Jump to content

GeForce RTX 40er Serie


Brykaz89
 Share

Recommended Posts

vor 21 Minuten schrieb Aver2:

Die Karte selbst ist ein halber PC 😂😂

Bin so auf RDNA3 gespannt die letzte Gen schaffte schon über 3Ghz 

 

Ja so krank ej haha die geilsten Bilder sind wenn die Grafikkarte eigentlich das Motherboard hält xD

Bin auch gespannt auf RDNA3

Seahawks.png.f0d6112a102e83be7fbd9066eacf493a.png

PC Specs

 

Mainboard: Aorus Elite B550M, CPU: Ryzen 5800x, Grafikkarte: Asus RTX 3080 TuF OC10GB, Ram: G.Skill 16 GB Trident Z RGB DDR4-3000, SSD: Force Series MP510 NVME SSD 1,92 TB, Netzteil: be quiet! Dark P. Pro P11 650W

Link to comment
Share on other sites

vor 28 Minuten schrieb Brykaz89:

Dann wünsche ich dir viel Erfolg am Release Day! 

FE sieht echt am schönsten aus und dann mit Wasserblock

Wird einfacher sein als 2020 😅👍

Playstation & PC Gamer 

Setup - X570 Mainboard/AMD Ryzen 7 5800X/Trident Z Neo 32GB/ RTX 3080 Aorus Xtreme/AiO Wasserkühlung Lian Li 240

 

Link to comment
Share on other sites

Posted (edited)
vor 7 Minuten schrieb Saleen:

Wird einfacher sein als 2020 😅👍

Werden gerade Massig Adapter Kabel zum NT nachgekauft sind manchmal ausverkauft für paar Stunden oder nen Tag. Oder die Anbieter lassen immer Stückweise Frei. Bin echt auf die Verfügbarkeit gespannt werde mal auf diversen Seiten reinschauen am 12 xD

Will eine Bestellbestätigung von dir sehen :D

Kunden und Bestellnummer bitte mit *lach*

 

https://videocardz.com/newz/nvidia-geforce-rtx-4090-spotted-reaching-3-0-ghz-and-616-watts-with-gpu-stress-tool

Edited by Brykaz89

Seahawks.png.f0d6112a102e83be7fbd9066eacf493a.png

PC Specs

 

Mainboard: Aorus Elite B550M, CPU: Ryzen 5800x, Grafikkarte: Asus RTX 3080 TuF OC10GB, Ram: G.Skill 16 GB Trident Z RGB DDR4-3000, SSD: Force Series MP510 NVME SSD 1,92 TB, Netzteil: be quiet! Dark P. Pro P11 650W

Link to comment
Share on other sites

@Brykaz89
 

Die erste Welle wird schwer aber bei der zweiten wird es wohl besser werden 

 

Playstation & PC Gamer 

Setup - X570 Mainboard/AMD Ryzen 7 5800X/Trident Z Neo 32GB/ RTX 3080 Aorus Xtreme/AiO Wasserkühlung Lian Li 240

 

Link to comment
Share on other sites

vor 11 Minuten schrieb Saleen:

@Brykaz89
 

Die erste Welle wird schwer aber bei der zweiten wird es wohl besser werden 

 

Schätze ich auch und das die Zweite Welle in 2-3 Wochen danach erscheint.

Seahawks.png.f0d6112a102e83be7fbd9066eacf493a.png

PC Specs

 

Mainboard: Aorus Elite B550M, CPU: Ryzen 5800x, Grafikkarte: Asus RTX 3080 TuF OC10GB, Ram: G.Skill 16 GB Trident Z RGB DDR4-3000, SSD: Force Series MP510 NVME SSD 1,92 TB, Netzteil: be quiet! Dark P. Pro P11 650W

Link to comment
Share on other sites

vor 18 Stunden schrieb Brykaz89:

Schätze ich auch und das die Zweite Welle in 2-3 Wochen danach erscheint.

So sehe ich das auch. Spätestens ab da werde ich eine Founders ergattern können. 
 

Da gibt es dann auch den EKWB Block. Der sieht wirklich Sexy aus 🫶

Weiß nicht warum aber ich bin echt im Hype auch wenn es Preislich absolut Unterste Schublade ist und die Watt Anzahl utopisch daherkommt. 
 

