Death Stranding – Director’s Cut: Umfangreicher Trailer stellt die neuen Gameplay-Mechaniken vor

Kommentare (33)

Das Open-World-Adventure "Death Stranding: Director's Cut" hat einen umfangreicheren Gameplay-Trailer erhalten, mit dem man die neuen Spielmechaniken im Detail vorstellt.

Death Stranding – Director’s Cut: Umfangreicher Trailer stellt die neuen Gameplay-Mechaniken vor

Im Rahmen der Opening Night Live haben Sony Interactive Entertainment und Kojima Productions einen umfangreichen Trailer zu „Death Stranding: Director’s Cut“ veröffentlicht. Mit diesem stellt man uns die verschiedenen Neuerungen vor, die die Spieler im Rahmen des Abenteuers erwarten können.

Neue Funktionen, Spielmechaniken und mehr

Demnach wird man unter anderem Schubdüsen nutzen können, um von hohen Punkten herunterspringen und den Fall abfedern zu können. Dahingegen kann man mit dem Katapult in Windeseile große Strecken überwinden und die Lieferungen noch effizienter gestalten. Auch der Frachtroboter wird einem bei den Lieferungen unter die Arme greifen und einen notfalls auch selbst transportieren.

Neue Einrichtungen werden unter anderem einen Schießstand, etwaige Kampfsimulationen und auch Zeitrennen mit sich bringen. Des Weiteren wird man auch neue Aktionen im Nahkampf nutzen können, wobei auch neue Waffen enthalten sein werden, die einem weitere Möglichkeiten im Kampf bieten sollten. Zudem wird man alle Bosskämpfe jederzeit erneut spielen können.

Mehr zum Thema: Death Stranding – Nächster Verkaufsmeilenstein erreicht – Social Strand-System wird erweitert

Allerdings wird man auch komplett neue Missionen und neue Geheimnisse einbauen, die die Geschichte von „Death Stranding“ noch weiter vertiefen und die Spielwelt noch näher beleuchten.

„Death Stranding: Director’s Cut“ wird am 24. September 2021 für die PlayStation 5 und die PlayStation 4 erscheinen. Unter anderem wird man ein kostenpflichtiges Upgrade von der PlayStation 4 auf die PlayStation 5 ermöglichen.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. AlgeraZF sagt:

    Die letzten Sekunden sind mehr als interessant.

  2. Rushfanatic sagt:

    Dieser ganze Extra Kram macht das Spiel noch lächerlicher

  3. Stuka sagt:

    Ich hasse die Schubdüsen schon jetzt....das ist ja wie cheaten.

  4. RikuValentine sagt:

    Seine Spiele hatten doch immer schon einen hang zu Verrücktheit

  5. Nathan_90 sagt:

    Die ONL war sowas von lahm. Hoffe Sony macht bald ne State of Play mit neuen Ankündigungen.

  6. Shezzo sagt:

    Hört sich zwar alles nice an aber ein zweites mal kann ich das Game nicht zocken, auch wenn es noch so gut war ^^

  7. Daniel86 sagt:

    Kann es kaum abwarten die Platin nochmal zu holen

  8. Buzz1991 sagt:

    Das wird manche Missionen deutlich vereinfachen. Bin noch nicht sicher, was ich davon halten soll. Gerade das Ding mit den Schubdüsen. Da kann man ja ohne Probleme jeden Hang runterspringen und massig Zeit sparen. Andererseits wird es dafür bestimmt eine Beschränkung geben. Kann mir nicht vorstellen, dass Kojima das gelungene Spielkonzept so aushebelt.

  9. Screamlord sagt:

    Das dümmste und unnötigste Spiel was jemals raus gekommen ist. Wüsste nicht was man für Drogen nehmen muss um den DHL Walking Simulator zu spielen. Auch genial ist der Name Directors Cut 🙂 🙂 was war das denn vorher? Selbst das Studio heißt wie der Director und alle 10s sieht man im Spiel Kojima bla bla. Mal wieder ein typischer Zug den Lemmingen nochmal Geld aus der Tasche zu ziehen.

