Dead Space: Die ersten 18 Minuten Gameplay aus dem Horror-Remake

Das Intro des "Dead Space"-Remakes kann jetzt angeschaut werden. 18 Minuten lang könnt ihr euch ein Bild von den grafischen und technischen Verbesserungen machen.

Dead Space: Die ersten 18 Minuten Gameplay aus dem Horror-Remake

"Dead Space" kommt dem Release allmählich näher.

Nachdem „The Callisto Protocol“ erschienen ist, dauert es nicht mehr lange bis zum Remake des Vorbilds: Am 27. Januar 2023 kommt „Dead Space“ für PS5, Xbox Series X/S und PC heraus.

PC-Version im Einsatz

Wie die ersten 18 Minuten der Neuauflage aussehen, seht ihr jetzt im neuesten Video von IGN. Der Space-Horror läuft hier auf dem PC mit einer 4K-Auflösung und 60 Bildern pro Sekunde.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Zu Beginn sehen wir, wie der Ingenieur Isaac Clarke mit seinem Team auf dem Raumschiff USG Ishimura strandet. Hier merkt er schnell, dass schreckliche Dinge vor sich gehen. Im Gegensatz zum Original kann der Protagonist übrigens sprechen.

Sowohl die Texturen als auch die Beleuchtung fallen deutlich realistischer aus. Des Weiteren enthält die Umgebung mehr Objekte.

Nicht nur optische Verbesserungen hat das Spiel zu bieten: Dank des Peeling-Systems und des Intensity-Directors soll das Kampfsystem abwechslungsreicher ausfallen. Außerdem hat das Entwicklerteam neue Areale und Hindernisse implementiert, wodurch auch „Dead Space“-Kenner etwas Neues erleben dürfen. Neue Waffen-Upgrades sind ebenfalls mit dabei.

Weil zusätzlich mehr Dialogzeilen enthalten sind, fällt die Geschichte tiefgründiger aus. Und auf Ladezeiten können die Spieler wegen der Current-Gen-SSDs vollständig verzichten.


Weitere Meldungen zu „Dead Space“:


Im PlayStation Store kann die Standard-Edition des „Dead Space“-Remakes für 79,99 Euro vorbestellt werden. Wer eine Mitgliedschaft bei EA Plus besitzt, kann dabei zehn Prozent sparen. Möchtet ihr lieber die Digital Deluxe Edition haben, zahlt ihr zehn Euro mehr. Auch eine Collector’s Edition in physischer Form ist verfügbar, die ganze 275 Dollar kostet.

Weitere Meldungen zu .

Diese News im PlayStation Forum diskutieren

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Spiele-Highlights 2023

Auf diese 7 Action-Adventures könnt ihr euch freuen

PS5

30 Prozent der Nutzer hatten laut Sony keine PS4

Overwatch 2 im Interview

Das sind die Geheimnisse der neuen Antarctica-Map

WWE 2K23 erstmals angespielt

Evolution nach dem Wrestling-Neustart!

PS5

Beta-Update mit Discord-Sprachchat, VRR für 1440p und mehr

Hogwarts Legacy

PS5 mit erheblicher Download-Größe und Preload-Termine

Titanfall

Eingestelltes Singleplayer-Projekt und Entlassungen bei Respawn?

PlayStation Plus Collection

Wird im Mai entfernt - Sichert euch vorher die enthaltenen Titel

Mehr Top-Artikel

Kommentare

SeniorRicketts

SeniorRicketts

05. Dezember 2022 um 23:06 Uhr
James-Blond

James-Blond

05. Dezember 2022 um 23:15 Uhr
StudienWolf

StudienWolf

06. Dezember 2022 um 07:18 Uhr
xjohndoex86

xjohndoex86

06. Dezember 2022 um 18:02 Uhr