Stardew Valley: "Raum für Verbesserungen vorhanden", so Eric Barone zu weiteren Updates

In einem aktuellen Interview sprach Eric Barone alias "ConcernedApe" über die Zukunft seines Erfolgstitels "Stardew Valley". Wie Barone zu verstehen gab, ist seiner Meinung nach weiterhin Raum für Verbesserungen vorhanden. Weitere Updates liegen daher im Bereich des Möglichen.

Stardew Valley: „Raum für Verbesserungen vorhanden“, so Eric Barone zu weiteren Updates

"Stardew Valley" verkaufte sich mehr als 15 Millionen Mal.

Mit „Haunted Chocolatier“ kündigte Eric Barone, der kreative Kopf hinter dem Indie-Überraschungshit „Stardew Valley“, im vergangenen Herbst sein neuestes Projekt an.

Ergänzend zur Ankündigung von „Haunted Chocolatier“ wies Barone darauf hin, dass sein neuester Titel nun natürlich im Fokus seiner Bemühungen steht. Daher bleibe abzuwarten, ob und wann „Stardew Valley“ mit weiteren Updates versehen wird. In einem aktuellen Interview ging Barone noch einmal auf dieses Thema ein und sprach davon, dass im Falle von „Stardew Valley“ noch ausreichend Raum für Verbesserungen vorhanden ist. Daher könnten nach der Fertigstellung von „Haunted Chocolatier“ durchaus weitere Updates zu „Stardew Valley“ folgen – auch wenn dahingehend natürlich noch nichts spruchreif ist.

Barone war in der Vergangenheit immer wieder für Überraschungen zu haben

Barone führte aus: „So oder so verfolge ich derzeit keine konkreten Pläne. Ich möchte keine Versprechen zu weiteren Updates abgeben und ich möchte auch nicht definitiv sagen, dass es [Stardew Valley] abgeschlossen ist. Ich denke, das Spiel befindet sich in einem sehr guten Zustand. Also denke ich, dass es nicht notwendig ist, noch mehr hinzuzufügen. Aber gleichzeitig gibt es immer Raum für Verbesserungen.“

Weitere Meldungen zu Eric Barone:

In den vergangenen Jahren war Eric Barone immer wieder für Überraschungen zu haben und versah „Stardew Valley“ mit entsprechenden Updates und neuen Features. Dies räumte er auch im weiteren Verlauf des Interviews ein und führte aus: „Mein Lieblingsteil der Spieleentwicklung ist, wenn alle Kernelemente fertiggestellt sind und ich einfach lustige Dinge hinzufügen kann. […] Die kleinen Überraschungen, die die Spieler entdecken können. Aber das ist eine Art ‚Gewürz‘, das Sie ganz am Ende darüberstreuen.“

„Ich freue mich darauf und denke ständig an Ideen“, so Barone abschließend. Ob ein Teil der Ideen in der Tat den Weg in „Stardew Valley“ finden wird, wird die Zeit zeigen.

Quelle: VGKami

Weitere Meldungen zu .

Diese News im PlayStation Forum diskutieren

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Top News

PS4 & PS5

Diese Spiele kommen neu auf den Markt

Need for Speed

Die Rückkehr von Criterion Games - Release im Herbst?

PS5

Cover in den Farben Midnight Black und Cosmic Red ab sofort erhältlich

PS4 & PS5

Bereits veröffentlichte Activision Blizzard-Titel bleiben den Plattformen erhalten

Sony

Aktienkurs des PS5-Herstellers sinkt nach Ankündigung des Activision Blizzard-Deals

Mehr Top-News

Hotlist

Kommentare

Peter Enis

Peter Enis

03. Januar 2022 um 17:22 Uhr
Jules Winnfield

Jules Winnfield

03. Januar 2022 um 23:17 Uhr