Need For Speed Unbound: Releasetermin bekannt & offizielle Enthüllung in Kürze?

Wie der bekannte Industrie-Insider Tom Henderson berichtet, soll die offizielle Enthüllung von "Need for Speed: Unbound" nach diversen Verschiebung in Kürze endlich über die Bühne gehen. Darüber hinaus nannte er einen möglichen Releasetermin für das Rennspiel.

Need For Speed Unbound: Releasetermin bekannt & offizielle Enthüllung in Kürze?

Erfolgt die offizielle Enthüllung von "Need for Speed: Unbound" in Kürze?

In den vergangenen Monaten machten immer wieder Gerüchte die Runde, dass die offizielle Enthüllung des Rennspiels „Need For Speed: Unbound“ unmittelbar bevorstehen könnte.

Nachdem die entsprechenden Meldungen bisher im Sand verliefen, meldete sich heute der als verlässliche Quelle geltende Insider Tom Henderson zu Wort und wies darauf hin, dass die Präsentation von „Need For Speed: Unbound“ zuletzt gleich mehrfach verschoben werden musste. Weiter sollen ihm seine Quellen berichtet haben, dass nun aber „in Kürze“ mit der Enthüllung des Rennspiels aus dem Hause Criterion Games zu rechnen sei.

Einen konkreten Termin konnte oder wollte Henderson zwar nicht nennen, ist sich jedoch sicher, dass es Anfang Oktober endlich so weit sein wird.

Erfolgt der Release im Dezember?

Laut Henderson wird die Präsentation von „Need For Speed: Unbound“ in Form eines rund eineinhalb Minuten langen Trailers erfolgen, der musikalisch vom US-Rapper A$AP Rocky untermalt wurde. Im Laufe des Videos sollen auch die Anime-Elemente, die in der Vergangenheit immer wieder durch die Gerüchteküche geisterten, zu sehen sein – darunter Flammen aus dem Auspuff oder Feuer und Rauch, der bei Drifts aufgewirbelt wird.

Auch einen konkreten Releasetermin möchte Henderson in Erfahrung gebracht haben und berichtet, dass „Need for Speed: Unbound“ für eine Veröffentlichung am 2. Dezember 2022 vorgesehen ist. Welche Plattformen im Detail versorgt werden, bleibe jedoch abzuwarten, da Leaks nahe legten, dass möglicherweise auf Umsetzungen für die alten Konsolen in Form der PlayStation 4 und der Xbox One verzichtet wird.


Weitere Meldungen zum Thema:


Ein Schritt, der Criterion Games in die Lage versetzen könnte, sich ausschließlich auf die aktuelle Hardware des PCs, der PlayStation 5 und der Xbox Series X/S zu konzentrieren. Offiziell bestätigt wurden die Angaben von Henderson bisher allerdings nicht.

Weitere Meldungen zu .

Diese News im PlayStation Forum diskutieren

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Need for Speed Unbound

Umfangreicher Gameplay-Leak gewährt Einblicke in das Rennspiel

Gran Turismo 7

Ferrari Vision Gran Turismo vorgestellt und bald verfügbar

PS Plus Extra & Premium im Dezember

Beliebter Assassin's Creed-Titel wird entfernt

PlayStation Plus

Essential, Extra und Premium deutlich günstiger im Sale - Nur noch zwei Tage

Black Friday 2022

Sales bei Amazon, Media Markt und Saturn - PS Plus, Spiele und mehr

Guardians of the Galaxy Holiday Special

Charmantes Weihnachts-Abenteuer - Filmkritik

The Witcher 3 für PS5

Cross-Progression, Zugänglichkeits-Features und mehr bestätigt

Battlefield

Laut Sony kein ernsthafter Konkurrent für Call of Duty

Mehr Top-Artikel

Kommentare

RalleCologne

RalleCologne

29. September 2022 um 16:31 Uhr
SeniorRicketts

SeniorRicketts

29. September 2022 um 22:34 Uhr
SeniorRicketts

SeniorRicketts

01. Oktober 2022 um 04:58 Uhr