Call of Duty Warzone 2: Nachfolger in Arbeit? Insider nennt erste Details

Aktuellen Gerüchten zufolge soll an einem Nachfolger zum erfolgreichen Battle-Royal-Shooter "Call of Duty Warzone" gearbeitet werden. Während eine offizielle Ankündigung noch aussteht, möchte ein als verlässliche Quelle geltender Insider bereits erste Details in Erfahrung gebracht haben.

Call of Duty Warzone 2: Nachfolger in Arbeit? Insider nennt erste Details

"Call of Duty Warzone 2" soll sich bereits in Arbeit befinden.

Nach wie vor sorgt die mehr als 68 Milliarden US-Dollar schwere Übernahme des kalifornischen Publishers Activision Blizzard durch Microsoft für reichlich Gesprächsstoff.

Insbesondere das weitere Schicksal der kommerziell ungemein erfolgreichen Shooter-Serie „Call of Duty“ wurde dabei diskutiert. Nachdem sich in den vergangenen Tagen abzeichnete, dass die Reihe auch weiterhin für die PlayStation-Systeme erscheinen wird, wird aktuell berichtet, dass an einem Nachfolger zum beliebten Battle-Royal-Shooter „Call of Duty: Warzone“ gearbeitet wird. Dies berichten in diesen Stunden sowohl das Branchen-Magazin Bloomberg als auch der Videogames Chronicle-Redakteur und Industrie-Insider Tom Henderson.

Bleiben PlayStation 4 und Xbox One dieses Mal außen vor?

Während eine offizielle Ankündigung noch auf sich warten lässt, möchte der als verlässliche Insider-Quelle geltende Tom Henderson bereits mehr wissen. Eigenen Angaben zufolge brachte Henderson in Erfahrung, dass sich die Verantwortlichen von Activision Blizzard bei „Call of Duty: Warzone 2“ dazu entschlossen haben sollen, auf Umsetzungen für die mittlerweile betagten Heimkonsolen PlayStation 4 beziehungsweise Xbox One zu verzichten.

Dadurch sollen die Entwickler in der Lage sein, die Stärken der aktuellen Konsolen-Generation in Form der PlayStation 5 beziehungsweise der Xbox Series X/S sowie des PCs zu nutzen, ohne Rücksicht auf die alte Hardware nehmen zu müssen. Weiter gab Henderson an, dass wir es bei „Call of Duty: Warzone 2“ mit einer kompletten Neuentwicklung zu tun haben, die mit der aktuellen Hardware im Hinterkopf realisiert wird.

Weitere Meldungen zu Call of Duty:

Welche Studios derzeit an „Call of Duty: Warzone 2“ arbeiten, konnte oder wollte Henderson zwar nicht bestätigen, wir können aber wohl davon ausgehen, dass mit Infinity Ward, Treyarch und Raven Software die gängigen „Call of Duty“-Studios von Activision Blizzard involviert sind.

Wann mit der offiziellen Ankündigung von „Call of Duty: Warzone 2“ zu rechnen ist, ist aktuell noch unklar. Daher bleibt auch abzuwarten, ob sich die Berichte, dass kommende „Call of Duty“-Titel weiterhin für die PlayStation-Konsolen erscheinen, in der Tat bewahrheiten.

Weitere Meldungen zu .

Diese News im PlayStation Forum diskutieren

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Top-Artikel

Silent Hill

Leak soll einen Build von 2020 zeigen - Mehrere Spiele in Arbeit?

Genervt von der Gaming-Sommerflaute

Diese zehn Games erscheinen 2022 noch!

Bloober

Vertrag mit Sony lässt Hoffnungen auf Silent Hill steigen

Elden Ring

From Software-Mutterkonzern deutet Arbeit an Erweiterungen an

Resident Evil

Neue Details zur kommenden Netflix-Serie bekannt

Mehr Top-Artikel

Hotlist

Kommentare

BigB_-_BloXBerg

BigB_-_BloXBerg

26. Januar 2022 um 10:31 Uhr
RoyceRoyal

RoyceRoyal

26. Januar 2022 um 11:05 Uhr
SoulHunter

SoulHunter

26. Januar 2022 um 11:59 Uhr
SoulHunter

SoulHunter

26. Januar 2022 um 12:00 Uhr
SoulHunter

SoulHunter

26. Januar 2022 um 12:29 Uhr
Peter Enis

Peter Enis

26. Januar 2022 um 12:59 Uhr