Wählt euer PSN-Spiel des Jahres 2012

Kommentare (112)

Nachdem wir in den letzten Tagen von euch wissen wollten, welchen PS3- und PSP/Vita-Titeln ihr den Stempel „Spiel des Jahres 2012“ verpassen möchtet, sind heute die reinen Downloadspiele an der Reihe. So habt ihr heute die Möglichkeit, euren Lieblingstitel aus dem PlayStation Network Store zu wählen. Sollte euer Lieblingsspiel nicht aufgelistet sein, lasst es uns in den Kommentaren wissen. Die Kommentare fließen in das Ergebnis mit ein.

Darüber hinaus könnt ihr euch weiterhin an den Wahlen zum PS3- bzw. PSP/Vita-Spiel des Jahres beteiligen. Die Wahl zum PS3-Spiel des Jahres 2012 findet ihr hier, die PSP/Vita-Spiele sind hier aufgelistet.

Im letzten Jahr gingen 17 Prozent eurer Stimmen “Limbo”. Der Titel eroberte damit den Spitzenplatz. Rang 2 ging mit 14 Prozent der Stimmen an “Crysis”. Den dritten Platz sicherte sich mit 11 Prozent der Stimmen “Resident Evil 4 HD”.

Euer PSN-Spiel des Jahres 2012?

  • The Walking Dead (Episoden-Spiel) (24%, 391 Votes)
  • Journey (21%, 350 Votes)
  • I Am Alive (6%, 104 Votes)
  • Okami HD (5%, 83 Votes)
  • Counter-Strike: Global Offensive (4%, 61 Votes)
  • MotorStorm RC (3%, 55 Votes)
  • Trine 2 (3%, 48 Votes)
  • Tony Hawk’s Pro Skater HD (3%, 48 Votes)
  • Plants vs. Zombies (2%, 40 Votes)
  • Hell Yeah! Der Zorn des toten Karnickels (2%, 39 Votes)
  • Oddworld: Stranger’s Wrath HD (2%, 28 Votes)
  • Zen Pinball 2 (2%, 27 Votes)
  • The Unfinished Swan (2%, 27 Votes)
  • Machinarium (2%, 26 Votes)
  • Rainbow Moon (1%, 23 Votes)
  • Tokyo Jungle (1%, 20 Votes)
  • Worms Revolution (1%, 19 Votes)
  • Uncharted: Fight for Fortune (1%, 18 Votes)
  • Gotham City Impostors (1%, 18 Votes)
  • Escape Plan (1%, 14 Votes)
  • Papo & Yo (1%, 13 Votes)
  • Worms Ultimate Mayhem (1%, 11 Votes)
  • Sonic the Hedgehog 4: Episode 2 (0%, 7 Votes)
  • Shank 2 (0%, 7 Votes)
  • Sine Mora (0%, 6 Votes)
  • Super Stardust Delta (0%, 6 Votes)
  • Hustle Kings (0%, 6 Votes)
  • Jet Set Radio (0%, 5 Votes)
  • When Vikings Attack (0%, 4 Votes)
  • Hydrophobia Prophecy (0%, 4 Votes)
  • Choplifter HD (0%, 4 Votes)
  • Big Sky Infinity (0%, 4 Votes)
  • Skullgirls (0%, 3 Votes)
  • Warzone: Anomaly Earth (0%, 2 Votes)
  • Planets under Attack (0%, 1 Votes)
  • Quantum Conundrum (0%, 1 Votes)
  • Knytt Unterground (0%, 1 Votes)
  • Derrick The Deathfin (0%, 1 Votes)

Total Voters: 1.657

Loading ... Loading ...
Tipp: Folge play3.de auf Facebook!

Kommentare

  1. WiinDSk8ter sagt:

    Für mich definitiv MotorStorm RC! 🙂

    (melden...)

  2. BMW M3 DRIVER sagt:

    Journey natuerlich.

