Final Fantasy Pixel Remaster: Konsolenportierungen sind im Bereich des Möglichen

Auf der hauseigenen Webseite beantwortete Square Enix die meistgestellten Fragen zum bald erscheinenden "Final Fantasy Pixel Remaster". Unter anderem ging das Unternehmen darauf ein, ob es zu einem späteren Zeitpunkt eine Konsolenversion geben wird.

Final Fantasy Pixel Remaster: Konsolenportierungen sind im Bereich des Möglichen

"Final Fantasy Pixel Remaster" erscheint früher oder später vielleicht auch für die Konsolen.

In diesem Monat erscheinen die ersten drei Teile der „Final Fantasy“-Reihe in modernisierter Form für mobile Geräte und den PC. Der vierte, fünfte und sechste Ableger hingegen hat noch keinen Erscheinungstermin erhalten.

Jetzt beantwortete Square Enix knapp eine Woche vor der Veröffentlichung einige Fragen aus der Community. Eine der meistgestellten Fragen war natürlich, ob die Retro-Sammlung früher oder später für die Konsolen erscheinen könnte.

Darauf antwortete das Unternehmen, dass bei ausreichender Nachfrage durchaus über eine Konsolenportierung nachgedacht wird. Ein Versprechen kann Square Enix jedoch nicht geben.

Warum der PC und mobile Geräte?

Zudem erklärten die Verantwortlichen, warum für die insgesamt sechs Ableger der PC und die mobilen Geräte ausgewählt wurden. Weil Mobile-Gaming in den vergangenen Jahren immer beliebter geworden ist, hat sich Square Enix dazu entschieden, die alten „Final Fantasy“-Ableger für Smartphones und Tablets neu aufzulegen.

Die ersten drei Teile waren schon auf der PC-Vertriebsplattform Steam erhältlich, sind aber längst veraltet. Im Zuge der Portierung für mobile Endgeräte hat sich die Führungsetage dazu entschieden, die Steam-Versionen ebenfalls zu erneuern.

Auch interessant: Final Fantasy X-3: Nomura möchte einen weiteren Ableger nicht ausschließen

Im Übrigen basieren die Portierungen auf der NES und SNES-Version. Das heißt, neue Elemente aus den bereits erhältlichen Neuauflagen werden nicht enthalten sein. Im Gegenzug dafür wurde die Balance angepasst und neue Inhalte wie die Galerie oder der Sound-Player eingefügt. Ansonsten wurde das User Interface optimiert und Pixel-Charaktere hinzugefügt.

Weitere Meldungen zu .

Diese News im PlayStation Forum diskutieren

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Top-Artikel

PlayStation

Hälfte der neuen Titel sollen bis 2025 für PC und Mobile erscheinen

PS Plus Extra und Premium

Rückforderung der Rabatte war ein "technischer Fehler"

PS5 Pro

TCL erwartet Markteinführung 2023 oder 2024

Fortnite, GTA 5, Minecraft und Co

Service-Spiele verdrängen klassische Games

Resident Evil 3

PS5-Version kurz vor dem Launch? Möglicher Twitter-Hinweis

Mehr Top-Artikel

Hotlist

Kommentare

Squall Leonhart

Squall Leonhart

20. Juli 2021 um 14:43 Uhr
signature88

signature88

20. Juli 2021 um 14:56 Uhr
AgentJamie

AgentJamie

20. Juli 2021 um 14:59 Uhr
mariomeister

mariomeister

20. Juli 2021 um 15:02 Uhr
Peter Enis

Peter Enis

20. Juli 2021 um 15:21 Uhr
AgentJamie

AgentJamie

20. Juli 2021 um 15:29 Uhr
Brokenhead

Brokenhead

20. Juli 2021 um 20:35 Uhr