Need for Speed: Die Rückkehr von Criterion Games - Release im Herbst?

Bekanntermaßen arbeiten die Entwickler von Criterion Games aktuell an der Fertigstellung des neuesten "Need for Speed"-Titels. Laut einem als verlässliche Quelle geltenden Insider ist der Release des Rennspiels für den Herbst 2022 angesetzt.

Need for Speed: Die Rückkehr von Criterion Games – Release im Herbst?

"Need for Speed": Der neue Ableger befindet sich bei Criterion Games in Entwicklung.

Nach mehreren Ablegern, die die internen Erwartungen nicht erfüllen konnten, entschloss sich Electronic Arts Ende 2020 dazu, Ghost Games zu einem Support-Studio zu degradieren und die „Need for Speed“-Reihe bei den Entwicklern von Criterion Games unterzubringen.

Allerdings mussten die Arbeiten am nächsten „Need for Speed“-Ableger im Sommer 2021 pausiert werden, da Criterion Games zwischenzeitlich zur Entwicklung von „Battlefield 2042“ stieß und DICE bei der Fertigstellung des Multiplayer-Shooters unterstützte. Laut dem für gewöhnlich gut informierten Industrie-Insider Tom Henderson kam in den vergangenen Monaten aber endlich wieder Bewegung in die Sache, sodass das neue „Need for Speed“ aus dem Hause Criterion Games noch 2022 veröffentlicht werden kann.

Release im Herbst 2022 geplant?

„EA erwartet die Veröffentlichung von Need for Speed by Criterion Games im September/Oktober 2022“, so Henderson via Twitter. „Die Entwicklung von Need for Speed musste im Sommer 2021 unterbrochen werden, da Criterion Games bei der Entwicklung von Battlefield 2042 helfen musste.“ Offiziell bestätigt wurden die Informationen des Insiders bisher nicht.

Weitere Meldungen zu Need for Speed:

Sollten sich die Angaben von Tom Henderson bewahrheiten, dann können wir wohl davon ausgehen, dass wir im Rahmen des jährlichen „EA Play“-Events mehr zum neuen „Need for Speed“ sehen und möglicherweise auch den finalen Releasetermin erfahren werden.

Das „EA Play“-Event findet für gewöhnlich im Juni statt.

Weitere Meldungen zu .

Diese News im PlayStation Forum diskutieren

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Top-Artikel

Silent Hill

Leak soll einen Build von 2020 zeigen - Mehrere Spiele in Arbeit?

Genervt von der Gaming-Sommerflaute

Diese zehn Games erscheinen 2022 noch!

Bloober

Vertrag mit Sony lässt Hoffnungen auf Silent Hill steigen

Elden Ring

From Software-Mutterkonzern deutet Arbeit an Erweiterungen an

Resident Evil

Neue Details zur kommenden Netflix-Serie bekannt

Mehr Top-Artikel

Hotlist

Kommentare

Sibbe00088

Sibbe00088

21. Januar 2022 um 09:13 Uhr
Christian1_9_7_8

Christian1_9_7_8

21. Januar 2022 um 09:17 Uhr
DerGärtner

DerGärtner

21. Januar 2022 um 09:45 Uhr
Mr.Retrowave

Mr.Retrowave

21. Januar 2022 um 10:04 Uhr
Nathan Drake

Nathan Drake

21. Januar 2022 um 11:34 Uhr
kaluschnikop

kaluschnikop

22. Januar 2022 um 20:45 Uhr