Jump to content

Gaming Meme-Club


Buzz1991
 Share

Recommended Posts

vor einer Stunde schrieb Spyro:

Habe damals als ich noch FIFA spielte an genau solchen Tagen gegen den Computer gespielt. Schwierigkeitsstufen auf leicht gestellt und das heftigste Team genommen während das Gegner Team im besten Fall nur einen halben Stern hatte. Nach solchen Games war mein Ego so gepusht das ich mich wieder für den heilsten gehalten habe. 

Ja war ein 24 key Tazavesh Straßen und 23 unteres karazhan und dann performen die DDs nicht so wie der healer und tank und dann ist ne stunde weg und du enrage! :D

Ich Pala Tank, lache alle aus 😉

 

Edited by Krusher
Link to comment
Share on other sites

Gerade eben schrieb News-Kommentator:

Kannste morgen nachholen. Wie ich. Muss auch warten. Nach einer Woche "Forum-Gefängnis" waren die Likes schnell an den Unmengen an Memes "verbraucht". :D

Ach, du warst das 🤣

Dachte ja die Trolle werden endlich mal gebannt 🥲

  • Haha 1
Link to comment
Share on other sites

vor 1 Minute schrieb Danielus:

Ach, du warst das 🤣

Dachte ja die Trolle werden endlich mal gebannt 🥲

Sieht doch echt ganz gut aus mittlerweile, sind noch paar langzeittrolle da, aber denen muss man die Nahrung entziehen.

Und ein paar verkriechen sich in Ihre threads, den Rest werden wir schon noch ausräuchern!

Ganz klar!

Edited by Krusher
Link to comment
Share on other sites

Gerade eben schrieb News-Kommentator:

Es gibt ein tägliches Limit. Man will wohl verhindern, dass jemand durch die Interaktion mit Likes Punkte sammelt und so schneller im Rang-System aufsteigt. Reine Vermutung.

Liegt vermutlich an dem vermuteten System mit Like-Paketen und Abos!

Quelle: Ich

  • Like 1
  • Haha 1
Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share


  • Posts

    • Ja in so vieler Hinsicht. Ich habe schon länger so einen 600€ 65 Zoll Party-Ferseher, für draußen und für Feste usw., TCL oder so, Billigmarke, kein Smart-TV, kein gutes Panel, er gibt halt Bild ^^, aber für Party-Zwecke/Fußball usw. perfekt. Den hatte ich vor einigen Jahren mal zum Spaß in meinem Wohnzimmer vor meinem LG OLED55C7 aufgestellt und darüber habe ich dann zum zweiten Mal Dunkirk geguckt und ich war total begeistert. Ich war überrascht über die "Kinowirkung" des größeren Bildschirms. Danach habe ich den Fernsher noch zwei Wochen stehen lassen und habe noch einige tolle Klassiker usw. geguckt und ich hatte halt so eine Art Kino-Feeling, welches ich mit dem 55 Zoll und den ca. 2 Meter Sitzabstand nicht wirklich hatte.. Ich habe für mich gemerkt, dass die Bildgröße sehr entscheidend ist für die Wirkung eines Films. Seitdem setze ich mich auch immer weiter nach vorn ins Kino, so dass quasi das Kinobild ziemlich komplett ins Blickfeld passt, nur dann kommt meiner Ansicht nach die wahre Kinomagie zur Geltung. Ganz hinten ist für mich quatsch und wie Röhrenfernsehen gucken. Im Kino sitze ich also so, als wenn ich 1 Meter vor einem 55 Zoll TV sitze. Ähnliche wie beim Stereo-Dreieck, finde ich, ist die optimale Sitzposition ein gleichseitiges Dreieck zwischen unseren Kopf und den Seiten des Bildschirms. Die Leute wundern sich immer, wenn ich plötzlich von Reihe 7 aus aufstehe und mich in Reihe 4 setze vor Filmbeginn ^^. Ich wundere mich hingegen, warum Leute sich nach ganz hinten setzen, da ist das Bild doch kleiner als zuhause auf dem TV. Diese Kinowirkung nicht wirklich gegeben, zudem ist der Sound hinten nicht gut, in der Mitte viel besser, offensichtlich. Für mich sind also die Leute in der ersten Reihe weitaus cooler als die in der letzten 😄 Jedenfalls sollte es aus dieser Story heraus ersichtlich sein, warum so ein 77 Zoll TV für mich so viel bedeutet. Ich liebe Filme über alles und das habe ich denke ich hier im Forum deutlich gemacht, und wenn ich jetzt bei mir zuhause diese gewisse Kinowirkung habe, dann werde ich wahrhaft glückselig sein. Deshalb ist alleine dieser TV ein bedeutendes Upgrade für mich. Der Rest ist Bonus. VRR. Ich bin natürlich auch auf den AVR gespannt, ob der irgendwas besser macht, ist mein erster Denon. Der Onkyo konnte halt total gut upmixen, also normales 5.1 Signal z.B. zu Dolby Atmos hochskalieren. Die Ergebnisse waren teilweise verblüffend. Ich habe bei Rakuten TV gesehen diesen Film "Die versunkene Stadt Z", war nur in Stereo verfügbar. Mein Onkyo aber hat das Stereosignal halt hochskaliert, indem ich diesen Upmixer "Dolby Surround" eingestellt hatte, und schon kam der Ton von allen Seiten und ich hatte eines der besten Atmos bzw. "von oben"-Effekte überhaupt, obwohl es nur von einer Stereo-Spur stammt. Ich hoffe Denon kann das ebenso gut. Ansonsten, ja, es ist definitiv ein erfolgreiches Upgrade, mein ganzes Zimmer erhält ein Upgrade. Ich finde es halt sehr lohnenswert, wenn man sein erarbeitetes Geld für etwas ausgibt, was einen selbst so viel Freude bereitet. Na gut, einige gehen auch in den Puff... 😏
    • Ja das ist mir auch schon aufgefallen. Das spiele mit der katze ist auch nicht mehr zu sehen. Nur im ps store kann man es sehen. Sehr komisch
    • @vangus Klingt nach einem erfolgreichen Upgrade und nach einem schönen Schnapper 👍
    • Wie gesagt, beide Games sind ganz normal im PS Plus Katalog drin, was man aber auf der Konsole nicht sehen kann. Du musst dann also ganz normal den PSN Store auf der Konsole öffnen und nach beiden Games suchen und dann siehst du das es für Plus (Extra) Mitglieder umsonst ist. Echt komisch, warum man beide Games nicht in den PS Plus Katalog sieht, sondern nur im PSN Store selber. Habe aber ein Bericht gelesen, das noch weitere Games für PS Plus (Extra) gibt, die auch nicht im Katalog einsehbar sind. Sondern nur über den PSN Store. Welche andere Games das noch sind, weiß ich nicht.
    • Hm komisch aber trotzdem danke
×
×
  • Create New...