Call of Duty Vanguard: Beta wurde verlängert – Cheater vermiesen Spielern den Spaß

Kommentare (30)

Sledgehammer Games hat die offene Beta des First-Person-Shooters "Call of Duty: Vanguard" um einige Tage verlängert. Zudem berichten die Spieler bereits von einem Cheaterproblem.

Call of Duty Vanguard: Beta wurde verlängert – Cheater vermiesen Spielern den Spaß

Am vergangenen Donnerstag startete die zweite Beta-Phase des kommenden First-Person-Shooters „Call of Duty: Vanguard“ auf PlayStation 5, PlayStation 4, Xbox Series X/S, Xbox One und PC. Nun haben die zuständigen Entwickler von Sledgehammer Games bekanntgegeben, dass man die offene Beta um einige Tage verlängert. Demnach kann man bis zum kommenden Mittwoch, den 22. September 2021 um 19 Uhr weiterhin den Multiplayer auf Herz und Nieren testen.

Mit „Champion Hill“, „Hotel Royal“, „Gavutu“, „Red Star“ und „Eagle’s Nest“ stehen fünf unterschiedliche Karten zur Verfügung. In den Spielmodi „Champion Hill“, „Team Deathmatch“, „Herrschaft“, „Abschuss bestätigt“, „Patrouille“ und „Suchen und Zerstören“ kann man sich mit anderen Spielern messen und bereits in den Rängen steigen. Zudem kann man sich auch Stufen im aktuellen Battle Pass von „Call of Duty: Warzone“ verdienen.

Allerdings sind einige Probleme aufgetreten, die den Spielern direkt sauer aufstoßen. Unter anderem sind bereits einige Cheater auf den Servern unterwegs, die den Spielern den Spaß mächtig verhageln. Dementsprechend melden bereits zahlreiche Spieler, dass sie auf etwaige Cheater gestoßen sind. Inwieweit Sledgehammer Games dieses Problem in Zukunft in den Griff bekommen wird, wird sich zeigen müssen.

Mehr zum Thema: Call of Duty Vanguard – Trailer stellt die Inhalte der offenen PlayStation-Beta vor

Sollten die Entwickler entsprechende Informationen zu ihren Anti-Cheat-Maßnahmen enthüllen, bringen wir euch auf den aktuellen Stand. Bis dahin kann man sich erst einmal in der Beta austoben oder weitere Nachrichten zum Spiel in unserer Themenübersicht entdecken.

„Call of Duty: Vanguard“ wird am 5. November 2021 auf den Markt kommen. Parallel wird auch die neue Pazifik-Karte für „Call of Duty: Warzone“ veröffentlicht.

Quelle: VG247

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. PC Principal sagt:

    Werde nie verstehen was Cheater davon haben , das kann doch gar keinen Spaß machen…

  2. LDK-Boy sagt:

    Dieser verf.... ten cheater. Dene wűrde ich gerne auf die Fresse hauen. Habs schon gemerkt gestern.

  3. Tobse sagt:

    Cheater bereits in der Beta? Wurde nicht bereits gesagt das man für die neue Warzonemap auch ein neues Anti-Cheat raushauen will?
    Ist dieses Anti-Cheat System noch nicht Teil der Beta? Wenn nicht, dann ist man gut beraten die Finger von dem Spiel zu lassen

  4. iceman8899 sagt:

    Deswegen immer Crossplay aus da sind die Schäfchen so gut wie im trockenen auf Playstation, aber idioten gibt es ja leider überall nur die meisten auf dem PC. Da haben viele kleine Penise

  5. PS-Gamer sagt:

    naja COD halt

  6. tmr sagt:

    Cheaten ist doch geil. Da kann man sich richtig "krass" fühlen. Ist doch geil ganz oben in den Ranglisten zu stehen, der Obermacker zu sein, dieses Gefühl zu wissen das jeder auf einen heraufschaut und man bewundert wird für seine Skills.....

    Am besten diesen Leuten nen Virus in die Kiste ballern.

  7. southpark1993 sagt:

    Wir bei BF2042 beta nicht anders aussehen.

  8. Evermore sagt:

    Die Beta hat noch viel mehr Probleme und vieles davon wird mit hoher Wahrscheinlichkeit eh nicht mehr behoben bis zum Release. Am schlimmsten finde ich den Sound. Schritte sind kaum hörbar und die Waffen klingen nach Kirmesgewehren. Da war Cold War aber um einiges wuchtiger. Ansonsten ist die Grafik auch alles andere als geil mit deinen ganzen kleinen Mini fehlerchen.

