Final Fantasy VII Remake Part 2: Mechaniken aus Intermission mit von der Partie?

Kommentare (52)

Bekanntermaßen wird bei Square Enix bereits am zweiten Kapitel des "Final Fantasy VII Remakes" gearbeitet. Wie nun bekannt gegeben wurde, werden wohl verschiedene Gameplay-Mechaniken mit von der Partie sein, die mit der Bonus-Episode "Intermission" eingeführt wurden.

Final Fantasy VII Remake Part 2: Mechaniken aus Intermission mit von der Partie?
"Final Fantasy VII Remake": Das zweite Kapitel befindet sich in Arbeit.

Bereits vor einigen Wochen bestätigten die Verantwortlichen von Square Enix die laufenden Arbeiten am zweiten Kapitel des „Final Fantasy VII Remakes“.

Wann mit der offiziellen Enthüllung des nächsten Teils zu rechnen ist, verrieten die Entwickler bisher zwar nicht, deuteten in den vergangenen Wochen jedoch an, dass wir uns im zweiten Kapitel des „Final Fantasy VII Remakes“ auf die eine oder andere Überraschung freuen dürfen. So soll sich die Geschichte zum Teil spürbar vom Original unterscheiden und so eine ganz neue Spielerfahrung liefern.

Combo-System und weitere Elemente sollen aufgegriffen werden

Geht es um die spielerische Umsetzung des nächsten Kapitels, dann dürfen wir uns laut Game-Director Naoki Hamaguchi wohl auf die Rückkehr verschiedener vertrauter Spielmechaniken einstellen. Unter anderem möchte Hamaguchi dem Combo-System, das mit „Intermission“ Einzug hielt, zu einem Comeback verhelfen. Vor allem die Synergy-Kombo-Attacken, die von Yuffie und Sonon eingesetzt werden können, haben es dem Game-Director offenbar angetan.

Zum Thema: Final Fantasy VII Remake: Der Co-Director über zukünftige Abweichungen vom Original

„Mit Intermission wurden ein weiteres Element eingeführt: Die Combo-Moves, bei denen Yuffie und Sonon zusammenarbeiten, was bei der Kampfstrategie für ein anderes Gefühl gesorgt hat. Ich würde diese und andere Elemente, die wir in Intermission ausprobiert haben, gerne in unserer nächsten Geschichte nutzen“, so Hamaguchi.

Sollten sich weitere Details zum zweiten Kapitel des „Final Fantasy VII Remakes“ ergeben, erfahrt ihr es bei uns natürlich sofort.

Quelle: Gamingbolt

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.
1 2

Kommentare

  1. Rushfanatic sagt:

    Wer hätte das nur gedacht xD
    Völlig unerwartet

  2. Echodeck sagt:

    genau das haben die exakt verkauft eine 4stunden lange Techdemo die sehr steril auf gebaut war, naja wenigstens haben die Partikeleffekte in den Kämpfen überzeugen können auch wenn das gerade in den Boss Kämpfen am Schluss teilweise too much war und eher hinderlich bei der Sichtbarkeit waren ....

  3. Playzy sagt:

    Ich fand intermission ganz nice. Und hab sehr oft den partner kombo benutzt. Yuffie war auch nice anzusehen......*FBI open the door!*

  4. ras sagt:

    Yuffies Gameplay war Bombe.
    Wenn man se richtig spielt sogar zu stark.
    Bisl OP die Kleine.

  5. Lichkoenig sagt:

    "So soll sich die Geschichte zum Teil spürbar vom Original unterscheiden und so eine ganz neue Spielerfahrung liefern."

    Es war ja zu befürchten. Ein Schlag ins Gesicht all der alten Fans die das Original lieben und keinen abgedrehten neumodischen Quatsch wollen. Schade. Werde mir Episode 2 noch geben aber wenns zu verrückt wird bin ich raus. Ich hätte mich einfach so viel mehr über ein Remaster gefreut wie es nun Diablo 2 spendiert bekommt.

  6. xjohndoex86 sagt:

    @Lichkoenig
    Dann spiel doch das Original. Das Remaster ist doch anständig.
    Beim Remake habe ich bisher jede Änderung begrüßt und es ist halt eine Neuinterpretation. Davon abgesehen, dass die eigentliche Kernerfahrung erhalten bleibt. Dagegen wirkt das Original für mich heute nur noch wie eine Skizze.

  7. Lichkoenig sagt:

    "Dann spiel doch das Original. Das Remaster ist doch anständig."
    Mach ich. Erst letztens wieder durchgespielt. Warum sprichst du mir allerdings ab dies auch in moderner Grafik tun zu wollen?