  10. Juan sagt:

    Ich habe letztens 100 € PSN Guthaben für 75 € bekommen, wollte die aufladen, dann kam die Meldung "Guthaben Limit erreicht". Ich wusste gar nicht dass es ein Guthaben Limit von 150 € gibt, da hatte ich mir Death Stranding director's Cut für 49 € vorbestellt damit ich die 100 € aufladen kann ich bin mal gespannt wie das Spiel so ist...

  11. Waltero_PES sagt:

    Ist ein echt geniales Spiel mit einer einzigartigen Stimmung. Für mich eins der Gaming Highlights ever. Ob ich es nochmal durchzocke? Weiß ich nicht. Allein das Ende hatte gefühlt acht Stunden.

  12. L.A. Noire sagt:

    Mir hat das Spiel überhaupt nicht gefallen. Das ist so langsam. Zum einschlafen.

  13. Moro8484 sagt:

    Habs noch nicht gespielt, habs vorbestellt für die PS5

  14. FSME sagt:

    Kostenpflichtiges Upgrade damit man cheaten kann? Ne danke da bleib ich lieber bei der Base Variante die ich für 20€ Neu erworben hab, am Ende wären es sonst noch 30€ oder mehr.

  15. Nostrum sagt:

    Mein liebstes Spiel neben TLOU2 der letzten Monate! Erfrischend dass es auch mal ein anderes Endzeit Setting hat als immer mit Zombies. Endzeit mit SciFi, das planen der Route, die gesamte sehr schöne Welt, der fantastische Soundtrack und die Story machen das für mich zu einem cineastischen Hoch-Genuss. Es baut eine Spannung auf jedes Mal wenn der Regen einsetzt oder man in ein unbekanntes Gebiet kommt, wie kein anderes Open World. Dazu die Online Verschmelzung mit den Bauten, Botschaften und Hinterlassenschaften der anderen Spielern ohne dass mir da jemand auf den Sack geht und ich auch weiter alleine spielen kann ist für mich sowieso Innovation pur. Ich mag auch schon lange keine hektischen Ballerspiele mehr, selbst bei DS gehe ich den Kämpfen meistens aus dem Weg. Auch das ganze Fantasy Setting (Skyrim, Elden Ring etc.) ist für mich völlig durch und interessiert mich 0%. Auch Vampire, Zombies und verstrahlte Monster (Stalker, Metro *Gähn) kann ich nicht mehr sehen, hebt mich einfach nicht mehr an genauso wie BF und COD. Es gibt nur noch wenige Games die für mich erfrischend sind so wie DS. Die Gegner aus Horizon und Death Stranding sind für mich daher viel spannender. Returnal hat mich zwar noch mal gefesselt und ist das hektischste Actiongame ever aber auch nur aufgrund des SciFi Setting und er fantastischen Steuerung und Präsentation musste ich es einfach probieren und zocke es sehr gerne um meine Reflexe zu trainieren. 😉

    Für alle hier die DS als Walking Simulator betiteln, ihr habt es sehr wahrscheinlich nicht verstanden oder lange gespielt.

  16. Puhbaron sagt:

    Müsste schon lachen, bei dem Trailer. Einfach nochmal vollstopfen mit irgendeinem Müll, um nochmal Cash abzugreifen. Hat ja Kojima gemacht. XD aber ist doch schön das in dem DHLSimulator nun ein Moped und Jetpack sind.

  17. Waltero_PES sagt:

    Kann man nur hoffen, dass Kojima niemals ein Spiel exklusiv auf der Xbox veröffentlicht. Merkt man ja hier an den Kommentaren, dass das ein bisschen Perlen vor die Säue wäre!

  18. AlgeraZF sagt:

    @Nostrum

    Was ist den an Walking Simulator schlecht? 😉
    Ist neben Loot Shooter mein Lieblings Genre. Es gibt so tolle Walking Simulatoren wie z.B. Everybody’s Gone to the Rapture und Firewatch. Zählen zu meinen absoluten Lieblingsspielen.