Möchte die Karte hart Benchen mit Indie Titel ! 😂

Playstation & PC Gamer 

Setup - X570 Mainboard/AMD Ryzen 7 5800X/Trident Z Neo 32GB/ RTX 3080 Aorus Xtreme/AiO Wasserkühlung Lian Li 240

 

Link to comment
Share on other sites

Ich bin eher auf die 4070 gespannt, DLSS 3.0 ist schon der Hammer, aber eine 4090 zieht einfach zu viel Strom, das ist für mich einfach nicht mehr normal. Fürs Gaming mit DLSS3.0 ist das Teil eh schon fast überdimensioniert. 3440x1440 reicht schon eine 3060ti, oder eben eine 4060 oder 4070. Naja wer es unbedingt habe möchte, wünsche ich viel Spaß mit dem Monster Teil.

Link to comment
Share on other sites

vor 2 Stunden schrieb callmesnake:

Ich bin eher auf die 4070 gespannt, DLSS 3.0 ist schon der Hammer, aber eine 4090 zieht einfach zu viel Strom, das ist für mich einfach nicht mehr normal. Fürs Gaming mit DLSS3.0 ist das Teil eh schon fast überdimensioniert. 3440x1440 reicht schon eine 3060ti, oder eben eine 4060 oder 4070. Naja wer es unbedingt habe möchte, wünsche ich viel Spaß mit dem Monster Teil.

4070 wurde doch schon vorgestellt. Heißt jetzt halt 4080 12GB. 😅 

Ich denke mit den kleinen Karten wird sich Nvidia Zeit lassen bis die Lager mit der 3000er Reihe leer sind, sonst müsste man da die Preise noch weiter senken um sie loszuwerden. 
 

vor 3 Stunden schrieb Saleen:

So sehe ich das auch. Spätestens ab da werde ich eine Founders ergattern können. 
 

Da gibt es dann auch den EKWB Block. Der sieht wirklich Sexy aus 🫶

Weiß nicht warum aber ich bin echt im Hype auch wenn es Preislich absolut Unterste Schublade ist und die Watt Anzahl utopisch daherkommt. 
 

Möchte die Karte hart Benchen mit Indie Titel ! 😂

Der EKWB mit ABP (obwohl passiv auch reicht weil keine RAM Module auf der Rückseite) für die 4090 ist schon richtig geil. Mit 389€ zwar teuer aber das ist dann am Ende bei den Preisen auch egal. Hätte ich ja schon Bock drauf endlich wieder zu basteln. 😁 Aber ich muss stark bleiben, ich möchte die Nvidia Preispolitik eigentlich nicht unterstützen. ^^

Mal schauen wie der von Watercool aussehen wird, waren bisher immer meine Favoriten. 

Edited by Vermillion1203
  • Haha 1
Link to comment
Share on other sites

vor 8 Stunden schrieb Saleen:

So sehe ich das auch. Spätestens ab da werde ich eine Founders ergattern können. 
 

Da gibt es dann auch den EKWB Block. Der sieht wirklich Sexy aus 🫶

Weiß nicht warum aber ich bin echt im Hype auch wenn es Preislich absolut Unterste Schublade ist und die Watt Anzahl utopisch daherkommt. 
 

Möchte die Karte hart Benchen mit Indie Titel ! 😂

Klar das bin ich auch aber diesmal will ich kein early Adopter sein. Ich warte bis endlich die Lager von 30er "leer", werden. Und der Preis sinken wird für die 4090 oder falls ne 4080ti rauskommt. Ich schau mir erstmal alles an. 

Hab den block noch nicht gesehen. 

Die Founders fand ich seit der 3080 mega sexy. 

vor 7 Stunden schrieb callmesnake:

Ich bin eher auf die 4070 gespannt, DLSS 3.0 ist schon der Hammer, aber eine 4090 zieht einfach zu viel Strom, das ist für mich einfach nicht mehr normal. Fürs Gaming mit DLSS3.0 ist das Teil eh schon fast überdimensioniert. 3440x1440 reicht schon eine 3060ti, oder eben eine 4060 oder 4070. Naja wer es unbedingt habe möchte, wünsche ich viel Spaß mit dem Monster Teil.

