Deep Rock Galactic: Erreicht dank PS4 und PS5 einen neuen Meilenstein

"Deep Rock Galactic" verweilt im Januar für PS4 und PS5 im PS Plus-Angebot. Kurz nach dem Launch wurde eine neue Spielerzahl genannt. Sie wurde in kürzester Zeit verdreifacht.

Deep Rock Galactic: Erreicht dank PS4 und PS5 einen neuen Meilenstein

PlayStation Plus-Spieler können "Deep Rock Galactic" ohne Zusatzkosten laden.

Der dänische Spieleentwickler Ghost Ship Games feiert mit „Deep Rock Galactic“ einen weiteren Meilenstein. Nachdem der Titel einst für Xbox- und PC-Systeme veröffentlicht wurde, folgte im Januar 2022 das Debüt auf der PS5 und PS4. Der Koop-Titel wurde direkt zum Launch in das PlayStation Plus-Angebot aufgenommen, was die Spielerzahl auf zehn Millionen katapultierte.

Verdreifachung nach PS Plus-Launch

Ende des vergangenen Jahres kam „Deep Rock Galactic“ auf eine Spielerzahl von „nur“ drei Millionen, nachdem der kostenlose Performance Pass und einige neue Inhalte wie Rival Incursion eingeführt wurden. Mit der Einführung des Spiels auf PS5 und PS4 und der Aufnahme in das PS Plus-Angebot hat sich die Zahl der Spieler innerhalb kurzer Zeit mehr als verdreifacht.

Søren Lundgaard, Gründer und CEO von Ghost Ship Games, lobte die schnelle Resonanz der Fans auf „Deep Rock Galactic“ und erklärte, dass sich die Fans an das Indie-Studio gewandt haben, um ihnen mitzuteilen, wie sehr sie das Spiel lieben. Zugleich wollten sie den Entwicklern Feedback, Vorschläge und Unterstützung beim Aufspüren von Fehlern und anderen Problemen geben.

„Die Art und Weise, wie Deep Rock Galactic immer entwickelt wurde, ist die direkte Zusammenarbeit mit der Community“, so Lundgaard. „Wir sind ein kleines Team, das eine riesige Konsoleneinführung in Angriff nimmt, daher ist es großartig, dass die Community bei jedem Schritt des Weges mit uns zusammenarbeitet. Und wir können es kaum erwarten, zu zeigen, was wir ihnen in Season 2 in diesem Frühjahr zurückgeben werden!“

Weitere Meldungen zum Thema: 

Die Saison 1 von „Deep Rock Galactic“ startete im November des vergangenen Jahres mit einem kostenlosen Battle Pass. Das Spiel ist bis zum 31. Januar 2022 über PS Plus erhältlich. Solltet ihr die Zeit verstreichen lassen oder kein Interesse am Premiumdienst von Sony haben, dann bietet sich der Kauf des Titels zum Preis von 29,99 Euro an. Welche weiteren Spiele ein Teil von PS Plus im Januar 2022 sind, erfahrt ihr in der verlinkten Meldung.

Weitere Meldungen zu .

Diese News im PlayStation Forum diskutieren

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Top News

Ubisoft

Spieler kapieren nicht, welche Vorteile NFTs bringen

Microsoft

Strengere behördliche Prüfungen durch Activision Blizzard-Deal erwartet

Uncharted Legacy of Thieves Collection im Test

Die beste Version der zwei Action-Adventure-Hits

Resident Evil Village

Capcom nennt beeindruckende Verkaufszahl

Horizon Forbidden West

Die Hauptgeschichte soll in etwa so lang wie im Vorgänger sein

Mehr Top-News

Hotlist

Kommentare

Saowart-Chan

Saowart-Chan

14. Januar 2022 um 13:08 Uhr
Christian1_9_7_8

Christian1_9_7_8

14. Januar 2022 um 13:21 Uhr
Seven Eleven

Seven Eleven

14. Januar 2022 um 13:46 Uhr
spencerhill

spencerhill

14. Januar 2022 um 14:10 Uhr
Christian1_9_7_8

Christian1_9_7_8

14. Januar 2022 um 15:30 Uhr
black_haze_24

black_haze_24

15. Januar 2022 um 22:44 Uhr