhr
KingOfkings3112

KingOfkings3112

04. Juni 2021 um 19:41 Uhr