    Was denn sonst?! ...

    (melden...)

  3. pikey1979 sagt:

    ganz klar the walking dead grandioses game

    (melden...)

  4. kuw sagt:

    Walking Fun ! Ganz klar

    (melden...)

  5. Gods sagt:

    Counter Strike! Habs endlich ausm US PSN geladen und es war kein Fehler. Ist immer noch so geil und süchtigmachend wie damals CSS aufm PC.

    (melden...)

  6. Arminator sagt:

    Ha counter strike gibts ja bis heute leider nicht bei uns im store. Das einzige beste PSN game war CRYSIS!

    (melden...)

  7. Dreamer84 sagt:

    Journey - keine Frage 😀 könnt auch mein PSN Spiel 2013 und sogar 2014 werden... das spiel ist einfach perfekt

    (melden...)

  8. A!! sagt:

    The Walking Dead ganz klar

    (melden...)

  9. xxkingionarexx sagt:

    limbo ist ja schon wider drinn ??????

    (melden...)

  10. big ron sagt:

    Hab Journey gewählt. Als zweites hätte ich wohl Unfinished San genommen, weil das einen sehr besonderen Grafik-Stil hat und eine frische Idee.

    (melden...)

  11. Warhammer sagt:

    @Arminator
    Leider hat es hier im letzten Jahr gegen soetwas wie LIMBO verloren und kam nur auf den zweiten Platz. Technisch ist CRYSIS aufwendiger als alle PSN anderen Games zusammen. Und es ist auch in der Spielzeit länger als die meisten Shooter die keine PSN Games sind.

    Und warum ist LIMBO wieder da wenn es schon letztes Jahr dabei war?

    (melden...)

  12. BMW M3 DRIVER sagt:

    Gegen ein Journey ist Crysis ein aufgewaermter 08/15-Furz.

    (melden...)

  13. Buzz1991 sagt:

    Limbo und Pflanzen gegen Zombies sind von 2011, @PLAY3.

    Ich enthalte mich der Stimme, da ich nicht The Walking Dead und Okami HD gespielt habe.
    Sonst wäre es für mich Journey.
    Ich habe aber auch sonst kein weiteres PSN-Spiel 2012 gekauft.

    The Unfinished Swan sah auch interessant aus.

    (melden...)

  14. Warhammer sagt:

    @BMW M3 DRIVER
    Nerv mich nicht schon wieder.

    Journey ist billig gemacht. Und wie viel musste man für dieses billig gemachte Spiel zahlen? 15€?

    (melden...)

  15. relax sagt:

    Auf jeden fall journey, gestern gekauft und durchgespielt...
    wunderschönes spiel 🙂

    (melden...)

  16. VEGA-PILLE sagt:

    Für mich ganz klar The Walking Dead,
    kann es nur jedem (volljähtigen Gamer) wärmstens empfehlen.

    (melden...)

  17. ABWEHRBOLLWERK sagt:

    Hey wo ist zum Teufel SOUND SHAPES? Das Spiel ist einfach nur cool!

    @Warhammer

    Ist doch egal wie aufwendig Crysis gemacht ist oder wie billig Journey gemacht ist. Was zählt, ist die Wirkung auf den Spieler und wie einer von solch Spielen in verzaubert wird.
    Ich hab hier spiele wie Battlefield 3, Uncharted, Crysis, Killzone usw. liegen aber die verstäuben mittlerweile hier. Ich habe mir aber vor ich glaube 2 Jahren Pixel Junk Shooter aus'm store geladen und zocke es heute noch, obwohl es billig gemacht wurde.

    (melden...)

  18. Lord of Anime sagt:

    Journey und Okami HD sind für mich eine harte Entscheidung, Aber ich entscheide mich für Journey weil es Okami ja eigentlich nur ein Remake ist.

    (melden...)

