Jump to content
Guest zod

EA nutzt BF3 um Spieler auszuspionieren?

Recommended Posts

Guest zod
Battlefield 3 Fail of the Year 2011!

 

Du hast wirklich ernstzunehmende Probleme.

 

Ist vllt ne dumme Frage :Aber was genau ist dieses Origin??, kann mir darunter grade nix vorstellen und habe BF3 auch selbst ne ,

 

Ist sowas wie Steam, aufm PC kann man BF3 nicht ohne Origin spielen. Auf Konsolen zum Glück schon.

 

Auf PS3 und Xbox wär so ne Aktion von EA ja nicht soo schlimm da es da ja nicht ganz so viel zum ausspionieren gibt, aber am PC finde ich das ganze sehr bedenklich. Allein schon der Versuch, mit irgendwelchen Nutzungsbedingungen Gesetze außer Kraft zu setzen sollte ordentlich bestraft werden damit das kein zweites Mal passieren kann.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Grade durch die Amazon Rezensionen drauf gestoßen

http://www.spiegel.de/netzwelt/netzpolitik/0,1518,794600,00.html

 

Das war mir vorher gar nicht bewusst (lese mir solche Dinge i. d. R. nicht durch ...nach dieser Geschichte wird sich das wohl ändern) und wenn ichs mir für PC geholt hätte (war kurz davor aber hab mich dann doch noch für PS3 entschieden), wäre ich jetzt ziemlich angepisst.

 

Hier der Auszug aus den Nutzungsbedingungen denen jeder PC Spieler zustimmen muss:

 

Einwilligung zur Datenerhebung und -nutzung. Du gestattest EA und seinen Partnern das Sammeln, Nutzen, Speichern und Übertragen von technischen und verwandten Informationen, die deinen Computer (einschließlich IP-Adresse), dein Betriebssystem, deine Nutzung der Anwendung (einschließlich erfolgreicher Installation und/oder Deinstallation), Software, Software-Nutzung und deine Hardware-Peripherie identifizieren, um die Bereitstellung von Software-Updates, dynamischen Inhalten, Produktunterstützung und anderen Diensten, einschließlich Online-Diensten, zu erleichtern. EA kann diese Daten ebenfalls in Verbindung mit personenbezogenen Informationen zu Marketingzwecken und zur Verbesserung seiner Produkte und Dienste nutzen. Des Weiteren können wir diese Daten in einer Form, die keine persönliche Identifizierung ermöglicht, an uns verpflichtete Drittunternehmen weitergeben. Wenn du nicht willst, dass EA die in diesem Abschnitt beschriebenen Daten sammelt, benutzt, speichert, übermittelt oder anzeigt, installiere oder nutze die Anwendung bitte nicht.

 

Was denkt ihr darüber?

 

 

Das ist schon ewig so mit Origin. Leider ist ja Bf3 leider an Origin gebunden. Mir persönlich macht das nichts. Sie können bei mir ruhig sehen, dass ich Steam viel öfters benutze als ihr dummes Origin :haha: Leider bin ich aber darauf angewiesen, weil ich sonst nicht BC2 zocken könnte (leider per Origin gekauft :/ ) und später dann BF3

 

Steam ist viel, viel besser als Origin.

Share this post


Link to post
Share on other sites

EA hat die Origin AGB für Deutschland geändert und darin unmissverständlich klargemacht, dass keine Daten weitergegeben oder verkauft werden. Die einzige Ausnahme: Wenn EA durch eine gerichtliche Anordnung dazu aufgefordert wird, Daten an Polizei oder Ähnliches weiterzugeben. Außerdem werden keine persönlichkeitsbezogenen Daten erhoben; der Rest erinnert stark an Steam: Installierte Spiele, Programme und genutzte Hardware werden an EA geschickt, der Rest bleibt unangetastet. Was soll man noch sagen? Die Änderungen sind mehr als gut und sollten alle besorgten Spieler eigentlich beruhigen.

 

Quelle: http://www.battlefield-3.org/karkand-screenshots-origin-Ärger-problemloesungen.t163164.html (ziemlich am Anfang)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Fast genauso schlimm wie Origin finde ich die Bekloppten, die eine Windows Partition mit beschränkten Rechten und diversen Sicherheiten einrichten um darauf Battlefield zu installieren und sich dann zu freuen, dass sie die Spyware nicht auf C: rumlungern haben. Es ist Unterhaltungssoftware und wenn ich mir Stress und Gedanken machen muss, den Mist zu installieren, geschweige denn davon dass EA auch noch Aktivierungsprobleme etc pepe hat, hat die Unterhaltungssoftware irgendwo versagt.