  9. xjohndoex86 sagt:

    Wer hat noch mal in die Hände geklatscht, dass es Crossplay gibt? Na, zum Glück ist es ja meistens optional.

  10. puGa sagt:

    Beta ca. eine Stunde gespielt, CP direkt deaktiviert. Macht keinen Spass. Dachte ja wirklich das CoD nicht mehr schlimmer geht, aber Vanguard toppt relativ viele Vorgänger, da alles nur halbherzig und hingeschmissen wirkt. Irgendwie ging es mit Ghosts kontinuierlich bergab oder ich bin da jetzt mit 43 komplett rausgewachsen. Kein CoD für mich.

  11. Evermore sagt:

    @ puGa

    Es kommt auch darauf an was man haben möchte. CoD ist das Mario Kart der Ego Shooter. Ein komplexes Gameplay erwarte ich da garnicht und möchte es eigentlich auch garnicht. Ein e Sport Titel ist es erst recht nicht. Wenn ich taktisches Team Gameplay haben möchte würde ich wohl eher Rainbow Six Siege spielen. Das will ich aber nicht. Für mich ist CoD das perfekte Spiel um nach einen harten Arbeitstag mal zu entspannen und den Kopf frei zu bekommen. Aber ein grundsolide Qualität sollte schon gegeben sein und das sehe ich bei Vanguard einfach nicht. Es ist einfach nur eine lahme Kopie von MW 2019. Inklusive Deckungsmechanik usw. Kann man mögen aber ich bevorzuge da eher das schnellers Gameplay eines Cold War.

  12. puGa sagt:

    @Evermore
    Spiele seit 2001 online. Angefangen mit q3, rtcw. Competive damals in der ESL, Clanbase und diverse internationale Cups und habe CoD nie wirklich als etwas anderes, wie du schon mit Mario Kart beschrieben hast, empfunden.

    Wusste schon vorher was mich erwartet, habe aber nicht mit solchen Müll gerechnet. Nu ja, freue mich umso mehr auf CrossfireX und BF. 🙂

  13. Evermore sagt:

    @ puGa
    Jep. Auf Battlefield freue ich mich auch. Ansonsten naja. Ich bin mittlerweile auch ein alter Gamer Sack. Damals noch CS 1.0 - 1.3, UT99 und Quake 3 auf LANs gespielt. Aber naja. Im e Sport Bereich war ich nie. ^^

  14. RoyceRoyal sagt:

    Obwohl ich WW2 herbeigesehnt habe so hat mich das Spiel gelehrt, dass ich auf WW2 keine Lust mehr habe. Das ist der Grund warum ich Vanguard ignoriere.
    CoD ist spätestens seit BO4 wieder in der Spur, aber das Szenario vergrault mich.

    Auch wenn CoD und BF zwei komplett unterschiedliche Sportarten sind...2042 ist einfach mein Jahr, da bin ich gerne unterwegs.

    So wirds nach einer kleinen Pause diesmal ein Battlefield.
    Außer die neue WZ Karte wird so gut und unverschämt in Vanguard implementiert...na mal sehen 🙂

  15. xjohndoex86 sagt:

    Muss sagen, dass ich eigentlich kein Fan der modernen & futuristischen Settings bin und mich die Kampagne von WWII positiv überrascht hatte. Daher hoffe ich, dass zumindest diese hier wieder überzeugt. Was MP angeht war CoD schon immer viel zu hektisch für mich. Da bin ich gespannt, ob mich BF2042 doch noch bekehren kann. Glaube die Beta wird einiges rocken.

  16. OldMcDubel sagt:

    Ich kaufe schon seit COD1 keins mehr der Reihe. Der allererste Anteil, fand ich super.. Allerdings macht mir komischerweise Warzone total Spaß. Aber es wird tatsächlich endlich mal Zeit, für ne neue Map und keine kack Cheater.

  17. OldMcDubel sagt:

    Ps. Hab ich tatsächlich Hoffnung auf Insurgency.... und hell let loose. Muss nur noch gucken, das ich Mitspieler finde, mit denen ich mich gut verstehe. Mag eben keine Prollos...
    Habe leider privat niemanden, der ps Spieler ist...

