Life is Strange True Colors: Lisa Vicari und ein beliebter Streamer als deutsche Sprecher bestätigt

Kommentare (13)

Heute bedachte uns Square Enix mit frischen Details zur deutschen Version von "Life is Strange: True Colors" beziehungsweise den zu hörenden Sprechern. Wie bekannt gegeben wurde, dürfen sich die deutschen Spieler unter anderem über einen beliebten Youtuber und Streamer freuen.

Life is Strange True Colors: Lisa Vicari und ein beliebter Streamer als deutsche Sprecher bestätigt
"Life is Strange: True Colors" erscheint im September 2021.

In ein paar Wochen erscheint mit „Life is Strange: True Colors“ der neueste Ableger der beliebten Adventure-Reihe für die Konsolen und den PC.

Für die Entwicklung verantwortlich sind die Entwickler von Deck Nine Games, die bereits mit den Arbeiten an „Life is Strange: Before the Storm“ Erfahrungen mit der Reihe sammeln konnten. Heute versorgte uns der verantwortliche Publisher Square Enix mit frischen Details zur deutschen Version von „Life is Strange: True Colors“ und gab bekannt, dass die Schauspielerin Lisa Vicari in der hiesigen Fassung des Adventures dem Charakter Riley Lethe ihre Stimme leihen wird.

Videos ermöglichen einen Blick hinter die Kulissen

Beim zweiten bestätigten Sprecher handelt es sich um Erik Range alias Gronkh, der zu den beliebtesten und gleichzeitig erfolgreichsten Streamern in Deutschland gehört. Gronkh spricht hierzulande den Charakter Jason Pike. Passend zur heutigen Ankündigung wurden zwei neue Videos zu „Life is Strange: True Colors“ veröffentlicht, die uns einen Blick hinter die Kulissen der Vertonung ermöglichen.

Zum Thema: Life is Strange True Colors: Alex‘ Fähigkeiten in Aktion – Gameplay & Details

„Life is Strange: True Colors“ wird am 10. September 2021 für den PC, die PlayStation 4, die PlayStation 5, die Xbox One, die Xbox Series X/S, Nintendos Switch und Googles Streaming-Dienst Stadia veröffentlicht. In den Mittelpunkt der Handlung rückt die junge Alex Chen, die über die Fähigkeit verfügt, die Emotionen anderer Menschen zu erkennen und in sich aufzunehmen.

Diese Fähigkeit nutzt sie, um das Mysterium hinter dem Tod ihres Bruders zu entschlüsseln.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Smoove Move sagt:

    Nix gegen Gronkh, aber das passt halt 0.

  2. mariomeister sagt:

    Nichts gegen Gronkh, der Typ ist echt super sympathisch (auch wenn ich ihn nicht wirklich gucke) aber warum müssen die immer YTber oder Twitch-Streamer für Sprechrollen besetzen? (kommt ja oft in Spielen vor) Man merkt einfach in den meisten Fällen, dass die das nicht professionell machen und somit kommt das einfach immer schlecht rüber mMn

  3. Technikeinsiedler sagt:

    Lego-Joker, Just Cause oder jetzt hier. Der Typ ist einfach kein Synchronsprecher. Braucht er das Geld wirklich?

  4. Zischrot sagt:

    Ich mag ihn sehr, aber Synchronrollen sollten immer von professionellen Synchronsprechern besetzt werden. Davon ausgenommen nur, wenn man sich selbst synchronisiert (und nicht unbedingt ne Röhre wie Arnie hat :D).

  5. Rushfanatic sagt:

    Kommt für mich ohnehin nicht in Frage auf Deutsch zu spielen. Atmokiller hoch zehn

  6. theHitman34 sagt:

    Gronkh ist schon gut aber er hat halt auch eine sehr markante Stimme. Egal wen er synchronisiert, man denkt sofort an ihn.

  7. flikflak sagt:

    Schon traurig das man sowas erwähnen muss.
    "Hier wir haben Youtuber und co. als Synchronsprecher.. kauft unser Spiel."

  8. DUALSHOCK93 sagt:

    Wird eh auf Englisch gezockt..

  9. Fortheplayers5 sagt:

    Bitte was daran soll scheiße sein das Spiel auf Deutsch zu zocken?
    Deutschland ist weltweit führend was das Synchronisieren angeht.

    Bei einem Spiel, was auch in English nur Synchronisiert wird, fallen Unterschiede nur kaum auf, außer man macht es halt deutlich schlechter.

    Gronkh hatte jetzt schon öffters solche Rollen. Er macht es nicht schlecht.

  10. Natchios sagt:

    einfach nur zum kotzen.
    da bekommt das spiel ne deutsche synchro und dann holt man sich streamer, also leute die synchronsprechen eher als hobby betreiben, an bord.
    gronkh ist schon so oft als synchronsprecher engagiert worden, aber er kann es einfach nicht.
    er ist einfach gesagt schlecht darin.

    in watch dogs legion hat er einen bösewicht vertont und was echt hart für meine ohren war.

    das muss sich doch in der branche rumsprechen,
    aber ist wohl genauso eine vetternwirtschaft wie in der filmbranche.

  11. Chadder88 sagt:

    Geht mal gar nicht auf deutsch

  12. wolfe sagt:

    Gronkh als Synchronsprecher ist bestenfalls bemüht. Ist aber auch nicht seine Kernkompetenz – also auch nicht weiter verwunderlich. Mir wäre es lieber gewesen sie würden das einen richtigen Sprecher machen lassen – die sind von der Bandbreite her einfach viel nuancierter.

  13. RoyceRoyal sagt:

    Uuund Storno 🙂

    Gibt ja jetzt eh die Remaster von LiS und BtS extra. Also kein Problem.