 

Oder diese Klugscheißer die Rezensionen melden, weil diese sich ja nur auf Origin beziehen und nicht auf Battlefield 3. Glückwunsch, leider gibt's das eine nicht ohne das andere, und wenn die sich mal die Rezensionen durchlesen würden, von denen die das Spiel nicht unausgepackt zurücksenden werden, geben sie neben der Bewertung für Origins eine getrennte für Battlefield ab, die meist positiv ist. Allerdings wertet Origin alles auf 1 Stern ab, und das auch nur weil man nicht 0 Sterner vergeben kann.

 

Und dann muss man sich mal reinziehen das EA eine Software angeblich 5 Millionen Mal am PC verkauft während sie in den Release-Tagen an der EULA rumfummeln wie sie Lust und Laune haben.

 

Ändert auch nichts dran, dass ich mir sowas wie Origin nie auf den Rechner ziehen würde. Nicht mal wegen den Daten die das Programm ausspioniert, Google weiß sicher auch einiges von mir, sondern weil ich den Mist nicht aufm Rechner haben will, das ist in meinen Augen Schadsoftware. Bei manchen springt sogar der Virenscanner an, wenn sie Battlefield 3 starten wollen. Es sucht wahrsch. unkoordiniert alles ab und schickt es zu irgendwem, ohne zu melden was gesammelt wird und wohin. Das ist noch ein Unterschied zu Google, wenn die speichern welche Internetseiten ich gern und häufig besuche. Da beschwert sich ganz Deutschland über den Bundestrojaner und installieren sich Origin aufm Rechner :haha: Jeder wie er mag.

 

Und das Amazon zig Rezensionen löscht, obwohl diese hundert- bis tausendfach als hilfreich eingestuft wurden, den Sinn darf mir auch mal jemand erklären.

http://www.theorigin.de/wordpress/?p=116

Edited by Biohazard

Besucht den Android-Stammtisch! :handy:

 

Mein System

 

Desktop:

- Windows 7 Pro x64 | Google Chrome | Logitech G Pro | SteelSeries Apex M500 | HyperX Cloud II

- Intel Core i5 2500k (3,30 GHz) mit Scythe Katana 4 | MSI Geforce GTX 960 (4 GB)

- Mushkin DDR3-1333 (8 GB) | Samsung SSD 830 (128 GB) & HDD F3 HD502HJ (500 GB)

- Lian Li PC-9F Midi | ASRock Z68 Extreme3 Gen3 | Sharkoon SilentStorm CM SHA560-135A (560W)

Mobil:

- Huawei P10 Graphite Black (64GB)

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Moin

 

Das ist doch Alles Kinderkramm! Selbst wenn die meinen gesammten Rechner scannen sollten wäre MIR das scheiss egal. Sollen die doch sehen dass ich ein Gamer Nerd bin ^^ DIe machen das , oder haben es zumindest öffentlich zugegeben. Sry aber den ganzen paranoiden wichtigtuern im Netzt müsste sich jeden Tag der Magen umdrehen wenn die ins Inet gehen.

Achja, alleine Google weiss mehr über euch als EA es je,als getan hätte ^^

Share this post


Link to post
Share on other sites
Moin

 

Das ist doch Alles Kinderkramm! Selbst wenn die meinen gesammten Rechner scannen sollten wäre MIR das scheiss egal. Sollen die doch sehen dass ich ein Gamer Nerd bin ^^ DIe machen das , oder haben es zumindest öffentlich zugegeben. Sry aber den ganzen paranoiden wichtigtuern im Netzt müsste sich jeden Tag der Magen umdrehen wenn die ins Inet gehen.

Achja, alleine Google weiss mehr über euch als EA es je,als getan hätte ^^

 

Jo irgendwann fängt jeder mit der Scheiße an, und du hast pro Spielehersteller eine Spyware aufm Rechner die permanent deine Dateien durchsucht und nach Hause schickt, bzw. schicken kann wenn sie Lust und Laune hat, und du hast die Firmen noch dafür bezahlt dir das aufn Rechner kopieren zu dürfen, herzlichen Glückwunsch, dass ist der Spaß von Battlefield sicher wert, aber wie gesagt muss jeder für sich selbst wissen. Ich installier sicher nicht für jedes Kackspiel eine Sandbox oder richte eine eigene Partition ein, bin doch nicht bekloppt.

