Jump to content

Metal Gear Survive


BigBOSS

Recommended Posts

Schweren Herzens mache ich mal hier den Thread auf, und gebe mal

als Fan der Serie meinen Senf zu Survive.

 

So wo fange ich am besten an ? Das Spiel ist zu 90% ein

Recycel von MGS - Phantom Pain, der sich nur in soweit unterscheidet

das man auch Stichwaffen einsetzen kann, mit einigen neuen Features.

 

Ich habe das Spiel nicht gekauft, nur geliehen. Die Story ist schwach

und Thematisiert wage das Philadelphia Projekt.

 

Man steht erst mal im leeren camp, ohne Wasser und Nahrung.

Wenn man Wasser findet und trinkt, hat man schon nach 5 Minuten Durst.

Das selbe gilt auch für die Nahrung und es nervt zum teil.

Sogar wenn man Aufzeichnungen findet, nimmt der Durst und Nahrung

während des Anhören eines Tonbandes weiter ab. Einfach nur Dumm.

 

Was Microtransactionen anbelangt, ich musste nichts kaufen. Bin

Mittlerweile in Kapitel 8, kann auch daran liegen das Spawnen von

Gegenständen schneller geht, weil die Verkäufe des Spiels sehr schlecht ist.

Mundpropaganda :think: um das Spiel zu Hyphen ?

 

Was aber Spaß macht ist das Camp auszubauen, habe schon Kartoffel gepflanzt, Wassertanks angebracht. Werde es jetzt mal bis DMC erscheint

es zu ende spielen, wer fragen hat kann sich gerne melden. :ok:

 

Für mich ist das Metal Gear Sims, keine Ahnung was die sich gedacht haben.

Da trägt aber auch Kojima eine teilschuld, das jetzt MG vor die Hunde geht.

Der Fehler von MGS5 hat seine Karriere bei Konami beendet.

Edited by BigBOSS
Link to comment
Share on other sites

Also so können sich Meinungen unterscheiden. Ich fand MGS5 total öde und nach 2 Std (ausgenommen des grandiosen Intros) absolut eintönig und unmotivierent. Bei Survive war ich äußerst skeptisch, erst recht nach dem man diesen Shitstorm mitbekommen hat und nach der äußerst schlechten Multiplayer Beta. Ich hab es mir dann gekauft um dem Singleplayer eine ehrliche Chance zu geben. Heute habe ich schon locker 50 Std auf der Uhr und ich empfinde es immer noch als richtig spannend im Nebel mein Glück und Loot zu suchen. Klar ist das nur ein abgepaustest MGS5 mit Survival Mechanik, aber um sooo viel besser umgesetzt als die Vorlage an sich. Das Game ist außerdem so gut wie Bugfrei und läuft richtig flüssig. Auf micro transactions kann man LOCKER verzichten. Alles in allem haben sich für mich die 30 € mehr als gelohnt.

Link to comment
Share on other sites

Also so können sich Meinungen unterscheiden. Ich fand MGS5 total öde und nach 2 Std (ausgenommen des grandiosen Intros) absolut eintönig und unmotivierent.

 

Eine andere Meinung zu MGS 5 habe ich auch nicht, war für mich der Schlechteste teil der Serie. Unmotiviert und schwach war MGS 5

das hatte ich schon bei MGS - Ground Zeros gesagt.

 

Aber hier geht es ja um Survive, eine frage hätte ich schon.

Wie fortschrittlich

kann man die Base Bauen ? Kann man die größere kaputte Base herstellen ?

 

 

Antwort vielleicht in einem Spoiler einpacken.

