Far Cry 6: Post-Launch-Plan samt Season Pass vorgestellt

Kommentare (14)

Auch nach dem Launch wird "Far Cry 6" mit Inhalten bestückt. Was euch erwartet, verrät der inzwischen veröffentlichte Content-Plan, der unter anderem einen Season Pass umfasst.

Far Cry 6: Post-Launch-Plan samt Season Pass vorgestellt
Diese Inhalte erwarten euch in den kommenden Wochen.

Ubisoft hat die Post-Launch-Pläne für „Far Cry 6“ vorgestellt. Einmal mehr wird es einen Season Pass geben, der drei DLC-Episoden umfasst. Hinzu kommen aber auch allerhand kostenlose Inhalte, mit denen ihr eure Zeit im Shooter kurzweiliger gestalten könnt.

Der Season Pass von „Far Cry 6“ ist in den 100 bis 200 Euro teuren Gold-, Ultimate- und Collector’s Edition bereits enthalten und kann auch separat erworben werden. Die damit verknüpften DLC-Episoden lassen euch in die Rollen von  Vaas Montenegro, Pagan Min and Joseph Seed schlüpfen.

Sie bringen unter anderem ein „Die and Retry“-Erlebnis mit sich, das durch das Roguelite-Genre inspiriert wurde. „Anfangs lediglich mit einer Pistole zur Selbstverteidigung ausgerüstet, müssen neue Waffen gefunden und Kräfte freigeschaltet werden, um an Stärke zu gewinnen und tiefer in die Schurken-Psychen einzutauchen“, so Ubisoft.

Jeder DLC soll euch die „einzigartige Gelegenheit“ geben, die Vergangenheit, persönlichen Dämonen und Motivationen jedes Bösewichts zu verstehen.

Season Pass-Inhalte in der Übersicht: 

  • Drei DLC-Episoden, die alleine oder im Koop mit einer zusätzlichen Person spielbar sind – auch wenn diese den Season Pass nicht besitzt.
    • Episode 1: “Vaas: Wahnsinn” geplante Veröffentlichung im November 2021.
    • Episode 2: “Pagan: Kontrolle” geplante Veröffentlichung im Januar 2022.
    • Episode 3: “Joseph: Kollaps” geplante Veröffentlichung im März 2022.
  • „Far Cry 3 Blood Dragon“: Mit dem Besitz des Season Pass bekommen Spieler auf dem Windows PC das Originalspiel aus dem Jahr 2013, während Spieler auf der Konsole und auf Stadia die „Far Cry 3 Blood Dragon: Classic Edition“ erhalten.
  • Das Blood Dragon-Set, das sieben Gegenstände, die im Hauptspiel nutzbar sind, beinhaltet:
    • Ein Outfit: Blood Dragon-Ausstattungsgarnitur
    • Zwei Waffen: AJM9 und Kobracon
    • Ein Fahrzeug: Omega Enforcer
    • Ein Waffen-Talisman: KillStar
    • Einen Vierbeiner-auf-Abruf: K-9000
    • Einen Fahrzeug-Chibi: Blood Dragon-Chibi

Die kostenlosen Inhalte

Darüber hinaus soll „Far Cry 6“ regelmäßig mit kostenlosen Inhalten erweitert werden. Folgende Inhalte sind geplant:

  • Wöchentliche Aufstände: Direkt nach der Veröffentlichung von „Far Cry 6“ und nach Abschluss der Hauptkampagne stellen Anhänger von Antón Castillo auf ganz Yara Gefahren dar, die es zu eliminieren gilt. Als Belohnung gibt es Ausrüstungs-Updates.
  • 6 Sondereinsätze: Diese Operationen finden in neuen Bereichen der Welt statt und führen neue Spielmechaniken ein. Es gilt Antóns Waffenhändlern instabile Chemiewaffen abzunehmen und Evakuierungspunkte zu erreichen, bevor die erbeuteten Waffen überhitzen. Bei den beiden ersten Standorten handelt es sich um Mesozoico und Maceo. Sie werden bereits am Tag der Veröffentlichung verfügbar sein. Weitere vier Karten sollen zu einem späteren Zeitpunkt folgen.
  • 3 Crossover-Missionen mit Gästen und bekannten Marken – Danny Trejo, Rambo und Stranger Things.

