Tales of Arise: Demo-Download für PS4 und PS5 im PlayStation Store

Kommentare (39)

Zu "Tales of Arise" wurde im PlayStation Store eine Demo veröffentlicht, die euch einen Teil der Welt des im September erscheinenden Bandai-Namco-Spiels erkunden lässt.

Tales of Arise: Demo-Download für PS4 und PS5 im PlayStation Store

Wie angekündigt hat Bandai Namco im PlayStation Store eine Demo von „Tales of Arise“ veröffentlicht. Sie kann kostenlos auf die PlayStation-Konsolen geladen werden und gewährt einen ersten Blick auf Dahna und die zu meisternden Kämpfe.

Laut Bandai Namco könnt ihr nach dem Start der Demo „brandneue Elemente sowie alte Favoriten, die aufgefrischt wurden“, entdecken. Zudem ist es möglich, einen Teil der Welt aus der Vollversion zu besuchen.

Zum Demo-Download: 

Bandai Namco weist ergänzend darauf hin, dass im Fall der Demo einige Einschränkungen berücksichtigt werden müssen. Beispielsweise wird der Fortschritt nicht in die Vollversion übertragen.

  • Der Inhalt der Demo wurde bearbeitet und unterscheidet sich von Endprodukt.
  • Einige Funktionen sind in der Demo nicht verfügbar.
  • Fortschritt und Charakterstufen können nicht auf die Vollversion übertragen werden.

Falls euch die Demo überzeugt und ihr zu dem Schluss kommt, dass ihr die Vollversion von „Tales of Arise“ erwerben möchtet, könnt ihr zwischen mehreren Editions wählen. Am günstigsten ist die Standardversion für 69,99 Euro, die ihr wahlweise auf der PS4 oder PS5 spielen könnt.

Für 89,99 Euro ist die Vorbestellung der „Tales Of Arise Deluxe Edition“ möglich. Neben den Vorbestellerboni, die ihr im verlinkten Produkteintrag aufgelistet seht, gesellen sich ein Premium-Reisepaket und das Paket „Bequemer Abenteurer“ hinzu. Im Fall der 99,99 Euro kostenden „Tales of Arise Ultimate Edition“ sind es zusätzlich das Kostümpaket „Zusammenarbeit“ und 18 weitere Kostüme.

199 Euro teure Collector’s Edition

Bei einigen Händlern, darunter Amazon (momentan nur Xbox), wird ebenfalls eine 199,99 Euro teure Collector’s Edition von „Tales of Arise“ angeboten. Zu den Inhalten zählen:

  • Tales of Arise (Vollversion)
  • Eine exklusive Figur von Alphen und Shionne (18 cm)
  • 64-seitiges Artbook
  • Steelbook
  • Original-Soundtrack als CD und digital (14 Titel)
  • Digitale Inhalte:
    • Premium-Reisepaket: Artefakte und Objekte
    • Paket: Abenteurer
    • Bonus-Objekt-Paket: Artefakte, Objekte, Essen und Gald
    • Bonus-Kostüm-Paket: 8 Kostüme & 6x Zubehör
    • Kostümpaket Zusammenarbeit: 3 Kostüme
    • Schulleben-Paket: 6 Kostüme
    • Strandzeit-Pakete: 6 Kostüme
    • Streitende Reiche-Pakete: 6 Kostüme

Weitere Meldungen zu Tales of Arise: 

„Tales of Arise“ erscheint in Europa am 10. September 2021 für PC, Xbox One, Xbox Series X/S, PlayStation 4 und PS5. Mehr zum Spiel halten wir in unserer Themen-Übersicht für euch bereit.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Dennis_ sagt:

    Werde ich mir auf der xbox kaufen, Die Playstation Version soll ja zensiert sein.

  2. sonderschuhle sagt:

    Was wurde zensiert?

  3. Hamsterbacke sagt:

    In wie fern soll sie zensiert sein?

  4. Drakeline sagt:

    Angeblich soll es im Spiel eine Szene geben, in der man mit einem Handtuch bekleidet im Bad ist und wohl etwas linsen kann. Das und noch das ein oder andere Outfit sollen komplett aus dem Spiel genommen worden sein. Ist allerdings nur ein Gerücht.

  5. Dennis_ sagt:

    Mehrere Kostüme (alle weiblichen Charaktere) wurden weniger gewagt gestaltet.

    Es gibt eine Szene mit einem heißen Thermalbad, die auf Sony-Plattformen vollständig aus dem Spiel entfernt wurde. Sie ist zwar nicht handlungsrelevant, wurde aber trotzdem entfernt. Das Gebiet existiert immer noch, aber eine Szene von dort ist verschwunden.

