Aeon Drive: Der Indie-Action-Plattformer hat einen Termin

Kommentare (1)

Mit "Aeon Drive" hat das Indie-Studio 2Awesome Studio ein heißes Eisen für alle Anhänger von Action-Plattformern im Feuer. Zum Start in die neue Woche wurde bekannt gegeben, wann "Aeon Drive" für die Konsolen und den PC erscheinen wird.

Aeon Drive: Der Indie-Action-Plattformer hat einen Termin
"Aeon Drive" erscheint im September.

Mit „Aeon Drive“ kündigten die Entwickler der 2Awesome Studios bereits vor einer Weile ihr neuestes Projekt für die Konsolen und den PC an.

Offiziellen Angaben zufolge handelt es sich bei „Aeon Drive“ um einen Action-Plattformer, in dem es auf euer Können und schnelle Reflexe gleichermaßen ankommt. Unklar war bisher nur, wann der potenzielle Indie-Hit im Endeffekt das Licht der Welt erblicken sollte. Diesbezüglich sorgten die Macher der 2Awesome Studios nun für Klarheit und gaben bekannt, dass „Aeon Drive“ ab dem 30. September 2021 für den PC, die PlayStation 4, die Xbox One, die PlayStation 5, die Xbox Series X/S und Nintendos Switch erhältlich sein wird.

Story-Modus und eine PvP-Komponente enthalten

In „Aeon Drive“ übernehmt ihr die Kontrolle über die Space-Rangerin Jackelyne, die sich auf der verzweifelten Reise in ihr Zuhause befindet. Um dieses zu erreichen, greift sie auf ihr Power-Schwert und ihren Teleportationsdolch gleichermaßen zurück. Der Haken an der Sache: Damit diese wie vorgesehen funktionieren, muss Jackelyne zunächst entsprechende Antriebskerne sammeln.

Zum Thema: The Wild at Heart: Malerisches Indie-Abenteuer für die PS4 bestätigt

Zu den spielerischen Besonderheiten von „Aeon Drive“ gehört laut Entwicklerangaben die Tatsache, dass zwei separate Spiel-Modi geboten werden. Zum einen haben wir es hier mit einem klassischen Story-Modus zu tun, wie wir ihn aus anderen Spielen kennen. Ebenfalls geboten wird eine PvP-Komponente, in der vier Spieler lokal oder online gegeneinander antreten.

Um sich einen zusätzlichen Vorteil zu verschaffen, kann auf die Discord- und Streaming-Unterstützung des Titels zurückgegriffen werden.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Hendl sagt:

    ... für solche sprungpassagen fehlen mir einfach die nerven !