Jump to content

Mittelerde: Mordors Schatten (Haufenweise 90er Wertungen)


Recommended Posts

Noch gar kein Thread zu einem GotY Anwärter? Am kommenden Donnerstag erscheint Mittelerde: Mordors Schatten endlich in Deutschland. Aktuell sieht es so aus, als würde sich der erste Gewinner der Next-Gen herauskristallisieren. Die Testberichte zeichnen ein eindeutiges Bild.

 

Polygon 9.6/10

IGN: 9.3/10

Gamespot: 8 von 10

Joystiq: 5 von 5

Escapist: 90%

 

Ich bin wirklich extrem gespannt. Nicht nur da ich großer Tolkien Fan bin. Das Nemesis-System sieht einfach verflucht spaßig aus. Das ist auch wirklich mal etwas komplett neues, da jeder Feind einzigartig sein kann.

 

Bin wirklich froh das die Testberichte meinen guten Ersteindruck bestätigen. Hatte ja bis heute noch ein wenig bammeln, dass der Titel letztendlich durchfallen könnte. Die Testberichte machen aber Hoffnung auf die Vollversion.

 

Mittelerde: Mordors Schatten bietet eine dynamische Spielumgebung, in der der Spieler seinen persönlichen Racheplan umsetzen und Mordor seinen Willen aufzwingen kann. Das Spiel beginnt in der Nacht, in der Sauron nach Mordor zurückkehrt, und seine Schwarzen Heermeister die Waldläufer des Schwarzen Tores brutal hinrichten. Der Spieler schlüpft in die Rolle von Talion, eines Waldläufers, der seine Familie und alles, was ihm lieb und teuer war verlor, nur um von einem geheimnisvollen Rachegeist wieder ins Leben zurück geholt zu werden. Während Talions Rache Gestalt annimmt, lüftet der Spieler das Geheimnis des Geistes, der ihn treibt, entdeckt den Ursprung der Ringe der Macht und tritt dem größten aller Feinde entgegen.

 

Als neue Geschichte, zwischen Der Hobbit und Der Herr der Ringe angesiedelt, bietet Mittelerde: Mordors Schatten eine dynamische Next-Gen-Spielwelt dank des Nemesis-Systems. Jeder Gegner, dem der Spieler begegnet, ist ein Individuum mit eigener Persönlichkeit, Stärken und Schwächen. Die Gegner werden durch ihre Begegnungen mit dem Spieler geprägt, und je nach Spielverlauf entstehen ganz persönliche Feindschaften. Der Spieler steht vor der Aufgabe, jedem der sehr verschiedenen Gegner geistig überlegen zu sein, ihre Reihen zu unterwandern und in der dynamischen Spielwelt, die sich durch seine Handlungen und Entscheidungen verändert, die Oberhand zu gewinnen.

 

Videos:

Link to post
Share on other sites
Guest
This topic is now closed to further replies.
×
×
  • Create New...