  8. Ted2404 sagt:

    @Lichkoenig
    Hmm...ich bin ein alter Fan der das Orginal liebt und begrüße die Neuerungen und die neuen Storytwists...wenn ich 1:1 das Orginal spielen will brauch ich kein Remake machen...

  9. darkbeater sagt:

    finde es schade, was Square Enix da mit FF7 macht, aber sollen jeder sein spaß am Spiele haben für mich ist das Remake nichts.

  10. darkbeater sagt:

    Spiel

  11. darkbeater sagt:

    ich hätte es schöner gefunden, wen Square Enix nur die Grafik verbessert hätte und die Story so gelassen hätte und nicht unnötigen kram dazu dichtet.

  12. signature88 sagt:

    Das wollten die meisten, aber die von SE machen halt was sie wollen....

    Die Kuh wird jetzt nochmal so richtig ausgelutscht, selbst wenn sie schon am Boden liegt.

  13. RikuValentine sagt:

    Auch mit den Änderungen in der Story werden Ereignisse weiter so stattfinden und auch die Hauptstory wird so enden wie sie geendet hat. Das hat alles nur dramaturgische Zwecke.

  14. Rushfanatic sagt:

    Diese Leute hier, die mit neuen Dingen, welche hier alles andere als Unsinn sind, nicht klarkommen.

    Richtige Fans lieben beides. Das Remake ist besser geworden, als es sich viele erhofft hatten. Hier ist auch nichts dazu gedichtet, sondern wird plausibel eingebunden.

  15. darkbeater sagt:

    RikuValentine das kann sein, weiß bis jetzt nur keiner und mich stören eben Kleinigkeiten und vor jetzt einer kommt spiel das original, doch mache ich ^^

  16. TomCat24 sagt:

    Also gerne massive Änderungen . Gerade was die Story betrifft . Die Idee war sicher damals gut gemeint aber Stillstand brauche ich nicht . Wegen dem minderwertigen Ende des Originals könnte ich jetzt schon aufhören zu zocken . Werde es allerdings bis zum Ende durchziehen (außer es dauert so lange wie das Lied von Eis und Feuer, dann bin ich vorher an Altersschwäche gestorben ) würde es aber begrüßen , wenn man hier auch Änderungen vorgenommen hätte. Das Remake ist jetzt bereits viel stärker als das Original im Ganzen. Hoffe es geht so weiter .

  17. Argonar sagt:

    Bis jetzt haben sie auch noch nicht viel verändert, aber das liegt an Nomura, der nicht mehr dabei sein wird.

    Also "deutliche" Unterscheidungen will ich auch nicht, wer kein FFVII will, soll ein anderes Spiel spielen. Wenns ungefähr auf dem Level vom ersten Teil bleibt, dann ist es völlig okay.

  18. RikuValentine sagt:

    Nojima will die Änderungen ja. Nomura wollts eigt noch weniger verändern. 😀

  19. Subject 0 sagt:

    FF7 Teil 1 ist ein mittelmäßiges Spiel. Das ganze Spiel würde auf einer Bleu-Ray passen. Man hätte sich auf das Game konzentrieren sollen anstatt auf Grafik und Effekte. Es gibt auch sehr viele Sachen die das Game nur unnötig in die länge ziehen.

  20. Rushfanatic sagt:

    Das ist deine Meinung, ich als Fan erster Stunde, liebe das Remake und die imposanten Effekte. Das Budget haben sie nun endlich und die Sprecher der Charaktere hauchen den Charakteren deutlich mehr Leben ein, als ein FF15

  21. darkbeater sagt:

    Rushfanatic sry aber wen ich so was immer höre oder in den Fall lese ich kann von mir auch behaupten, dass ich ein richtiger FF Fan bin, habe alle Teile Mehrmal bis auf das FF7 Remake und finde zum Beispiel FF 12 und FF13 nicht gut man muss nicht alles gut finden als Fan.

  22. ras sagt:

    @darkbeater

    Schau mal, natürlich musst du das als Fan nicht mögen.
    Nur wenn du mal in aller Ruhe dir überlegst wann das Original kam, dann wirst du zugeben müssen das man das niemals 1:1 hätte remaken können.

    Ich geb dir mal ein Beispiel.

    PS1 Zeiten, mit den witzigen aussehenden ingame Models, ein Red13 als Matrosen verkleiden war witzig und man hat es geglaubt.
    Das kannst heut nimmer so handhaben. Du kannst im Remake Red13 nicht als Matrosen, zur Tarnung verkleiden.
    Das muss man umschreiben.

    Du wirst sehen die wichtigen "KernStory Punkte werden bleiben"
    Das "Wie" wird bisl anders.

  23. Lichkoenig sagt:

    Absoluter Humbug. Warum sollte das heute mit Red XIII nicht mehr funktionieren. Selbst mir als Kind war damals klar das es albern ist. Und genau das kann es heute auch sein.