  19. Saowart-Chan sagt:

    Leute.....es sind doch nur 10 Euro! ^^;

  20. Buzz1991 sagt:

    Gibt genug Neuerungen und Verbesserungen am Spiel. Für einen 10er geht das völlig klar. Das Beste wäre, wenn es wie bei Ghost of Tsushima noch ein 60fps Update für alle gibt.

  21. Waltero_PES sagt:

    Die Leute vergessen ja, was da noch alles drin ist. Z. T. ist es ja auch ein Weltkriegsshooter - allerdings weiß man erst mal nicht, warum. Das war schon ein heftiger Twist, als man irgendwo auf dem Schlachtfeld „aufwacht“ und am Himmel eine Formation von Kampffliegern auftaucht.

  22. Mr. Monkey sagt:

    @puhbaron

    Du hast das Spiel anscheinend nicht gespielt oder nicht viel von gesehen. Die Mopeds gab es von Anfang an bei dem Spiel.

  23. hhamlet90 sagt:

    dieses spiel ist einfach das langweiligste Spiel was ich kenne und das mit so einer Bombastischen Atmosphäre xD damals zum release gekauft, paar stunden reingesteckt und dann schnell auf kleinanzeigen weg! ist nicht alles gold was der olle kojima raushaut

  24. Saowart-Chan sagt:

    @Waltero_PES

    Es sollen ja auch noch ne menge neue Missionen geben! O:

  25. KoA sagt:

    @ Saowart-Chan:

    „Leute.....es sind doch nur 10 Euro!“

    Ja, zehn Euro, die u.a. hier mal wieder wunderbar dazu benutzt werden, ausgerechnet denen „Abzocke“ zu unterstellen, die bezüglich zusätzlich erstellter Spielinhalte, ihrerseits bereits arbeitsmäßig in Vorleistung gegangen sind. Bei all dem wird doch wohl deutlich, wer hierbei wirklich gewissermaßen zu Abzocke tendiert. 🙂

  26. Saowart-Chan sagt:

    @ KoA

    Jepp! ^^;

  27. Björn23 sagt:

    Wurde nicht bei Ankündigung gesagt das der DC nur für die PS5 erscheinen soll und nicht für PS4? Mir solls recht sein. Da ich noch nicht im Besitz einer PS5 bin. Hatte mich nur gewundert.oder ist das ein Fehler in der news?

  28. RikuValentine sagt:

    ist auch nur offiziell für PS5 bisher angekündigt.

  29. Doppeldenker86 sagt:

    Bestes Spiel 2019 PUNKT

  30. keksdose81 sagt:

    Also Aktuell spiele ich die PS4 version auf der PS5 und es macht auch im dritten durchlauf wieder spass. Freue mich schon auf die PS5 version. Hoffe nur, dass sie auch ander Steuerung der Fahrzeuge gearbeitet haben. Die sind echt ein Albtraum. İch hoffe aber, dass es auch mal einen 2. Teil geben wird.

  31. xjohndoex86 sagt:

    Kein Must Have aber Nice to Have. Die Schubdüsen und die Boostrampe sollten definitiv streng limitiert sein pro Run, sonst wird das eigentlich tolle "Der Weg ist das Ziel" - Konzept vollkommen belanglos. Die Rennstrecke finde ich nach wie vor fehl am Platz aber ansonsten tolle Ideen, die hoffentlich im richtigen Maße eingesetzt sind.

  32. MarchEry sagt:

    Wird nochmal gezockt. So anders... fast meditativ.♥️

  33. Twisted M_fan sagt:

    Ich fand das Spiel spitze,weil es endlich mal was anderes war.Die hol und bring Missionen haben mir erstaunlich viel spass gemacht.Die Musik am ende wo die Rennen gezeigt werden ist so eine geile Musik das ist genau mein geschmack.Nur die Rennen an sich glaube ich nicht das die spass machen werden.Aber ich hätte durch aus noch mal bock das gesamte Spiel noch mal zu spielen.

    2 dinge haben mich immer sehr gestört zum einen die zu langen Videosequenzen und die Öl Gegner die man meistens ausweichen musste die finde ich anstrengend und öde gemacht.