    Die dazugehörigen Kostüme (und Badetücher), die man durch das Sehen der besagten Szene mit der Thermalbad-Szene erhält, wurden komplett entfernt.

    Die Geschlechtssymbole (in der Spielsprache) an den Türen der besagten Thermalbad-Szene wurden entfernt.

    Es gibt eine optionale Szene, in der die weiblichen Charaktere gegenseitig sexuelle Bemerkungen machen. Diese gesamte Szene wurde entfernt.

    Es gibt eine Szene, in der einer der männlichen Charaktere an einen der weiblichen Charaktere herantritt, und es wird angedeutet, dass er sie nackt sehen könne, obwohl in keiner Version etwas gezeigt wird. In den Playstation-Versionen ist der Dialog jedoch anders und die sexuellen Andeutungen wurden entfernt.

    Das Design einer Waffe, die einer der NSCs trägt, wurde verändert. Ich bin mir nicht ganz sicher, was der Grund für diese Änderung ist.

    Es gibt eine Szene, in der ein Feind eine der weiblichen Figuren schlägt. In der PS-Version weicht sie aus, fällt aber trotzdem zu Boden.

    Eine Dialogauswahl wurde geändert. Es gibt einen extravaganten Charakter (ich glaube, es wird nie gesagt, dass er homosexuell ist, aber es wird stark angedeutet), der in anderen Versionen die Möglichkeit hat, sein Flirten mit dir in Frage zu stellen. In den PS-Versionen wird dieser Dialog jedoch dahingehend geändert, dass man ihn einfach als ’nervig‘

  6. Mauga sagt:

    Das ist bis jetzt nur ein Gerücht und wirklich nicht glaubwürdig.
    Trotzdem mal die Notes dazu:

    - Mehrere Kostüme (alle weiblichen Charaktere) wurden weniger gewagt gestaltet.

    - Es gibt eine Szene mit einem heißen Thermalbad, die auf Sony-Plattformen vollständig aus dem Spiel entfernt wurde. Sie ist zwar nicht handlungsrelevant, wurde aber trotzdem entfernt. Das Gebiet existiert immer noch, aber eine Szene von dort ist verschwunden.

    - Die dazugehörigen Kostüme (und Badetücher), die man durch das Sehen der besagten Szene mit der Thermalbad-Szene erhält, wurden komplett entfernt.

    - Die Geschlechtssymbole (in der Spielsprache) an den Türen der besagten Thermalbad-Szene wurden entfernt.

    - Es gibt eine optionale Szene, in der die weiblichen Charaktere gegenseitig sexuelle Bemerkungen machen. Diese gesamte Szene wurde entfernt.

    - Es gibt eine Szene, in der einer der männlichen Charaktere an einen der weiblichen Charaktere herantritt, und es wird angedeutet, dass er sie nackt sehen könne, obwohl in keiner Version etwas gezeigt wird. In den Playstation-Versionen ist der Dialog jedoch anders und die sexuellen Andeutungen wurden entfernt.

    -Das Design einer Waffe, die einer der NSCs trägt, wurde verändert. Ich bin mir nicht ganz sicher, was der Grund für diese Änderung ist.

    - Es gibt eine Szene, in der ein Feind eine der weiblichen Figuren schlägt. In der PS-Version weicht sie aus, fällt aber trotzdem zu Boden.

    - Eine Dialogauswahl wurde geändert. Es gibt einen extravaganten Charakter (ich glaube, es wird nie gesagt, dass er homosexuell ist, aber es wird stark angedeutet), der in anderen Versionen die Möglichkeit hat, sein Flirten mit dir in Frage zu stellen. In den PS-Versionen wird dieser Dialog jedoch dahingehend geändert, dass man ihn einfach als ’nervig‘ bezeichnet.

  7. Mr Eistee sagt:

    Bis jetzt wurde nicht Offiziell bestätigt das es Zensiert sein soll, ist mal wieder eines von Tausend Gerüchten die es im Netz gibt.

  8. Link sagt:

    Auf xboxdynasty gibt es Zensurgerüchte, aber nichts Bestätigtes.

  9. Kintaro Oe sagt:

    Demo nachher mal ziehen. Wüsste jetzt auch nicht, was man hier zensieren sollte...

    Gruß

  10. Chains sagt:

    Anscheinend freizügige Kleidungsstücke, eine komplette Badeszene, und ein paar sexuelle Anspielung/Gespräche.

    Interessanterweise, listen ein paar Leute auf 4Chan auch auf, das TLoU2 mit der Abby Szene nicht zensiert wurde. Oder die Badeszene in Persona 5 Strikers. Genau so wie in Atelier die Kleidung nicht angefasst wurde.
    Und Bikini Kleidung gibt es in Arise ja auch zu kaufen.

