The Callisto Protocol: Konsolenpatch behebt Framerate- und Absturzprobleme

Für das kürzlich veröffentlichte "The Callisto Protocol" wurde ein neuer Patch veröffentlicht, der sich Framerate- und Absturzproblemen auf den Konsolen annimmt.

The Callisto Protocol: Konsolenpatch behebt Framerate- und Absturzprobleme

Striking Distance Studios hat für „The Callisto Protocol“ am Wochenende einen neuen Konsolenpatch veröffentlicht, der die von Spielern gemeldeten Probleme mit der Bildrate und Abstürzen beheben soll.

Zu Beginn der laufenden Woche möchte der Entwickler weitere Details zu den an „The Callisto Protocol“ vorgenommenen Verbesserungen herausgeben.

„Es gibt Patches für alle Konsolen, die Probleme mit der Bildrate und Abstürze beheben sollten, die einige von euch gemeldet haben“, so das Studio in einem Tweet. „Wir hören zu, arbeiten hart an Updates und werden Anfang dieser Woche weitere Details zu den kommenden Verbesserungen bekanntgeben. Vielen Dank für eure Geduld.“

Xbox-Probleme mit Raytracing und HDR

Vor allem auf der Xbox Series X gab und gibt es Probleme mit dem Raytracing, die derzeit behoben werden. So schrieb Digital Foundry in einer Analyse: „Wenn ihr hungrig nach Raytracing seid, hat PlayStation 5 ab dem Starttag die Nase vorn.“ Auch dazu meldete sich Striking Distance zu Wort.

„Wir möchten alle Unklarheiten beseitigen: Raytracing-Schatten werden unterstützt und sehen auf der Xbox Series X großartig aus. Wir wissen jedoch, dass es Probleme mit Raytracing-Reflexionen gibt, die wir derzeit beheben. Weitere Informationen werden diese Woche folgen. Wir danken euch für eure Geduld und Unterstützung“, so der Wortlaut in einem Folge-Tweet.

Auch die HDR-Beleuchtung (High Dynamic Range Lighting) soll auf der  Xbox Series X nicht wie gewünscht funktionieren. Ein Statement der Entwickler gab es zu diesem mutmaßlichen Problem bislang aber nicht.

„The Callisto Protocol“ ist für PS5, PS4, Xbox One, Xbox Series X/S erhältlich. Die Tests und Spielermeinungen fielen sehr gemischt auf. Vor allem die PC-Version erhielt auf Steam eine sehr negative Resonanz. Bemängelt wurden dort unter anderem erhebliche Stotterprobleme, die Striking Distance kürzlich mit einem Patch weitgehend beheben konnte.


Weitere Meldungen zu The Callisto Protocol: 


Nicht nur an Problemen arbeiten die Entwickler. Auch weitere Features sind geplant, darunter der Hardcore-Modus und New Game Plus. Sie sollen am 7. Februar 2023 bereitgestellt werden.

Weitere Meldungen zu .

Diese News im PlayStation Forum diskutieren

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Spiele-Highlights 2023

Auf diese 11 (Action-)RPGs könnt ihr euch freuen

Spiele-Highlights 2023

Auf diese 11 Shooter-Games könnt ihr euch freuen

Dead Space im Test

Das (fast) perfekte Survival-Horror-Remake!

Uncharted 5

Sonys "Live from PS5"-Spot könnte neues Spiel andeuten

Naughty Dog

Studio gewachsen und Arbeit an mehreren Projekten

PS5

2023 startet mit Spot und besserer Verfügbarkeit

Dead Island 2

Skilldeck-System ist "vielleicht die aufregendste Neuerung"

MEINUNG

PlayStation VR2 ist eine neue Chance für Virtual Reality

Mehr Top-Artikel

Kommentare