Später sollen weitere Inhalte angekündigt werden.

Weitere Meldungen zu Far Cry 6: 

„Far Cry 6“ wird am 7. Oktober 2021 für PS5, Xbox Series X/S, PS4, Xbox One und PC auf den Markt gebracht. Ebenfalls kann der Shooter über Stadia und Amazon Luna gespielt werden. Mehr zu „Far Cry 6“ erfahrt ihr in unserer Themen-Übersicht.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Pfälzer sagt:

    Season Pass, mit die schlimmste Erfindung der Videospielgeschichte.

  2. AlgeraZF sagt:

    Irgendwie wurde das Spiel in den letzten Monaten und Wochen immer uninteressanter für mich. Kein Plan warum. Wird wohl doch nicht zum Release geholt.

  3. ShawnTr sagt:

    Drei DLC-Episoden, die alleine oder im Koop mit einer zusätzlichen Person spielbar sind – auch wenn diese den Season Pass nicht besitzt.

    Episode 1: “Vaas: Wahnsinn” geplante Veröffentlichung im November 2021.
    Episode 2: “Pagan: Kontrolle” geplante Veröffentlichung im Januar 2022.
    Episode 3: “Joseph: Kollaps” geplante Veröffentlichung im März 2022.

    was hat der Season Pass bitte mit dem Hauptspiel zu tun?????????Ich kauf mir Far cry 6 und nicht 3 oder oder 5... den mist hätten sie in das jeweilige Spiel packen sollen aber bitte nicht als season pass im 6er den Mist von den Vorgängern abladen.. was eine ver...a ..r....s..c.he

  4. FPshooter sagt:

    Den ganzen Mist können sie behalten. Auch die Story juckt mich herzlich wenig. Bin ich aber der einzige, der sich auf ein solides Action-Abendteuer freut, das einen sehr viele Tage aus dem grauen Herbst flüchten lässt? Genau hier finde ich die ubi Formel des all-in sehr angebracht. Ich werde sicherlich so einigen Sumpf Krokodilen hinterhersteigen um meine Muni-Tasche zu erweitern. Yeah!

  5. ShawnTr sagt:

    Irgendwie wurde das Spiel in den letzten Monaten und Wochen immer uninteressanter für mich. Kein Plan warum. Wird wohl doch nicht zum Release geholt.

    lieft vlt daran das schon tausende youtuber lets plays hochgeladen haben und diverse Vorteile genießen dürfen während das zahlende Fußvolk sich an der Spielgeilheit der Youtuber erfreuen soll bis zum Release. Das man da dann schon kein Hype mehr hat wenn Monate vor Release etliche Lets plays released werden und man quasi schon sehr viel gesehen hat und sich auch schon satt gesehen hat. Mich wunderts nicht

  6. ShawnTr sagt:

    Ich werde sicherlich so einigen Sumpf Krokodilen

    Spricht ja auch nichts dagegen das den Tieren nachjagst. Kein Problem. Viel spass dabei. Jeder soll es sich kaufen oder nicht. Niemand hat das Recht dem einem oder anderem den spass am Spiel zu verderben. aber viele würden es evtl besser finden wenn sie in ein Spiel eintauchen wollen das sie garnicht erst wissen das es Sumpfkrokodile oder Haie gibt sondern das man einfach überrascht wird. Der Effekt verpufft einfach genau wie das Gebiet seinen Reiz verliert wenn man alles schon gesehen hat bevors losgeht.. Manchmal ist weniger zeigen und mehr überraschen lassen mehr wert als ständig tausende lets plays von 100000000 youtubern an den Start zu bringen wo man sich nach 1-2 Wochen nur noch denkt:hype weg, fast alles gesehen...und will ich micht jetzt erstmal 20 Stunden durch die Hauptstory prügeln bis ich dann mal was neues und überraschendes sehe was bisher noch nicht gezeigt wurde auf youtube? nöööööööö zumindest nicht für 80 euro