 

Es geht nicht mal um das was, sondern um das wie. Google Chrome sucht nicht auf meinem Rechner meine Dateien ab, damit mir Google schönere Werbung einblenden kann, oder so einen Quatsch, Google weiß welche Seiten ich besuche und dazu sicher noch wie oft, das sind aber Daten, die dürfen sie speichern, wenn ich absolut anonym im Netz surfen wollen würde, gäbe es dafür andere Tools, quasi wie das Sandboxing aufm PC für Origin, allerdings geht es wie gesagt um das wie, und bei Origin ist das eindeutig zu viel des Guten.

 

Aus diesem Grund hab ich ne Konsole und bin auch froh darüber.

 

Das ist jetzt ein Spiel von 10. Millionen und aus DIESEM GRUND hast du eine Konsole? Hellseherische Fähigkeiten, dass sowas kommen wird, als du deine PS3 gekauft hast?

Edited by Biohazard

Besucht den Android-Stammtisch! :handy:

 

Mein System

 

Desktop:

- Windows 7 Pro x64 | Google Chrome | Logitech G Pro | SteelSeries Apex M500 | HyperX Cloud II

- Intel Core i5 2500k (3,30 GHz) mit Scythe Katana 4 | MSI Geforce GTX 960 (4 GB)

- Mushkin DDR3-1333 (8 GB) | Samsung SSD 830 (128 GB) & HDD F3 HD502HJ (500 GB)

- Lian Li PC-9F Midi | ASRock Z68 Extreme3 Gen3 | Sharkoon SilentStorm CM SHA560-135A (560W)

Mobil:

- Huawei P10 Graphite Black (64GB)

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ne aber das wird von Jahr zu immer schlimmer.

 

Der ganze Kopierschutzmist usw. hat mich immer mehr genervt

 

Beim PC muss man immer installieren ohne ende und bei ner Konsole packste das spiel rein und go.


[sIGPIC][/sIGPIC]

JOIN THE METAL CLUB:bana1:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ne aber das wird von Jahr zu immer schlimmer.

 

Der ganze Kopierschutzmist usw. hat mich immer mehr genervt

 

Beim PC muss man immer installieren ohne ende und bei ner Konsole packste das spiel rein und go.

 

Jo, dass sich diverse Hersteller jedes Jahr immer ausgeklügeltere Dinge erlauben wollen ist klar, aber das machen die PCler nicht mit, siehe Ubisoft, mit der Dauer-Internetverbindungs-Scheiße angefangen, zack waren ihre Spiele die am häufigsten heruntergeladenen Raubkopien. Wurd sogar in den Amazon-Rezensionen von Battlefield öfters erwähnt, "EA steht bei mir jetzt wie Ubisoft auf der roten Liste"

 

Naja übertreib mal nicht so maßlos. Darfst dir halt nicht von jedem Hersteller alles kaufen, ganz einfach :zwinker:

 

Auf PS3 muss man inzwischen fast jedes Spiel installieren oder es hat eine optionale Installation...

Aber bevor hier wieder Diskussionen entstehen: Ja das ist nicht immer so, beim PC ist es normal immer eine Voraussetzung.

Edited by Biohazard

Besucht den Android-Stammtisch! :handy:

 

Mein System

 

Desktop:

- Windows 7 Pro x64 | Google Chrome | Logitech G Pro | SteelSeries Apex M500 | HyperX Cloud II

- Intel Core i5 2500k (3,30 GHz) mit Scythe Katana 4 | MSI Geforce GTX 960 (4 GB)

- Mushkin DDR3-1333 (8 GB) | Samsung SSD 830 (128 GB) & HDD F3 HD502HJ (500 GB)

- Lian Li PC-9F Midi | ASRock Z68 Extreme3 Gen3 | Sharkoon SilentStorm CM SHA560-135A (560W)

Mobil:

- Huawei P10 Graphite Black (64GB)

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also laut EA liegt das Hauptaugemerk nur noch darauf zu erkennen mit welcher Hardware der Spieler spielt und ob gecrackte Spiele von EA gespielt werden. Ob ihr das glauben wollt ist euere Sache.:zwinker:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...