Battlefield 2042: Verschiebt sich der Shooter auf 2022?

Kommentare (51)

Aktuellen Gerüchten zufolge könnte der Release des Shooters "Battlefield 2042" kurzfristig verschoben werden. Dies berichten zumindest mehrere Insider und berufen sich bei ihren Angaben auf interne Quellen.

Battlefield 2042: Verschiebt sich der Shooter auf 2022?
"Battlefield 2042": Verschiebt sich der Release des Shooters?

Dafür, dass „Battlefield 2042“ bereits in wenigen Wochen für den PC und die Konsolen veröffentlicht werden soll, ist es aktuell recht still um den neuen Shooter aus dem Hause DICE.

Selbiges gilt für die Beta zu „Battlefield 2042“, die laut Insider-Angaben eigentlich schon in der kommenden Woche an den Start gebracht werden sollte. Schenken wir den Angaben diverser Insider – darunter Jeff Grubb – Glauben, dann hat die Entwicklung der vergangenen Woche einen guten Grund. Wie es heißt, wird nämlich auch „Battlefield 2042“ zu den Titeln gehören, deren Release kurzfristig verschoben werden musste. Dies berichten aktuell gleich mehrere Insider.

Offizielle Bestätigung in dieser Woche?

Unklar ist derzeit noch, wie umfangreich die Verschiebung von „Battlefield 2042“ ausfallen soll. Während ein Teil der Insider darauf hindeutet, dass sich die Verschiebung auf ein paar Wochen belaufen wird, rechnen andere damit, dass der neue Shooter von DICE nicht mehr vor 2022 erscheinen wird. In wie weit die aktuellen Gerüchte einen wahren Kern enthalten, bleibt abzuwarten.

Zum Thema: Battlefield 2042: Kurzer Gameplay-Clip und Hinweis auf Spezialwaffen

Bisher wollten sich nämlich weder Electronic Arts noch die Entwickler von DICE zur möglichen Verschiebung von „Battlefield 2042“ äußern. Sollten sich die Angaben der Insider bewahrheiten, dann wird die Verschiebung des Shooters im Laufe der Woche offiziell angekündigt beziehungsweise bestätigt.

Möglicherweise sind wir also schon in Kürze schlauer.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.
1 2

Kommentare

  1. Devil-Ninja sagt:

    @ Barlow

    Danke für die Information. Ich und meine Frende, mit den ich regelmäßig Black Ops Cold War und Warzone zocke, sind sehr froh darüber, dass das game noch dieses Jahr im November erscheint.
    Und, ich bin mir sicher, dass DICE und EA die Probleme bis zur Veröffentlichung auf jeden fall beseitigen werden. Ich denke, sobald das game offiziell veröffentlicht wird, wird es ohne Fehler funktionieren.

1 2

Kommentieren