    Sony schien mal völlig willkürlich zensiert zu haben. Bleibt abzuwarten ob sie hier was tun.
    Sind jetzt keine Inhalte die ich unbedingt brauche, aber ich will auch nicht bevormundet werden.

    Wird sicher alles vor Release aufgelöst werden, ansonsten kaufe ich es halt für den PC anstatt für die PS5.
    Kurios ist das alles. Kann Fake sein, aber Sony ist von Zeit zu Zeit recht merkwürdig.

  11. darkbeater sagt:

    Bis jetzt alles erst mal Gerüchte man wird sehen, ob was dran ist bis dahin locker bleiben^^

  12. Puhbaron sagt:

    Demo gespielt. Tales of 0815, wird wieder im Sale gekauft.

  13. Greifchen sagt:

    Die ganzen Zensur-"Gerüchte" sind absurd und wurden von irgend einem Troll auf 4chan entfacht. Das so ein circlejerk-Verein wie XD darauf anspringt ist selbstverständlich. Wer sich die angeblichen zensierten Teile durchliest, merkt sofort das sie fake sind. Geschlechtsspezifische Toilettenzeichen? Euer Ernst? Zumal alle Outfits von weiblichen Chars auf allen Plattformen die selben sind, siehe Demos oder die Previews für die DLC-Oufits.

  14. Zentrakonn sagt:

    Zensur nur auf der Playstation 😀 wer das glaubt .... aber die , die sowas verbreiten sind auch nicht besser

  15. darkbeater sagt:

    @Zentrakonn leider kommt das auch nicht ohne Grund es gab schon Spiele, wo Sony gesagt haben soll, muss geändert werden unteranderen bei Spielen von CyberConnect2 und anderen und Sony hat auch bestätigt, das sie es machen, aber bei Tales of Arise ist das bis jetzt auch nur ein Gerücht man muss sehen, ob es stimmt oder nicht

  16. Lando_ sagt:

    Die Sexbox-Version läuft anscheinend eh etwas besser: https ://youtu.be/IsJK0jmFDOw

    (Bitte Link manuell korrigieren, sonst weint Play3 wieder. :))

  17. darkbeater sagt:

    Und zur Demo im Grafikmodus gab es ruckler oder wie man es nennen will, wen man die Kamera gedreht hat, aber gut ist ja auch bloß eine demo

  18. Lando_ sagt:

    Die Unterschiede sind kaum merklich. Fakt ist, die Xbox Series X liefert seltener Einbrüche der Framerate (zwischen 16 und 20 Prozent weniger). So offensichtlich, wie in einem verkorksten Switch-Port, ist’s daher nicht. Trotzdem bieten die 5 bis 7 Frames mehr auf der Xbox den Fanboys wieder genug Gelegenheiten, sich in den Kommentaren einen zu keulen. 🙂

  19. f42425 sagt:

    Ich warte ab. Habe schon Lust auf ein Tales of.
    Wenn die Gerüchte stimmen, wird die XBox Version gekauft.

  20. wITCHcrftXX sagt:

    Hab die Demo getestet..fande Sie ganz gut, ehrlich gesagt. Stört mich kaum, wenn die Damen keine Badekleidung haben..Es gibt deutlich wichtigeres..

  21. Mauga sagt:

    @Zentrakonn

    "Zensur nur auf der Playstation wer das glaubt .... aber die , die sowas verbreiten sind auch nicht besser"

    Ja dann schau dir mal Dead or Alive xtreme 3 Scarlet an. Da wurde auf der PS4 einiges weggeschnitten und auf der Switch nichts,

  22. Mauga sagt:

    Entwarnung.

    Ich habe Bandai Namco gestern diesbezüglich angeschrieben. Habe vor 15 Minuten bei Facebook ne Antwort bekommen. Bin gerade auf der Arbeit und kann keinen Link mit den Screenshot hochladen.

    Aber hier der genaue Text:
    Ich: Stimmt es das die Playstation Version teilweise zensiert ist? Ich würde mich über eine Antwort freuen bevor ich das Spiel kaufe.

    BN: Alle Versionen von Tales of Arise, die am 10 September erscheinen, beinhalten dieselbe Story und Features, ohne jegliche Form von Zensur.

    Kann jetzt natürlich sein dass sie sich gut drumgherumreden, aber davon gehe ich erstmal nicht aus.

  23. Kintaro Oe sagt:

    @Mauga: Hat es DoA Xtreme 3 überhaupt nach Europa geschafft? Hatte mir extra Asia Acc angelegt für die PS4, um die Demo zu zocken. 😛 Aber dass es das Spiel dann auch auf die Switch geschafft hat. Viele Games von DoA gab es doch eigentlich gar nicht für Nintendo, oder?