  19. SaschaAsh sagt:

    The Walking Dead, Genial einfaches und sehr emotionales Spiel, bei dem jede Entscheidung was mit sich trägt. 🙂

    (melden...)

  20. Warhammer sagt:

    @ABWEHRBOLLWERK
    Dann sollte es aber nicht 15€ kosten. Für 30€ bekomme ich schon Star Citizen wo die Einzelspielerkampagne aus mehr als 60 Missionen, 100 Sternensystemen, Raumschiffen die aus mehr Polygonen als alle alle PSN Games zusammen bestehen. Da bekommt man Referenz Technik und einen Umfang von mehreren hundert Stunden für 30€

    Und außerdem ist Journey auch nicht motivierend. Wie lange spielt man es bis es durch ist? 2-3 Stunden? Und hat es keinen großen wiederspielwert.

    (melden...)

  21. LittleNacho sagt:

    okami hd, Journey interessiert mich nicht

    (melden...)

  22. grayfox sagt:

    warhammer crysis ist aus 2007, hatte also auch nichts in der 2011 liste zu suchen.

    journey und walking dead ftw

    (melden...)

  23. Warhammer sagt:

    @grayfox
    Es gab aber kein CRYSIS auf den Konsolen. Außerdem war es auch kein einfacher Port. Es wurde extra angepasst.

    Was ist dann mit OKAMI HD?

    (melden...)

  24. Plastik Gitarre sagt:

    journey hätte wirklich was länger sein können. potenzial war da wie ein ico oder shadow of the collusos zu werden.
    my vote.

    (melden...)

  25. Solid Raven sagt:

    Hey wo ist Sound Shapes? Das kam doch dieses Jahr raus oder?
    Auf jedenfall war es ein sehr schönes Spiel 🙂

    (melden...)

  26. Tarorist sagt:

    Okami ...ohne wenn und aber..journey hat mich eher entäuscht 🙁

    (melden...)

  27. ABWEHRBOLLWERK sagt:

    @warhammer

    Wenn ich nach den Preisen gehen würde, dann würde ich mir kein Spiel aus'm Store Laden. Und wenn es dir da zu teuer ist dann musst du dir ein iPad kaufen, da kosten die meisten Spiele zwischen 1 und 5 Euro 😉 ........kann's dich ja danach auch mal fragen ob da die Qualität mit den Preis übereinstimmt 🙂
    Was Crysis angeht, das ist im Store auch viel zu teuer! Es ist ein alter Schinken den man im Laden auf'm grabbeltischt für einen 10er mitnehmt.

    (melden...)

  28. ABWEHRBOLLWERK sagt:

    @Solid Raven

    Ja, hab ich auch vorhin gefragt.

    @play3

    WO IST SOUND SHAPES??

    (melden...)

  29. kingraider1986 sagt:

    Derrick the Deathfin finde ich echt geil auch wenn Journey richtig gut ist! Aber Derrick hat für mich den größer Symphatiewert!

    (melden...)

  30. Kulak sagt:

    Journey war nur sinnlos... da würde ich noch eher anfangen cod zu zocken

    (melden...)

  31. RED-LIGHT sagt:

    Journey oder Okami, was anderes geht gar nicht.

    (melden...)

  32. vangus sagt:

    Journey ist nicht nur das beste Spiel des Jahres, es ist eines der besten und bedeutendsten Spiele der ganzen Generation. Ein unvergesslicher Meilenstein der Videospielgeschichte. Das wohl wichtigste Spiel für die Etablierung des Videospiels als eine Form von Kunst.

    Bisher hat nahezu jede Seite auf der Welt natürlich Journey zum GOTY gewählt, u.a. IGN und Gamespot, viele stehen natürlich noch aus, aber das Bild wird sich nicht verändern. Walking Dead oder Jorney werden es unter sich ausmachen, wobei eigentlich Journey eben weitaus bedeutender ist. The Walking Dead setzt eventuell Maßstäbe im Story-Telling, soweit ich mitbekommen habe, muss ich mir auch noch unbedingt zu legen, aber Journey ist eine Spielerfahrug, die man noch nie zuvor erlebt hat, etwas so emotionales, spirituelles und tiefgründiges ist mir noch nie untergekommen..

