Lost Judgment: Schon der letzte Ableger?

Wegen einer Meinungsverschiedenheit könnte "Lost Judgment" der letzte Teil der jungen Reihe werden. Schuld daran wäre die Schauspielagentur des Yagami-Darstellers Takuya Kimura, die angeblich den Release einer PC-Version unterbindet.

Lost Judgment: Schon der letzte Ableger?

"Lost Judgment" erscheint am 21. September für PS5, PS4, Xbox One und Xbox Series X/S.

Die Agentur des Schauspielers Takuya Kimura besteht angeblich darauf, beim Spinoff-Nachfolger „Lost Judgment“ auf einen PC-Release zu verzichten. Das zuständige Videospielunternehmen Sega möchte das Spiel jedoch früher oder später auch für den PC herausbringen. Bei Kimura handelt es sich um den Darsteller des Protagonisten Yagami, den ihr bereits im ersten Teil spielen durftet. Darüber berichtet das japanische News-Portal Nikkan Taishu.

Bisher machte es den Anschein, dass Sega mit der „Judgment“-Reihe langfristig plant. Im Gegensatz zur Hauptreihe „Yakuza“ liegt der Fokus hier stark auf der Action, während die RPG-Elemente in den Hintergrund rücken. Das ist übrigens der Grund, warum in zukünftigen „Yakuza“-Spielen nur noch auf rundenbasierte Kämpfe gesetzt wird.

Jetzt sieht es danach aus, dass der Serien-Ableger wegen dieser Meinungsverschiedenheit schon der letzte sein könnte. Ein plausibler Grund, warum „Lost Judgment“ nicht für den PC erscheinen soll, wurde nicht genannt. Die Agentur möchte offenbar nicht, dass ein Projekt ihres Schauspielers auf einer Plattform angeboten wird, die sie nicht mit Gaming verbinden. Dabei soll die Internetverbindung ein Problem darstellen, was angesichts der heutigen Konsolen und der Cloud-Plattform Google Stadia keinen Sinn ergibt.

Der PC dient als wichtige Plattform

Der PC spielt in den Plänen von Sega jedenfalls eine wichtige Rolle. Nahezu jeder „Yakuza“-Ableger ist auf dem Computer spielbar. Sollte „Lost Judgment“ tatsächlich ein reiner Konsolentitel bleiben, steckt wohl die besagte Agentur dahinter. Weil der Vertrieb über die Plattform Steam eine wichtige Einnahmequelle für das Unternehmen darstellt, könnte auf die Entwicklung eines weiteren Nachfolgers verzichtet werden.

Den letzten Trailer zum japanischen Action-Adventure könnt ihr euch hier ansehen:

Related Posts

Sega gab bislang lediglich bekannt, dass eine PC-Version von „Lost Judgment“ derzeit nicht geplant sei. Im Quellcode konnte allerdings ein diesbezüglicher Hinweis entdeckt werden.

Weitere Meldungen zu .

Diese News im PlayStation Forum diskutieren

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

FIFA 23 angespielt

Wie gut wird das letzte „FIFA“?

Square Enix

Fokus soll zukünftig auf japanischen Produktionen liegen

The Last of Us

PS5-Remake im Grafikvergleich von Naughty Dog

Ubisoft

Ein lukratives Angebot? Tencent möchte offenbar größter Anteilseigner werden

Nintendo

Wird in diesem Jahr keine neue Hardware vorstellen

PS Store Deals

Weitere PS4- und PS5-Games im Summer-Sale

DualSense

Neues Patent zeigt eine Überarbeitung mit hydraulischen Analog-Sticks

Dead Island 2

Insider liefert Zeitraum für die Enthüllung und unbestätigte Details

Mehr Top-Artikel

Kommentare

Doppeldenker86

Doppeldenker86

12. Juli 2021 um 15:23 Uhr
DUALSHOCK93

DUALSHOCK93

12. Juli 2021 um 15:27 Uhr
Sinthoras_96

Sinthoras_96

12. Juli 2021 um 15:49 Uhr
xjohndoex86

xjohndoex86

12. Juli 2021 um 19:09 Uhr