  18. DerGärtner sagt:

    Hatte mich so gefreut das mal wieder ein WW2 shooter kommt, aber das macht absolut keinen Spaß. Es ist in jedem einzelnen Punkt einfach maximal durchschnittlich und die Maps sind sowas von grauenhaft...da kann man auch am spwan system nix mehr ändern das man nicht ständig Gegner hinter sich bekommt.

  19. naughtydog sagt:

    Bin echt gespannt wie die "Vang-O-Zone" so wird und wie sie die 2.WK-Waffen sinnhaft integrieren wollen...

  20. R.H. sagt:

    OldMcDubel bei Hell let Loose ist der Ping zu Zeit das Problem. Ich habe ständig einen Ping von über 100, aber das haben viele in der Lobby. Hoffe die bekommen das hin mit den Servern!

  21. Rahzeal sagt:

    PC spieler lächerlich das ist eh die grösste cheater/Hack Community...und was ich auch immer lächlich finde ist deren Meinungen das spiele darauf besser sein etc. Klar wenn ich so gut wie jedes spiel mit Hunderten von mods verändere..in den meisten Fällen sieht es nur besser aus aber Puderzucker auf Kot bleibt trozdem kot 😀

  22. Marnie sagt:

    Es sind mal wieder Schwachköpfe die sich Cheater nennen, die sind genauso hohl wie Scalper. Wenn ich ehrlich bin würde ich die gerne mal persönlich treffen.

  23. oHoulohan87 sagt:

    Wenn man seit gefühlt 100 Jahren die gleiche Engine verwendet, braucht man sich aber auch nicht wundern. Da brauchts ja nicht mal viel Aufwand um das aktuelle Cheat-Tool anzupassen 😀

    Zusätzlicher Nachteil, wenn ich jedes Jahr ein Spiel releasen will/muss.

  24. Frag Sabbath sagt:

    Hoffentlich verliert die Reihe mal richtig Marktanteile. Crossplay zum PC und Sbmm sind zwei von vielen Gründen, warum die Spiele wenig taugen.

  25. R.H. sagt:

    Nicht nur auf dem PC wird mittlerweile gecheatet, das muss doch wohl jedem klar sein oder? Es ist mittlerweile nicht so schwer auf einer Konsole zu cheaten. Das hat doch garnichts mit Crossplay zu tun. Ein vernünftiges Anti Cheat integrieren und schon ist die Sache gegessen.

  26. R.H. sagt:

    Also ich meine man sollte nicht allein Crossplay dafür die Schuld geben.

  27. naughtydog sagt:

    @R.H.
    Crossplay bringt halt leider mehrere Probleme mit sich:
    - man trifft auf mehr Cheater
    - die Gegebenheiten sind nicht für alle gleich (FOV, Keyboard/Mouse vs. Controller, Reshade, FPS)
    - AimAssist wird notwendig

  28. R.H. sagt:

    @naughtydog Ja aber das ist dann die Aufgabe der Entwickler, das alles zu verbessern, das diese Probleme nicht auftreten. Sry aber das ist ein versagen der Entwickler, die wissen doch schon seit sehr langer Zeit das man cheaten kann und das es immer mehr neuere Cheats entwickelt werden. Z.B. Destiny hat Crossplay, mittlerweile auch ein Anti-Cheat System und sogar FoV! Zwar nur bis 105, aber es ist vorhanden. Wieso schafft es Bungie u Activision nicht? Mouse/Tastatur kannst auch an Konsole nutzen, sowie Aimcontroller. Crossplay ist in meiner Meinung nach eine tolle Idee! Man sollte andere Baustellen beseitigen, als Crossplay wieder ab zu schaffen.

  29. Spritzenkarli sagt:

    RoyceRoyal kauf dir ein Hirn soviel sch... in 5 Sätzen wo sich ein Wort dem anderen wiederspricht hat nicht einmal der Baron Münchhausen zusammengebracht

  30. vampir47 sagt:

    @Spritzenkarli
    Und jetzt nochmal ordentlich mit inhalt...
    Der royce hat was beigetragen und wenn man zwischen die zeilen liest mag man feststellen das auch bo4 noch zum kalten krieg gehört aber er futuristisches will...
    Was hast jetzt du nochmal beigetragen?