    Und da kann Warhammer noch so viel Blödsinn schreiben, in diesem Fall hat er schlichtweg keine Ahnung und sieht es, wie ich schon immer geschrieben habe, zu oberflächlich.. Spieleredakteure aus ganzer Welt sehen es genauso wie ich, also sollte warhammer einsehen, dass seine eigene Meinung zum Spiel zwar relevant ist, aber so weit von der Objektivität entfernt ist, wie nur möglich..

    Journey ist eindeutig GOTY 2012.

    (melden...)

  33. renon667 sagt:

    CS:GO fand ich wirklich klasse, obwohl es das ja bis heute nicht bei uns gibt (US Account sei dank). The Walking Dead war aber auch vom Feinsten und hat mich wirklich extrem Positiv überascht.

    (melden...)

  34. LittleNacho sagt:

    hab mir gerade ma die demo von Journey reingezogen weil ich wissen wollte warum ihr alle so auf das spiel abgeht und naja was soll ich sagen? auch wenn ich gleich von paar kiddies gehatet werde xD aber in mein augen ist das spiel nichts, absoluter crap ich mag spiele wie okami, trine oder hell yeah halt etwas mit inhalt...

    (melden...)

  35. Battle92 sagt:

    Och man, wo ist denn Dungeon Defenders oder Wächter von Mittelerde ? Beides echt coole spiele 🙂
    Crysis hat hier nichts zu suchen Warhammer da haben sie recht diesen 0815 shooter braucht kein Mensch.

    (melden...)

  36. DevilDante sagt:

    Schwere Entscheidung zwischen Okami HD und Journey.
    Aber ich nehme Okami, weil es einfach unglaublich großartig ist.

    (melden...)

  37. raphurius sagt:

    Für mich eindeutig Journey! Mit abstand mein absolutes highlight des jahres, und etwas das ich auch vermutlich in 10 jahren noch spielen werde, da es etwas vom intensivsten & emotionalsten war, dass ich bisher gespielt habe!
    Danke Thatgamecompany & Austin Wintory!!

    Doch The Walking Dead muss, nachdem was ich bereits gesehen & gehört habe, ebenfalls ein grandioses spiel sein. Muss ich dringenst noch nachholen!

    (melden...)

  38. DynastyWarrior sagt:

    Ich werde für Trine 2 oder Journey stimmen. Harte Entscheidung.

    (melden...)

  39. Lemon-Ice sagt:

    @vangus

    Komm mal wieder runter.

    Auch wenn ich Warhammer prinzipiell nicht zustimme, hat er diesmal Recht. Journey war recht gut beim ersten Durchspielen, aber danach kannst du es knicken. Es war viel zu kurz mit 0 Wiederspielwert und dafür viel zu teuer.

    Wisst ihr, was ich glaube? Die Leute, die Journey als gottgleich bezeichnen, sind typische Mainstream-Gamer, die glauben, sich dadurch, dass sie dieses achso brilliante und exotische Game in den Himmel loben, als "intellektuell" und "anspruchsvoll" profilieren können.

    Dabei ist Journey nüchtern betrachtet ein überteuertes, mit durchaus atemberaunder Kulisse ausgestattetes Game ohne Wiederspielwert. Journey ist eben das aktuelle "anspruchsvolle" Game für die Mainstream-Leute.

    (melden...)

  40. theHitman sagt:

    Ganz klar Okami HD!
    Ein Spiel das gute 50-60 Stunden beschäftigt und dazu noch wunderschön aussieht (noch schöner als damals)
    Für mich das einzige Spiel das Platz 1 verdient hat.