  7. FPshooter sagt:

    Was kümmern mich letsplays? Als alter Sack kapier ich ohnehin nicht, warum man sich das ständig reinzieht. Als kurze Info über ein Spiel für die Kaufentscheidung, ok. Oder als Hilfe an einer kniffligen Stelle. Aber als Dauerbeschäftigung zum Dummgeschwätz eines Influencers, also Werbetreibenden, der damit seine Kohle macht, zu einem game, das ich selbst noch zocken will?

  8. FPshooter sagt:

    ShawnTr
    Es gibt halt solche Spiele und solche. Ubi fertigt selten die einzigartige und höchste Achterbahn der Welt sondern eben einen ganzen Funpark. Da zahlst du einmal Eintritt und bekommst den ganzen Tag von Allem ein Bisschen. Für mich ist das Unterhaltung wie ein hohler, aber gut gemachter Action Film. Weder wollte ich nur solche games zocken noch allein TLOU oder Kojima. Die Mischung macht´s.
    Mittlerweile habe ich so einige Ubi games gezockt. Auf meinen Top 10 liegt glaubich keines davon, viel Spaß hatte ich trotzdem, zumal sie technisch meistens sehr stressfrei ausgeliefert werden.

  9. RONSEN85 sagt:

    Ich schaue nur einen Test, und entscheide mich in diesem Fall definitiv für Far Cry 6.

    Und die 3 "mal etwas anderen" DLDs, wo man die letzten "Bösewichte" spielt um zu erfahren warum Sie wurden wie Sie sind, finde ich spannend...

    Season Pass ist ja nichts neues mehr. Wer das eine Will...etc.

  10. TGameR sagt:

    Ich freue mich aufs Spiel.
    Wird diesmal die Ultimate bei mir.

    Finde gut, dass DLC 1 schon im November kommt, hoffentlich zwischen Anfang-Mitte Nov.

  11. xjohndoex86 sagt:

    Den Free Content finde ich persönlich ansprechender als den Season Pass Inhalt. Keine Ahnung warum sich hier schon wieder aufgeregt wird. Das ist mehr als ein fettes Paket mal wieder, das Ubi hier schnürt. Und die Hälfte davon ist einfach mal für lau. Auch ein sehr amüsanter Trailer, der sich so gar nicht ernst nimmt. Ach, ich freu mich! 🙂

  12. Sunwolf sagt:

    Kommt eh nichts großes mehr im diesen Jahr. Das einzige interessante Spiel könnte Kena werden. Doch das hole ich mir erst wenn ich weiß wie es bei den anderen ankommt.
    Far Cry ist kein Highlight aber auch keine schlechte Reihe. Wird mit Sicherheit wieder Spaß machen die Basis in verschiedene Spielweisen zu erledigen.

  13. Blackmill_x3 sagt:

    @ShawnTr
    Ist man da nicht selber schuld, wenn man sich vor dem Release schon so viel anschaut?

    Ich habe bis auf einen Trailer noch gar nichts zum Spiel gesehen.
    Schaue generell kaum was vorher, außer es ist ein Rennspiel

  14. ShawnTr sagt:

    Naja mittlerweile ist man so vernetzt und ärgert sich vlt auch dann darüber das hunderte wenn nicht tausende das Spiel vorher spielen können und man denkt sich dann einfac.komm..kac.k drauf. gucks dir an.spar dir das Geld. Wenn tausende nix zahlen müssen warum soll ich der du...mme sein der 80 euro hinlegt..

Kommentieren