Jump to content

Metal Gear Solid : Peace Walker


Bela Obscure
 Share

Recommended Posts

  • Replies 101
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Hm.

Wenn ich so überlege, dann kann es garnicht stimmen, dass es Big Boss, Solid, Liquid und Solidus sind.

Das Spiel spilet 1974.

Das Les Enfantes Terrible Projekt in dem Solid, Liquid und Solidus entstehen, ist 1972.

Daher kann es doch eigentlich nicht möglich sein, dass sie 2 Jahre später komplett ausgewachsen sind.

Sie altern zwar schneller als ''normale'' Menschen, aber so schnell? Sehr unwarscheinlich.

 

Deswegen müsste es was anderes sein.

 

Hatte ich ja bereits erwähnt dass das nicht sein kann.Wie gesagt es wird sich hier wahrscheinlich um einen Multiplayer Modus handeln wo man die Story zu 4 durchzocken kann.

Link to comment
Share on other sites

@Kailan

 

Das ist nicht richtig.

Es gab 8 Klone von Big Boss.

6 wurden vor der Geburt abgetrieben, damit Solid und Liquid gestärkt werden.

Und als Big Boss von dem Les Enfantes Terrible Projekt erfuhr, führte er sein eigenes Projekt durch und erstellte einen ihm identischen Klon: Solidus.

 

Daher muss es etwas anderes sein.

Ich kenne mich sehr gut mit der Geschichte von MGS aus. Wenn irgendjemand fragen zur Geschichte hat, einfach anschreiben ;)

Meine Games: GTA IV, Metal Gear Solid 4, LittleBigPlanet, FIFA 11, AC Brotherhood, Killzone 3, God of War 3, Fallout 3

Link to comment
Share on other sites

Im Übrigen sieht man am Ende des Trailers wie sich Snake in eine Kiste versteckt.Kurz darauf versteckt sich noch ein zweiter Snake mit in die selbe Kiste bis ein Gegner sie bemerkt und die beiden abhauen.Und das deutet alles auf einen Multiplaymodus hin in dem man die Story zu 4 miteinander durchspielen kann und somit würde sich dass auch das mit den 4 Snakes erklären.

Edited by The "Big Boss"
Link to comment
Share on other sites

  • 4 weeks later...
  • 2 weeks later...

Ich denke mal, dass es im April oder Mai rauskommt.

Ich kenne mich sehr gut mit der Geschichte von MGS aus. Wenn irgendjemand fragen zur Geschichte hat, einfach anschreiben ;)

Meine Games: GTA IV, Metal Gear Solid 4, LittleBigPlanet, FIFA 11, AC Brotherhood, Killzone 3, God of War 3, Fallout 3

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share


  • Posts

    • Bei dem Setting hätte es das Spiel von Anfang an schwer. Meiner Meinung nach das Hauptproblem von BF1 damals. Vielen Leuten waren die Waffen zu primitiv und die Fahrzeuge nicht funktional genug. Dazu zähle ich auch mich. Tatsächlich habe ich erst vor wenigen Wochen zu schätzen gelernt was Dice da rausgehauen hat. Hab damals die premium Edition zu Release gekauft und keine der DLC gespielt weil ich viel zu früh aufgehört hab. Ich liebe das Spiel mittlerweile und könnte mich in den arsch beißen weil es jetzt bei vielen der premium maps gar nicht mehr möglich ist einen Server zu finden. 
    • Wie würdest du denn The House that Jack built interpretieren bzw. den künstlerischen Aspekt sehen?
    • Leider bringt halt die tollste und zukunftsträchtigste Hardware nichts, wenn dann ein Manager bestimmt, dass die Games auch für die alte Generation released werden müssen. Die Frage ist ja auch, wann man damit beginnen will z.B. nicht mehr CrossGen zu entwickeln? Jetzt haben wir bald 1,5 Jahre die neue Gen und die kommenden großen Games dieses Jahr sind weiterhin CrossGen. Und nach 3 Jahren PS5 gibts dann vermutlich eh schon eine Pro-Variante der Konsole. Ich hoffe auch echt, dass ich mich irre, aber aktuell sehe ich da wenig positive Tendenzen. Ich hoffe echt, dass wir bald mal was über ein nächstes echtes NextGen-Spiel hören/sehen.
    • Wäre sehr schade, ist das doch einer der herausragendsten Autorenfilmer Europas, ein waschechtes Genie. Ich empfehle an dieser Stelle sich vielleicht doch nochmal zu ermutigen Breaking the Waves zu schauen und dadurch vielleicht den Zugang zu seinem Schaffen zu finden. Wenn man diesen Meisterregisseur erstmal verstanden hat, was seine Filmkonzeption angeht, dann sind seine Werke Dancer in the Dark, Dogville, Antichrist, Melancholia und Nymphomaniac einfach pure Ultrakunst.
    • In the Heights ist ein großartiges modernes Filmmusical. Hier bekommt man die volle Latino-Dröhnung und ein sommerliches Gute-Laune-Feeling. Es ist ebenso ein wunderschönes Porträt dieses New Yorker Straßenblocks und seinen Einwohnern, die man wie eine große Familie kennenlernt. Einer der besten Filme 2021...
×
×
  • Create New...