Wie Vermillion das schon sagt die 4080 12GB ist die 4070 Version *lach*

vor 5 Stunden schrieb Vermillion1203:

4070 wurde doch schon vorgestellt. Heißt jetzt halt 4080 12GB. 😅 

Ich denke mit den kleinen Karten wird sich Nvidia Zeit lassen bis die Lager mit der 3000er Reihe leer sind, sonst müsste man da die Preise noch weiter senken um sie loszuwerden. 
 

Der EKWB mit ABP (obwohl passiv auch reicht weil keine RAM Module auf der Rückseite) für die 4090 ist schon richtig geil. Mit 389€ zwar teuer aber das ist dann am Ende bei den Preisen auch egal. Hätte ich ja schon Bock drauf endlich wieder zu basteln. 😁 Aber ich muss stark bleiben, ich möchte die Nvidia Preispolitik eigentlich nicht unterstützen. ^^

Mal schauen wie der von Watercool aussehen wird, waren bisher immer meine Favoriten. 

Ich werde die Shops am 12 beobachten, muss aber stark bleiben nicht auf den Einkaufskorb zu drücken haha. Weil ich den Preis nicht unterstützen will. 

Seahawks.png.f0d6112a102e83be7fbd9066eacf493a.png

PC Specs

 

Mainboard: Aorus Elite B550M, CPU: Ryzen 5800x, Grafikkarte: Asus RTX 3080 TuF OC10GB, Ram: G.Skill 16 GB Trident Z RGB DDR4-3000, SSD: Force Series MP510 NVME SSD 1,92 TB, Netzteil: be quiet! Dark P. Pro P11 650W

