Microsoft: Offen für weitere Übernahmen, um "ein wichtiger Akteur" zu sein

Microsoft möchte weiter investieren und begründet mögliche Übernahmen mit dem Wachstum von Tencent und Sony. In diesem Umfeld wollen die Redmonder ein wichtiger Akteur sein.

Microsoft: Offen für weitere Übernahmen, um „ein wichtiger Akteur“ zu sein

Nachdem Microsoft in den vergangenen Jahren mehrere Entwickler übernahm, schnappte sich das Unternehmen 2020 mit Zenimax inkl. Bethesda einen ganzen Publisher. Doch damit nicht genug: Für fast 70 Milliarden Dollar möchte der Konzern hinter der Xbox das Schwergewicht Activision Blizzard kaufen. Während der Deal noch nicht von allen Akteuren genehmigt wurde, denkt das Xbox-Oberhaupt Phil Spencer offen über weitere Investitionen nach.

Laut Spencer könne Microsoft unter Berücksichtigung des aktuellen Marktumfelds nicht auf die Bremse treten. Er verweist auf den Branchenführer Tencent sowie auf den PS5-Hersteller Sony, der auf dem Spielemarkt noch immer vor Microsoft agiert.

„Der Markt ist so hart umkämpft“, so Spencer in Bezug auf weitere Akquisitionen. „Ich glaube nicht, dass wir bei irgendetwas auf die Bremse treten können. Wisst ihr, Tencent ist heute das größte Spieleunternehmen der Welt und sie investieren weiterhin stark in Spielinhalte und Spieleentwickler. Sony ist heute ein größeres Unternehmen als wir im Spielebereich und sie investieren weiter.“

Microsoft möchte ein wichtiger Akteur sein

Doch auch Microsoft möchte weiter auf Augenhöhe operieren und die Marktstellung mit weiteren Investitionen stärken. Dazu gehören Investitionen in die internen Teams als auch der Aufbau neuer Partnerschaften.

„Wenn man sich die Investitionen ansieht, die wir getätigt haben, dann ist der Markt hart umkämpft“, so Spencer. „Wir streben danach, hier ein wichtiger Akteur zu sein. Wir wollen unseren Spielern großartige Inhalte bieten und werden weiterhin aktiv bleiben. Wie ich bereits sagte, bedeutet das, dass wir in unsere internen Teams investieren, die bereits großartige Spiele entwickeln, die die Spieler kennen und lieben. Oder es geht darum, neue Partnerschaften aufzubauen.“

Übernahmen sind in der Spielebranche ein großes Thema. Take-Two übernahm kürzlich Zynga für 12,7 Milliarden Dollar. Activision Blizzard schnappte sich vor einigen Jahren King für 5,9 Milliarden Dollar und hat die Mobile-Sparte bei der Übernahme durch Microsoft mit im Gepäck. Electronic Arts wiederum investierte 1,4 Milliarden Dollar in Playdemic sowie 1,2 Milliarden Dollar in Codemasters. Die Embracer Group ist seit 2021 neuer Inhaber von Gearbox und zahlte für den Entwickler hinter „Borderlands“ 1,3 Milliarden Dollar.


Weitere Meldungen zum Thema: 


Auch Sony ist regelmäßig auf Einkaufstour – sowohl innerhalb als auch außerhalb der Spielebranche. Bemerkenswert ist der Kauf von Bungie für 3,6 Milliarden Dollar. Zu den weiteren der jüngsten Übernahmen gehören Savage Game Studios, Haven Studios, mit Repeat.gg eine sSport-Plattform, Valkyrie Entertainment und weitere Unternehmen, die hier aufgelistet sind. Auch die Beteiligungen, zuletzt an From Software, sind dort vermerkt.

Weitere Meldungen zu .

Diese News im PlayStation Forum diskutieren

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Cyberpunk 2077

Erreicht in dieser Woche täglich mehr als eine Million Spieler

Saints Row

Embracer Group von den durchwachsenen Reviews enttäuscht

GTA 6

Solidarität mit Rockstar - Frühe Versionen von Uncharted 4, Horizon und mehr präsentiert

Modern Warfare 2

Laute Beschwerden der Spieler lösen ein Déjà-vu aus

PS Plus Premium

Erster PS1-Klassiker wurde mit einer 50hz/60hz-Wechsel-Funktion versehen

Cyberpunk Edgerunners

Ein brutaler wie stylischer Netflix-Anime - Serienkritik

GTA 6

Offizielles Statement - Das sagt Rockstar Games zum großen Leak

Call of Duty Modern Warfare 2

Trailer zur Open Beta und Grafikvergleich

Mehr Top-Artikel

Kommentare

hardtobelieve

hardtobelieve

16. September 2022 um 16:40 Uhr
Pitbull Monster

Pitbull Monster

16. September 2022 um 17:55 Uhr
AllroundGamer79

AllroundGamer79

16. September 2022 um 18:01 Uhr
sonderschuhle

sonderschuhle

16. September 2022 um 18:21 Uhr
hardtobelieve

hardtobelieve

16. September 2022 um 19:04 Uhr
Waltero_PES

Waltero_PES

16. September 2022 um 19:28 Uhr
hardtobelieve

hardtobelieve

16. September 2022 um 19:52 Uhr
Dunderklumpen

Dunderklumpen

16. September 2022 um 20:35 Uhr
hardtobelieve

hardtobelieve

16. September 2022 um 23:00 Uhr
hardtobelieve

hardtobelieve

16. September 2022 um 23:02 Uhr
hardtobelieve

hardtobelieve

17. September 2022 um 01:16 Uhr
CybernetikFrozone

CybernetikFrozone

17. September 2022 um 03:09 Uhr
consoleplayer

consoleplayer

17. September 2022 um 07:19 Uhr
AtheistArriS

AtheistArriS

17. September 2022 um 09:52 Uhr
Waltero_PES

Waltero_PES

18. September 2022 um 09:31 Uhr
Mr.Sicherheit

Mr.Sicherheit

18. September 2022 um 20:40 Uhr
SeniorRicketts

SeniorRicketts

19. September 2022 um 02:15 Uhr