    @Rushfanatic
    Es hat überhaupt nichts damit zu tun ob man richtiger Fan ist oder nicht um beides zu mögen. Wer eben andere Ansprüche hat und nicht blind zu allem 'Ja und Amen' sagt, dem muss es nicht gefallen. Ich würde dir auch nicht absprechen dass du ein echter FF Fan bist. Mir ging es nur um die 'angeblich Großen Veränderungen' in der Story, die es meiner Meinung einfach kaputt machen KÖNNTEN. (Ich lasse mich gern eines besseren Belehren, bin aber, zum Beispiel anhand der für mich viel zu inflationieren Auftritte von Sephiroth im ersten Teil, etwas skeptisch)

    @subject 0
    Zustimmung!

  24. darkbeater sagt:

    @Ras ja muss ein kleines bisschen runter kommen^^,
    ich verstehe ja, das man was ändern muss vom grafischen oder eben manche Sachen auch wen ich mich daran aufhänge, aber warum sollten jetzt Biggs und Wedge überleben wahrscheinlich noch Jessie klar man kann behaupten, sie sind vielleicht noch später relevant, aber das weiß eben keiner und ich hasse FF7R nicht, es gefällt mir eben nicht, weil Sachen dabei sind, die mir nicht gefallen soll jeder damit sein Spaß haben.

  25. darkbeater sagt:

    Und wie gesagt ist nicht böse gemeint an Rushfanatic oder jeden anderen, aber ich finde es nicht gut, wen Leute so kommen, du hast keine Ahnung oder du bist kein richtiger Fan, wen du was nicht magst, an einen FF teil oder einen anderen spiel ich würde mich zum Beispiel nicht so schlimm finden, wen sie es FF7R alternativ Story oder so genannt hätten.

  26. RikuValentine sagt:

    Die überleben jetzt und später muss Cloud die Entscheidung treffen den Zeitfluss wieder normal laufen zu lassen. Was eben diese Leute wieder sterben lassen wird. Das ist einfach ein Stilmittel um mehr Dramatik rein zu bringen.

    Und jedes RPG hat längen die sich etwas gestreckt anfühlen.

  27. Squall Leonhart sagt:

    @ darkbeater
    Hast du es denn gezockt?
    Oder wartest du immer noch vergeblich darauf dass es für den Kamin released wird? :p

  28. darkbeater sagt:

    Squall Leonhart ich habe es gespielt, mir von einen Bekannten ausgeliehen.

  29. darkbeater sagt:

    RikuValentine das kann gern so sein, aber ob es wirklich so kommt, weiß keiner und ob es Square wirklich später so oder so ähnlich umsetzt

  30. RikuValentine sagt:

    Ist halt der Plan von Sephiroth der anscheinend weiß was ihn erwartet wen wirklich alles so geschieht wie es geschehen sollte.

  31. darkbeater sagt:

    Squall Leonhart und noch was ich habe auch noch eine PS4 und eine PS5 stehen mir ging es bloß darum, bei Xbox, das alle Spieler doch was von den spiel haben sollen, darum finde ich ja Zeitexklusivspiele nicht gut und wen es später für PC kommt, können wenigsten die Leute das Spiel genießen

  32. Squall Leonhart sagt:

    Ja das mit der XB Fassung wird nichts mehr.:D
    Im Store ist es ja schon sichtbar in der Datenbank.
    Das beweist mal wieder dass nicht alle Insider, Insider nur beim Namen sind. Navtra war was das betrifft eigentlich schon immer recht zuverlässig mit SQE Leaks. :p

  33. darkbeater sagt:

    Und auch wen das viele nicht gerne hören oder lesen ich bin Multi Konsolenspieler, ich habe alle aktuellen Konsolen da, aber ich bin nicht so versteift wie manche Leute, die sagen das wir Gönnen es Microsoft Spielern nicht oder Nintendo oder Playstationen Spielern nicht, sollen doch alle was davon haben,
    nettes Beispiel, weiß, aber weiß nicht, ob es wahr ist.

    Verärgerte PlayStation-Fans wollen Hideo Kojimas Xbox-Spiel mit einer Petition stoppen

  34. Squall Leonhart sagt:

    *Im Epic Store

  35. Squall Leonhart sagt:

    @Dark
    Das mit der Petition ist lächerlich. Man weiß ja nicht mal ob das Gerücht wahr ist.