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share


  • Posts

    • @vangus Sehe ich genauso also was das Zimmer Upgrade betrifft indem man sein Geld investiert, was einem Freude bereitet. Schließlich geht man nicht nur arbeiten für Fixkosten und der gleichen. Mann gönnt sich auch entsprechend Hardware auch wenn ein anderer Teil dann sagt, warum soll ich dafür Geld und der gleichen ausgeben und so weiter  Was Kino betrifft, habe ich für mich festgestellt, dass die Mitte absolut perfekt ist. Klarer Sound von allen Seiten und für mich persönlich das beste Blick Verhältnis. Mag Kino Besuch sehr deswegen nutze ich jeden Donnerstag das O2 Kino Angebot von einem Ticket bezahlen und zwei können schauen  Kostenpunkt 5,90€ die dann auch noch durch zwei geteilt werden. Günstiger war ich noch nie im Kino….. Da ich aber auch vermehrt indem Home Bereich meine Filme/Serien schaue, überlege ich auch dort einen größeren TV zu platzieren…. Aktuell 55 Zoll aber dennoch ausreichend für mich. Was Sound Kulisse betrifft, kann ich leider keine schweren Geschütze ausfahren wie anderen da ich ja nicht alleine Lebe ^^“ Entsprechend investiere Ich im Kopfhörer und Wandler gleichermaßen um für mich das bestmögliche Ergebnis zu erzielen.  Bin auch stets erfreut darüber, dass Streaming Anbieter stets in ihre Software investieren wie Netflix mit der Ambeo Technik, die virtuelles Raumklang ermöglicht. Nimmt immer mehr Fahrt auf das ganze 👍 Je besser der Sound umso mehr Freude beim schauen einer Serien oder Film.  
    • Ja in so vieler Hinsicht. Ich habe schon länger so einen 600€ 65 Zoll Party-Ferseher, für draußen und für Feste usw., TCL oder so, Billigmarke, kein Smart-TV, kein gutes Panel, er gibt halt Bild ^^, aber für Party-Zwecke/Fußball usw. perfekt. Den hatte ich vor einigen Jahren mal zum Spaß in meinem Wohnzimmer vor meinem LG OLED55C7 aufgestellt und darüber habe ich dann zum zweiten Mal Dunkirk geguckt und ich war total begeistert. Ich war überrascht über die "Kinowirkung" des größeren Bildschirms. Danach habe ich den Fernsher noch zwei Wochen stehen lassen und habe noch einige tolle Klassiker usw. geguckt und ich hatte halt so eine Art Kino-Feeling, welches ich mit dem 55 Zoll und den ca. 2 Meter Sitzabstand nicht wirklich hatte.. Ich habe für mich gemerkt, dass die Bildgröße sehr entscheidend ist für die Wirkung eines Films. Seitdem setze ich mich auch immer weiter nach vorn ins Kino, so dass quasi das Kinobild ziemlich komplett ins Blickfeld passt, nur dann kommt meiner Ansicht nach die wahre Kinomagie zur Geltung. Ganz hinten ist für mich quatsch und wie Röhrenfernsehen gucken. Im Kino sitze ich also so, als wenn ich 1 Meter vor einem 55 Zoll TV sitze. Ähnlich wie beim Stereo-Dreieck, finde ich, ist die optimale Sitzposition ein gleichseitiges Dreieck zwischen unseren Kopf und den Seiten des Bildschirms. Die Leute wundern sich immer, wenn ich plötzlich von Reihe 7 aus aufstehe und mich in Reihe 4 setze vor Filmbeginn ^^. Ich wundere mich hingegen, warum Leute sich nach ganz hinten setzen, da ist das Bild doch kleiner als zuhause auf dem TV. Diese Kinowirkung nicht wirklich gegeben, zudem ist der Sound hinten nicht gut, in der Mitte viel besser, offensichtlich. Für mich sind also die Leute in der ersten Reihe weitaus cooler als die in der letzten 😄 Jedenfalls sollte es aus dieser Story heraus ersichtlich sein, warum so ein 77 Zoll TV für mich so viel bedeutet. Ich liebe Filme über alles und das habe ich denke ich hier im Forum deutlich gemacht, und wenn ich jetzt bei mir zuhause diese gewisse Kinowirkung habe, dann werde ich wahrhaft glückselig sein. Deshalb ist alleine dieser TV ein bedeutendes Upgrade für mich. Der Rest ist Bonus. VRR. Ich bin natürlich auch auf den AVR gespannt, ob der irgendwas besser macht, ist mein erster Denon. Der Onkyo konnte halt total gut upmixen, also normales 5.1 Signal z.B. zu Dolby Atmos hochskalieren. Die Ergebnisse waren teilweise verblüffend. Ich habe bei Rakuten TV gesehen diesen Film "Die versunkene Stadt Z", war nur in Stereo verfügbar. Mein Onkyo aber hat das Stereosignal halt hochskaliert, indem ich diesen Upmixer "Dolby Surround" eingestellt hatte, und schon kam der Ton von allen Seiten und ich hatte eines der besten Atmos bzw. "von oben"-Effekte überhaupt, obwohl es nur von einer Stereo-Spur stammt. Ich hoffe Denon kann das ebenso gut. Ansonsten, ja, es ist definitiv ein erfolgreiches Upgrade, mein ganzes Zimmer erhält ein Upgrade. Ich finde es halt sehr lohnenswert, wenn man sein erarbeitetes Geld für etwas ausgibt, was einen selbst so viel Freude bereitet. Na gut, einige gehen auch in den Puff... 😏
    • Ja das ist mir auch schon aufgefallen. Das spiele mit der katze ist auch nicht mehr zu sehen. Nur im ps store kann man es sehen. Sehr komisch
    • @vangus Klingt nach einem erfolgreichen Upgrade und nach einem schönen Schnapper 👍
    • Wie gesagt, beide Games sind ganz normal im PS Plus Katalog drin, was man aber auf der Konsole nicht sehen kann. Du musst dann also ganz normal den PSN Store auf der Konsole öffnen und nach beiden Games suchen und dann siehst du das es für Plus (Extra) Mitglieder umsonst ist. Echt komisch, warum man beide Games nicht in den PS Plus Katalog sieht, sondern nur im PSN Store selber. Habe aber ein Bericht gelesen, das noch weitere Games für PS Plus (Extra) gibt, die auch nicht im Katalog einsehbar sind. Sondern nur über den PSN Store. Welche andere Games das noch sind, weiß ich nicht.
×
×
  • Create New...