Jump to content

Krachen muss es! Der richtige Sound für die PS4?!


dc1
 Share

Recommended Posts

Klasse Setups haben hier einige. Ich habe jetzt seit 2 Tagen den beyerdynamic 990 Edition (250 Ohm) und betreibe ihn am Denon AVR-X1000. Klanglich ist es ein zweischneidiges Schwert. Vieles, was ich immer auf youtube gehört habe, geht jetzt gar nicht mehr. :) Der kopfhörer erkennt jede schlechte Stelle einer Aufnahme, die vorher einfach "glattgebügelt" von meinen billigkopfhörern dargestellt worden sind. Klangtechnisch ist der kopfhörer aber eine Wucht. Er zischt bei mir trotz höhenanhebung nicht, bass kann echt brachial sein, wenn der Track so abgestimmt ist, Klassik klingt sehr gut, da z.b. auch Oboen und tiefe Streichinstrumente druckvoll (vielleicht einen Tick zu viel) dargestellt werden. Ein hervorragender spaßhörer, der an der ps4 ein Traum sein wird. Bin vollkommen zufrieden.

 

Probleme mit übersprechungen auf das ps4 Mikro wird es kaum geben. Trotz der offenen Bauweise ist der Sound draußen nur zirka 30% so laut wie nach innen. Also vollkommen ok. Dafür kann der kopfhörer eine sehr schöne Bühne darstellen, die geschlossene bauartbedingt nicht haben.

 

Klasse Teil. Der denon receiver ist ebenfalls klasse.

 

Ich freu mich auf die ps4 die November kommt, auf meinen appletv (wo die vierte Generation gerüchtehalber Mitte bis Ende diesen Monats kommen soll) und irgendwann Anfang nächstes Jahr auf meine 2.0-Boxen, die ich noch plane.

Edited by dc1
Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...
  • Replies 20
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Ich habe die Soundfrage folgendermaßen gelöst. Denon AVR 7.1 Verstärker, 10 Jahre altes Teufel Theater 2 ( Boxen noch aus Holz, THX blabla, gebraucht 300 Euronen ), Aktivsubwoofer, alles vernünftig über das mitgelieferte Richtmikrofon eingemessen. Über den Verstärker alles einstellbar, geringe Effektlautstärke in der Nacht, Weltuntergang am Tag wenn Frau und Kind aus dem Haus sind. Ich kann eine Kinoanlage nur empfehlen, mir wurde erst nach Gebrauch bewußt wieviel der Sound und die Musik zum Erlebnis beitragen. Vielleicht ist es ja eine Überlegung wert. Gruß

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share


×
×
  • Create New...