Gran Turismo 7: Erfolgreichster US-Launch in der Seriengeschichte

"Gran Turismo 7" legte in den USA einen erfolgreichen Launch mit einem internen Rekord hin, musste sich im ersten Monat aber einem noch erfolgreicheren Titel aus dem Hause From Software geschlagen geben.

Gran Turismo 7: Erfolgreichster US-Launch in der Seriengeschichte

„Gran Turismo 7“ legte in den USA einen hervorragenden Launch hin, wie die neusten Markterhebungen verdeutlichen. Dem Marktforschungsunternehmen NPD Group zufolge konnte das Rennspiel aus dem Hause Polyphony Digital im Monat der Veröffentlichung mehr Geld einspielen als jedes andere Spiel der Reihe im Vergleichszeitraum.

Elden Ring war noch erfolgreicher

Für den ersten Platz der Charts reichte es aber nicht. Obwohl „Gran Turismo 7“ auf die Reihe bezogen einen neuen Umsatzrekord aufstellen konnte, belegte das Rennspiel im März den zweiten Platz der Software-Charts sowohl im Gesamtranking als auch bei den PlayStation-Plattformen. In beiden Fällen musste sich „Gran Turismo 7“ dem From Software-Blockbuster „Elden Ring“ geschlagen geben.

Im ersten Quartal 2022 war „Gran Turismo 7“ laut der NPD Group das viertmeistverkaufte Spiel. Erfolgreicher waren in diesem Zeitraum „Elden Ring“, „Pokémon Legends Arceus“ und „Horizon Forbidden West“.

„Gran Turismo 7“ musste allerdings einiges an Kritik einstecken. Während die Testergebnisse sehr solide waren, zeigten sich viele Spieler nicht mit dem Rennspiel zufrieden. Bemängelt wurde allerdings weniger das Gameplay, das hervorragend ist. Vielmehr können sich viele Käufer nicht mit der Ausschüttung der Credits anfreunden, die vor allem für den Erwerb legendärer Fahrzeuge sehr knapp bemessen ist.

Was haltet ihr von der Höhe der allgemeinen Credits-Ausschüttung in Gran Turismo 7?

Außerdem war „Gran Turismo 7“ mit der Veröffentlichung des Updates 1.07 mehr als 24 Stunden lang offline, womit das Spiel nahezu unspielbar wurde. Denn ohne Serververbindung stehen lediglich der Arcade-Modus und die Musikrallye zur Verfügung.

In dieser Woche wurde für „Gran Turismo 7“ das Update 1.13 veröffentlicht, das neue Inhalte und Features in das Spiel brachte. Ebenfalls wurden zahlreiche Korrekturen und Anpassungen vorgenommen. Drei neue Fahrzeuge kamen hinzu. Auch wurde das 24-Stunden-Layout von Spa-Francorchamps mit weiteren Events freigeschaltet.

Weitere Meldungen zu Gran Turismo 7: 

Unsere Meldung zum Update 1.13 von „Gran Turismo 7“ mit weiteren Details und einer Verlinkung zum kompletten Changelog öffnet sich nach einem Klick auf den Link. „Gran Turismo 7“ verweilt seit März 2022 für PS4 und PS5 auf dem Markt.

Weitere Meldungen zu .

Diese News im PlayStation Forum diskutieren

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Top-Artikel

505 Games

Was sind „Stray Blade“ und „Miasma Chronicles“?

Silent Hill

Remake, Sequel und episodische Story-Adventures geplant?

Silent Hill

COVID-19 soll Release verzögert haben - Enthüllung in den nächsten Monaten?

PS5 & PS4

Ubisoft+ angekündigt mit Classics für PS Plus

PlayStation Plus Premium

6 enthaltene Testversionen in der Übersicht

Mehr Top-Artikel

Hotlist

Kommentare

AndromedaAnthem

AndromedaAnthem

26. April 2022 um 10:51 Uhr
Darth_Banane567

Darth_Banane567

26. April 2022 um 11:20 Uhr
Konrad Zuse

Konrad Zuse

26. April 2022 um 11:27 Uhr
Skillicious

Skillicious

26. April 2022 um 12:11 Uhr
Twisted M_fan

Twisted M_fan

26. April 2022 um 21:35 Uhr
Twisted M_fan

Twisted M_fan

26. April 2022 um 21:38 Uhr
Twisted M_fan

Twisted M_fan

27. April 2022 um 10:37 Uhr