    (melden...)

  41. raphurius sagt:

    @ Warhammer

    Weshalb du jedes mal mit dem technischen aspekt bzw. Polygonen und so ankommst, verstehe ich nicht wirklich, muss ich ja zum glück auch nicht. Doch ich gehe davon aus du hast Journey wohl noch nie gespielt, denn ich persönlich, habe es dank der ganzen atmosphäre, musik, art- designe, multiplayer-erfahrung und weil alles so harmonisch miteinander verbunden ist, schon etliche male durchgespielt. Und da bin ich bei weitem nicht der einzige 😉
    Es ist halt eine etwas andere spielerfahrung auf die man sich jedoch mal einlassen sollte. Klar muss einem dieses spiel nicht gefallen, doch man muss es deswegen ja auch nicht gleich schlecht reden, den einen gefällts den anderen halt eben nicht.

    (melden...)

  42. Geistesabwesend sagt:

    Ganz klar Skullgirls!

    (melden...)

  43. TheEastBoy sagt:

    Machinarium

    (melden...)

  44. BMW M3 DRIVER sagt:

    @Lemon Ice

    Quatsch mit Sosse.

    Ich fuer meinen Teil mag Journey wegen des anderweitigen, erfrischenden Spieldesigns, das neue Wege geht, neue Ansaetze bietet und wunderbar zu unterhalten weiss - ohne das es im Sekundentakt scheppert und 08/15-Soldaten duemmliche Mother-Fucker-Sprueche von sich geben muessen.
    Ein minimalistisches, an sich sinnliches Journey, stellt fuer mich eine mehr als willkommene Unterhaltungsform dar ... fue die ich sehr dankbar bin.

    BTW: Journey ist so MAINSTREAM wie Paris Hilton eine Jungfrau oder Warhammer objektiv und Ahnung von Games hat. 😉

    (melden...)

  45. BMW M3 DRIVER sagt:

    Achja ... apropos Wiederspielwert:

    Journey ist wie eine gute Lektüre, die man alle paar Jahre auf's Neue geniessen kann.

    (melden...)

  46. vangus sagt:

    @Lemon-Ice

    Du hast keine Chance gegen Journey ^^. Nicht nur die hunderten GOTY-Awards werden dich eines besseren belehren, auch im Februar die AIAS-Awards, bei denen nur Entwickler abstimmen. Wenn du unbedingt wissen willst, warum Journey so ein Meilenstein ist, und eventuell sogar das bedeuteste Spiel dieser Generation, dann lese dir einfach die verschiedenen Berichte bei den ganzen Seiten durch, warum Journey den GOTY-Award gewonnen hat. Wenn du kein Englisch kannst, guck dir die Award-Show bei Giga.de an und spule vor zur 54. Minute. Belese dich oder höre dir einfach mal an, was die Fachleute zu sagen haben, dann macht es vielleicht bei dir Klick.. 😉

    (melden...)

  47. Warhammer sagt:

    Journey ist ein Casual-Mainstreamspiel.

    Was daran nicht Mainstream sein soll verstehe ich nicht. Und das die Leute welche das zocken auf einmal denken würden das sie dadurch bessere/anspruchsvollere "Gamer" sein würden ist erschreckend. Mir ist schon aufgefallen das sich damit einige besser darstellen lassen wollen.

    @vangus
    Das ist ja nicht mal ein vollwertiges Game. Wie soll soetwas Spiel des Jahres werden? Und nur weil einige Mainstream-Casualspiele-Kritiker das meinen heißt es nicht das es so ist,

    (melden...)

  48. TheDonster sagt:

    definitiv the walking dead.....war auch des beste spiel des jahres....egal ob download oder disc version....
    so ein spiel gab es schon lange nicht mehr und der einzige grund der mir einfällt um es nicht zu mögen ist wenn man kein englisch verstehen kann....

    hat ya auch nicht ohne grund so viele awards abgesahnt....wie z.b. den game of the year award bei den vga´s

    (melden...)

