Jump to content

USB-Stick formatieren in NTFS


Recommended Posts

hi,

 

ich habe folgendes problem:

Meine freundin hat sich ein neues netbook gekauft. da is allerdings nur windows 7 starter drauf. jetzt wollte ich ihr windows 7 professionel drauf spielen und die ganze sache über einen usb-stick laufen lassen. da ich allerdings nur einen 1 GB stick hatte, dachte ich "kauf ich mir mal einen neuen". so jetzt hab ich hiereinen 16GB stick, der auf FAT32 formatiert ist. damit ich jedoch das windows image vom usb-stick booten kann muss der stick in NTFS formatiert sein (oder?). irgendwie will der aber nich. einfach formatieren klappt nich (rechtsklick -> formatieren). hab auch schon im geräte-manager usb-device auf beschleunigen gesetzt und das nochmal versucht. klappt nich.

dann hab ich das HP USB Storage tool benutzt. auch immer ein fehler...

 

zur info habe windows 7

 

ick werd irre!:ohjeh:

 

hat jemand noch ne idee?

Link to comment
Share on other sites

Geräte Manager -> Laufwerke -> rechts klick auf Stick und "Eigenschaften" -> Registerkarte "Richtlinien" -> "Bessere Leistung" -> OK.

 

Dann ganz normal über Explorer den Stick formatieren, jetzt wird auch NTFS als Option angezeigt.

Edited by shagyou
Link to comment
Share on other sites

Unabhängig vom Problem: Welchen Zweck versprecht ihr euch vom System-Umstieg? 7 Starter ist nicht umsonst auf den kleinen Kisten aufgespielt. Sollte es doch noch klappen ist das nächste geringste Problem eine erheblich verminderte Perfomance. Es sollten für den Verwendungszweck eines Netbooks eigentlich alle nötigen Anwendungen auch vom Starter abgedeckt werden. Bisserl blöd ist vielleicht das nicht wechselbare Hintergrundbild, aber da gibt es Wege... :zwinker:

Link to comment
Share on other sites

Guest
This topic is now closed to further replies.
  • Posts

    • Entwickler: World's Edge Publisher: Xbox Games Studios Plattformen: Xbox Series X/S | PC   Inhalt: Retold kombiniert die besten Elemente des populären Age of Mythology mit modernem Echtzeit-Strategiedesign und visueller Gestaltung und ist ein episches und innovatives Erlebnis für alle. Age of Mythology: Retold kommt von den Creator*innen der preisgekrönten Age of Empires-Reihe und entführt dich in ein mythisches Zeitalter jenseits der Geschichte, in dem Götter, Monster und Menschen aufeinandertreffen. Ruf die Götter an Wähle deine Götter aus dem griechischen, nordischen, ägyptischen und atlantischen Pantheon. Vernichte deine Feinde, indem du mächtige Blitze, erderschütternde Beben, nährende Regenfälle, schützende Dryaden und sogar den berühmten Drachen Nidhogg beschwörst. Ein episches mythologisches Universum Begib dich auf mehrere Kampagnen mit 50 Missionen, die dich durch eine riesige, mythische Welt führen: Belagere die mächtigen Mauern von Troja, kämpfe gegen Riesen in den eisigen Wüsten von Midgard und entdecke die Geheimnisse von Osiris im sich bewegenden Sand von Ägypten. Spiele mit deinem Freundeskreis Spiele mit bis zu 7 Personen aus deinem Freundeskreis gegeneinander oder gegen die fortschrittliche KI auf Dutzenden von zufällig generierten Karten und Szenarien für grenzenlosen Spielspaß. Quelle: https://www.xbox.com/de-DE/games/age-of-mythology-retold   Trailer:   Screenshots: Bilder-Quelle: https://www.xbox.com/de-DE/games/age-of-mythology-retold
    • Star Wars: The Acolyte   Niemand.....wirklich niemand: Wie langweilig kann eine Serie sein?  Disney: Ja!     Mal im Ernst: Ich glaube, Britney Spears beim Socken stricken zuzusehen,  ist spannender.  😴👎
    • Back to the roots soll es werden. Das ist Musik in meinen Ohren.  Die beiden Reboot Teile kamen direkt aus der (Gameplay)Hölle. Diesen Teil jier könnte ich mir wieder geben. 
×
×
  • Create New...