Link to comment
Share on other sites

Ich weiß nicht wie weit du bist aber

 

 

du kannst die äußere "kaputte" Verteidigungslinie komplett wieder herstellen. Dazu stehen dir irgendwann auch Wachtürme und sogar MG´s zur Verfügung. Sobald du deine Farm und deine Viehkäfige besitzt ist die Nahrungsaufnahme auch nur noch Formsache

 

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Ich habe das Spiel durch und habe noch darüber hinaus gespielt, in der Hoffnung das es vielleicht nocht gut wird. Aber das Spiel bleibt leider schlecht. Und Metal Gear 5 fand ich schon ziemlich geil. Der meiner Meinung nach schlechteste Teil war für mich ganz klar 2. Der 2. war vom Aufbau (das heißt die struktur der Einrichtung und die Bosskämpfe) ein 1 zu 1 Abklatsch vom sehr gelungenem ersten teil mit ein paar Gimiks. Und Raiden kann man eh in der Pfeife rauchen.

Edited by God-Slayer
Link to comment
Share on other sites

  • 1 month later...

Also ich finde das Event was momentan läuft eigentlich ganz cool, ich bin langsam überzeugt davon das Survive nur als Überbrückung dient.. Ich meine wozu den Shagohod usw. remake tauglich machen? Nur für den kurzen Auftritt als Unterstützung im Event? Ich glaube eher das es Hinweise auf arbeiten im Hintergrund sind.. Ich meine MGS hat in der Entwicklung schon immer lange gedauert.. Ich Hoffe sehr das man da in Zukunft ein paar Remakes sieht! Abwarten würde ich mal sagen ^^

Link to comment
Share on other sites

  • 3 months later...

Ich weiß das die Communtiy rund um Metal Gear Survive recht klein ist aber das ist mir egal.. Für alle die Interesse haben und es noch Spielen wird Konami am 31.7 ein Event zu MGS4 starten! Rex ist dabei genauso wie die Geckos.. Unter anderem wird es auch einige Preise passend zum Thema geben wie zb. Ein Raiden Outfit (MGS4 Version) ^^ Viel Spaß wer auch immer dabei sein wird :)

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
  • Posts

    • Habe heute die 4. Staffel von The Boys beendet. Hatte irgendwie das Gefühl, dass man storytechnisch teilweise nicht so richtig wusste, wo man hin will. Die Schocker-Szenen, die ja ein Markenzeichen von The Boys sind, kamen mir diesmal auch zu inflationär und zum Teil als reiner Selbstzweck vor. Finde die Staffel hatte auch ein paar Längen. Insgesamt für mich die bisher schwächste Staffel und die Serie beginnt für mich Abnutzungserscheinungen zu bekommen, auch wenn sie noch immer sehenswert ist.   Hab dann noch die erste Folge von Those About to Die geschaut und finde ich bisher ganz okay, aber noch nicht mehr. Mal schauen, wie es in Folge 2 weitergeht.
    • Wo er dann, inkl. Werbung, eine Laufzeit von etwa 5 Stunden haben wird?!   Und in hundsmiserabler Qualität gezeigt wird. Wer das macht, hat Filme nie geliebt..... und/oder Lack gesoffen. 
    • Ich bin einstweilen an einem Punkt angelangt, wo es mich fast gar nicht mehr interessiert, ob und wann Sony einen Event abhält. Es ist einfach schon zu lange her, dass mich Sony bei so einem Event komplett begeistern konnte und dieses Sony bzw. die Leute dahinter sind einfach nicht mehr die selben. Wenn Sony nicht mehr so mit seiner Community kommunizieren will wie früher, dann ist das halt so.
    • "... Das Heck hob ab, Verstappen fing erst den Wagen vor dem Einschlag in die Streckenbegrenzung ab und dann gleich wieder an zu schimpfen. Sein hörbar genervter Renningenieur konterte: «Du bist kindisch."  😉
    • So sieht es aus, viele haben einfach keine Geduld.  Meiner Meinung nach müsste ja auch mehr von Sony kommen,  aber wir können es nicht ändern.  Bin total gespannt was Bluepoint und Bend so treiben 
×
×
  • Create New...