    Gruß

  24. Mauga sagt:

    @Kintaro Oe

    ne hat es nicht. Habe es mir seinerzeit bei Playasia gekauft. Fortuen hat die Features noch, Scarlet nicht mehr. Diese Öle der shiny Effect und ein paar andere Sachen wurden rausgekürzt.

  25. Greifchen sagt:

    Der 60fps-Modus ist auch jeden Fall zu empfehlen. Spielt deutlich smoother und die grafischen Unterschiede sind kaum existent.

  26. Kintaro Oe sagt:

    @Mauga: Ach quatsch? Diese komischen Öle haben sie rausgenommen? Schade dass es, für mich, einfach kein so gutes Volleyball Spiel war. Gutes Gameplay plus die Mädels wären an sich ein gutes Kaufargument, ähnlich wie die Prügelspiel Serie. Da hat beides, für mich, immer sehr gut gepasst. (bis auf den DLC Wahn)

    Gruß

  27. Lando_ sagt:

    Dass Sony zensiert, würde ich auch als der größte Fanboy nicht verneinen. Das ist Fakt und von Sony selbst so bestätigt. Für mich persönlich waren das bisher aber Dinge, die ich in den Spielen nicht vermisst habe. Hier ein Lensflare über den Po, da das Wegfallen eines Touch-Simulators - alles nicht so wichtig. Omega Labyrinth wurde allerdings am Schlimmsten gekürzt. Denn: Wenn sich ein Spiel lediglich durch plumpe Ecchi-Elemente verkaufen will, und das noch offensichtlicher macht als Senran Kagura, warum dann überhaupt eine gekürzte Fassung rausbringen und nicht gleich komplett drauf verzichten?

  28. triererassi sagt:

    Das mit der Zensur ist mit aller wahrscheinlichkeit nur Quatsch.an findet dazu direkt nen Bericht auf XD.
    Die Seite ist nicht für ihre Seriosität bekannt 😉

  29. Puhbaron sagt:

    @triererassi XD und Play3.de sind in Seriosität auf einem Niveau. Selbst die Community's teilen sich die selbe Stufe. ^^

  30. Zischrot sagt:

    Bin kompletter Neuling was Tales betrifft und zocke auch gerade die Demo. Eine Frage an die alten Hasen: Reden meine Kameraden in den Kämpfen immer so extrem viel und kann man das irgendwie einschränken? Zusammen mit der Musik war das irgendwie ein großes Stimmen- und Sounddurcheinander in meinen Ohren. Ich weis nicht wie lange ich das ohne Kopfschmerzen aushalte. Geht das nur mir so oder mache ich was falsch? Habe in den Einstellungen auch nichts dazu gefunden. Das Spiel spielt sich ansonsten echt nice auf den ersten "Blick".

  31. sonderschuhle sagt:

    zischrot, leider nicht. Habe die Stimme immer weit runtergeregelt. Wenn nur geredet wird, hat mir Untertitel gereicht.

    Tales of Arise Demo hat einen guten Eindruck hinterlassen, Umgebung Design ist endlich schön. Besonders Zestiria und Beresia waren die hässlich wie die Nacht und langweilig gestaltet.

    Hoffe Story und Nebenquest können auch überzeugen, ohne künstliche Spielstreckung.

    🙂

  32. Zischrot sagt:

    Ok, Danke für die Info.

  33. Ifosil sagt:

    Sowas würde ich nie auf der Playstation kaufen, soll ja zensiert sein. Sony hat nicht mehr alle.

  34. Yaku sagt:

    Demo heute Mittag gespielt.
    Werde das Spiel nicht kaufen.

    Das Kampfsystem war in Ordnung, der Rest aber zu altbacken.

  35. Kintaro Oe sagt:

    Hm. Demo gestern gespielt. Kampfsystem macht Laune und da geht schon was ab. Irgendwie ist es schon hübsch anzusehen, aber nicht so, wie ich es mir dann doch erhofft hatte. Glaube für mich wird das hier nichts.
    Gestern kam auch noch offiziell die Info, dass es nicht geschnitten. Auch gleich mit der Kamera getestet, man kann diese auch unter die Chars steuern. (war natürlich aus rein wissenschaftlicher Neugier)

    Gruß

  36. RikuValentine sagt:

    @Ifosil

    Gerüchte und dazu noch sehr schwammige.

  37. Yagari85 sagt:

    Playstation Version ist nicht zensiert hat Bandai bestätigt auf Twitter

  38. Puhbaron sagt:

    Mein Tipp: Wartet bis es erschienen ist. Dann habt ihr Gewissheit UND bekommt es beim trällern eurer Wahl günstiger. Für weiterebLifehacks folgt mir auf Instagram.