Battlefield 2042: DICE nimmt Änderungen an Portal vor

DICE hat einmal mehr angekündigt, dass man Änderungen an "Battlefield 2042" vornimmt. Dieses Mal wird es "Battlefield Portal" an den Kragen gehen, um den Spielern mehr Abwechslung zu bieten.

Battlefield 2042: DICE nimmt Änderungen an Portal vor

Als der Multiplayer-Shooter „Battlefield 2042“ im vergangenen November für die Konsolen und den PC erschien, musste sich das verantwortliche Entwicklerstudio DICE eine Menge Kritik anhören. Fehlende Funktionen, uninspirierte Karten, nicht ausbalancierte Charakterklassen und vieles weitere sorgte bei den Spielern für Unmut. Allerdings war es das neue „Battlefield Portal“, das einiges an Wohlwollen einheimsen konnte.

Verschiedene Spielmodi auf Karten alter Ableger wie „Battlefield: Bad Company 2“, „Battlefield 3“ und „Battlefield 1942“ sorgten für Begeisterung, zumal auch das klassische Klassensystem integriert wurde. Und mit der Zeit kamen auch weitere von DICE erstellte Erfahrungen hinzu, die den Spielern mehr Möglichkeiten bieten sollten.

Mehr Abwechslung und größerer Fokus

Nun haben die Entwickler mitgeteilt, dass man eine Änderung bei den vorgestellten Modi von „Battlefield Portal“ vornehmen wird. Demnach werden ab dem morgigen Donnerstag, den 24. März 2022 lediglich drei statt der bislang fünf Spielmodi in den Fokus gestellt. Dafür wird man jedoch häufiger eine Auffrischung vornehmen und die Modi durchwechseln. Fortan soll der Refresh zweimal die Woche erfolgen ─ jeden Montag und Donnerstag. Den Anfang werden „2042 TDM“, „1942 vs 2042-Eroberung“ und „Rush Hardcore“ machen.

Weitere Meldungen zu Battlefield 2042:

DICE möchte sicherstellen, dass die vorgestellten Spielmodi mehr im Mittelpunkt stehen, indem man die Anzahl reduziert. Des Weiteren führt man die Friday Night Battlefield-Erfahrung ein, die den Spielern jeden Freitag für 24 Stunden ein neues Portal-Spielerlebnis bieten soll. Dementsprechend kann man gespannt sein, was die Entwickler in nächster Zeit anbieten.

Die erste Saison von „Battlefield 2042“, die unter anderem neue Karten mit sich bringen soll, wird noch einige Zeit auf sich warten lassen. Laut dem aktuellen Plan sollen die neuen Inhalte frühestens im Sommer veröffentlicht werden. Einen konkreten Erscheinungstermin nannte man bisher noch nicht. Sobald entsprechende Details mitgeteilt werden, bringen wir euch auf den aktuellen Stand.

Quelle: GameSpot

Weitere Meldungen zu .

Diese News im PlayStation Forum diskutieren

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

EA Sports F1 22 im Test

Champagnerdusche für Codemasters Renn-Simulation?

Cyberpunk 2077

QA-Unternehmen soll CD Projekt belogen haben

Spec Ops The Line im PLAY3.DE-Interview

"Es ist nicht so, dass wir dir die Chance geben, die Welt zu ...

PS Plus Juli 2022

Das Spiele-Lineup wurde geleakt

Spec Ops The Line

Auch zehn Jahre später noch eine unvergessliche Erfahrung

Square Enix

Publisher plant "Story-getriebene NFTs" und Blockchain-Titel

PS5

Dualsense, Pulse 3D, SSD-Speicher und mehr - Zubehör im Angebot

Japan Charts

Xbox Series X/S wieder vor PS5 - Switch dominiert

Mehr Top-Artikel

Kommentare

Mirrors Edge Fan

Mirrors Edge Fan

23. März 2022 um 09:48 Uhr
Knoblauch1985

Knoblauch1985

23. März 2022 um 11:25 Uhr
BoC-Dread-King

BoC-Dread-King

23. März 2022 um 11:49 Uhr
ArthurKane

ArthurKane

23. März 2022 um 15:35 Uhr
dieselstorm

dieselstorm

23. März 2022 um 17:04 Uhr
xjohndoex86

xjohndoex86

23. März 2022 um 17:26 Uhr
Katharsis.

Katharsis.

24. März 2022 um 08:07 Uhr
Floggen1989

Floggen1989

24. März 2022 um 17:05 Uhr