  36. darkbeater sagt:

    Squall Leonhart darum habe ja geschrieben, ich weiß nicht, ob es wahr ist^^,
    aber solche Leute meine ich, wen es stimmt, wir lieben doch mehr oder weniger alle unser Hobby und es wäre doch schön, wen die Spiele alle erreichen, auch wen mein Denken naive ist

  37. darkbeater sagt:

    Habe mal geschaut wegen der Petition aktuell sind es 740 Leute klar, damit werden sie nichts erreichen, aber genau solche Leute sind für mich schmutz, wen ich es mal so nenne Hauptsache nur an sich denken

  38. Argonar sagt:

    @RikuValentine
    Ja das wollt ich so sagen, falls das anders rübergekommen ist. Die Leute geben immer Nomura die Schuld an allem Möglichen. Aber der hat damals schon fragwürdige Sachen abgewendet und wollte auch diesmal eher nahe am Original bleiben.

    @ras
    Ja das ist ein gutes Beispiel mit Red, kannst du mit der Grafik nicht bringen. Chocobo Bill und seine Farm werden auch mehr Storyinhalt haben als wie 5 Minuten vorbeigelaufen, Choco/Mog Materia eingesammelt und weiter gehts.

    Die ganze Storyline mit Cait Sith wird sicher auch etwas umgeschrieben bzw. angepasst. Außerdem wird man generell mehr von Avanlanche sehen.

  39. ras sagt:

    @Argonar

    Jau, es gibt viele Beispiele.

    Das mit Cait Sith auch.

  40. RikuValentine sagt:

    Wenn es wieder eine witzige Szene sein soll könnten sie ihre Wachhunde mit Matrosen Kappen und Halstuch verkleiden und Red steigt da halt ein.

  41. Rushfanatic sagt:

    Die Präsentation des zweiten Parts wird auf jeden Fall brutaler werden. Das Schiff was nach Costa Del Sol fährt zum Beispiel. Könnte man ruhig blutig gestalten. Mit dem DLC haben sie gezeigt, dass Blut sehr wohl in FF passt.
    Ich vertraue da voll auf Square, sie haben das Remake fantastisch entwickelt und so wird es weitergehen

  42. signature88 sagt:

    Wow einige hier sagen ja endlich mal was vernünftiges und nicht nur Fanboys. Bravo!

  43. RikuValentine sagt:

    Weil ja nur negatives was vernünftiges ist und Fanboys kein Recht haben was zu sagen. Werd erwachsen.

  44. Subject 0 sagt:

    Hoffentlich endet Teil 2 nicht mit der Schiffsfahrt. Man erreicht Coste del Sol und dann ist Schluss. Wenn es so kommt braucht Square Jahre bis das Spiel komplett ist. Mit Teil 1 hatte Ich zufälligerweise recht. Das man Midgar spielt und dann ist Schluss.

  45. RikuValentine sagt:

    Da es ein Projekt ist was auf Jahre ausgelegt ist..ja das dauert dann Jahre. 😀
    Einfach abwarten bevor wieder irgendwas im Vorfeld kritisiert wird. Und wenn man nicht einverstanden ist wie es läuft..ja dann kann man auch aussteigen und was anderes zocken.

    Ein Entwickler hat in meinen Augen immer das Recht auf freie Hand. Ob es nun ein neues Game ist oder ein Remake.

  46. Subject 0 sagt:

    @ Riku

    Das Problem ist das nicht alle Spieler so lange warten werden. Es kann auch nach hinten losgehen. Square hält es für jetzt eine gute Idee was Sie machen es kann aber später als eine schlechte herausstellen.

  47. ras sagt:

    God of War kam 2018.

    Der neue Teil kommt wohl erst 2022, wenn nicht sogar 2023.

    Der dritte dann 2026-27.

    Warum ist das dort kein Problem aber bei FF7 kacken Leute rum.

    Auch ohne "Extra Zeugs" wäre ein 1:1 Remake zu groß.

    Die brauchen nicht nur Assets für Midgar.

    Das Spiel hat nicht nur Wald und Bäume und paar Berge im Hintegrund.

    Und Boss Fights werden auch nicht einfach nur hingeklatscht.
    Die Charaktere sind nicht mehr die kleinen Pixelfiguren die stehen und unter ihnen der Text eingeblendet wird.

  48. Subject 0 sagt:

    @ ras

    Bei God of War wird nicht ein komplettes Spiel aufgeteilt.
    Bei FF7 schon. Das dürfte der große Unterschied sein.
    Ob ein 3 Teil bei God of War kommt das steht noch in den Sternen.

  49. ras sagt:

    Hier und in zick anderen Threads wurde doch oft genug dargelegt wieso es aufgeteilt werden muss.

    Wir haben mit dem ersten Teil vom Remake ein Finale gehabt und
    Cloud und Co, entscheiden Sephiroth hinterher zu gehen.

    2 Teil coming soon.

  50. signature88 sagt:

    Ja und warum dieses bombastischen Finale?
    Damit es ein alleinstehendes Spiel ist und Leute jetzt schon aussteigen können.

1 2