  49. Lemon-Ice sagt:

    @ BMW M3 DRIVER

    LOL, ganz offensichtlich hast du meinen Beitrag nicht verstanden. Aber genau solche Leute wie dich meinte ich ja auch. Danke für den lebenden Beweis. 😉

    "Alle paar Jahre aufs Neue genießen kann" - sorry, aber das ist bei jedem sehr guten Game der Fall. Unter "Wiederspielwert" verstehe ich definitiv etwas anderes.

    @vangus

    Wenn ich mir erst von vermeintlichen Experten und anderen Medien/Personen erkläreren lassen muss, warum Journey so genial ist, hat das Spiel seinen Aufgabe gründlich verfehlt, meinst du nicht? 😉

    Naja, ich habe 2 Probleme mit Journey bzw. seiner Resonanz:

    1. Es ist offensichtlich, dass viele Leute Journey nur mögen, weil es halt in der Öffentlichkeit so hochgejubelt wird und man sich dann selbst als "anspruchsvoll" bezeichnen kann.

    2. Natürlich gibt es auch Leute, die das Spiel wirklich aufrichtig mögen. Aber einige von denen wiederum hypen das Spiel so in die Höhe, das ist einfach nur noch lächerlich. Von "Offenbarung", "Meisterwerk" und "noch nie dagewesen" ist hier die Rede. Also bitte, das Spiel hat eine gute Atmosphäre und der quasi anonyme MP ist recht cool und daraus wurde im Endeffekt einfach viel zu wenig gemacht.
    Dementsprechend klingen o.g. Titulierungen einfach nur übertrieben und peinlich.

    (melden...)

  50. Warhammer sagt:

    Die Kritiker von früher sind eben heute zu langsam oder zu alt geworden um schnelle und anspruchsvollere Spiele zu zocken. Deshalb bleibt denen keine andere Möglichkeit als Casual-Spiele zu loben. Die können die anderen Core-Spiele nicht mehr richtig zocken.

    (melden...)

  51. Solid Raven sagt:

    Ich fand Journey ganz gut, aber nicht perfekt oder goty.
    Da hat mir aber Sound Shapes viel mehr Spaß gemacht, nur leidet ist es nicht in der Liste drin ><

    (melden...)

  52. theHitman sagt:

    Was nützt es wenn ein Spiel zig Auszeichnungen bekommt von allen gut bewertet wird und das heiligste überhaupt sein soll, wenn es einem nicht gefällt?

    Versteh nicht wie manche sich hier nur auf Auszeichnungen, Preise und Grafik festlegen können, wenn das alles ist was ein gutes Spiel braucht na dann gute Nacht.

    Ich entscheide mich wie schon gesagt für ein Okami HD weil es einfach eine wunderschöne Geschichte hat!

    (melden...)

  53. vangus sagt:

    ...

    Was soll man bloß auf so einen Schwachsinn antworten..

    (melden...)

  54. Buzz1991 sagt:

    Die Liste ist fehlerhaft. Sound Shapes fehlt und Limbo + Pflanzen gegen Zombies sind keine Spiele von 2012.

    @PLAY3, bitte verändern.

    Was Journey angeht: 13 Euro (so viel hat's gekostet) sind für ein Spiel dieser Art viel, für das Erlebnis nicht. Eine Achterbahnfahrt kann auch schon mal gut für 5 Euro kosten und ist nach 2-3 Minuten vorbei.
    2 Mal essen bei McDonalds und das Geld ist auch weg.
    Da sind die 13 Euro vergleichsweise wenig fürs Geld, zumal es ein Spiel wie dieses kaum gibt.

    Es hat mich zwar nicht super beeindruckt, aber es ist ein schönes Spiel mit tollem Design. Man kann dem Spiel, außer der kurzen Spielzeit, nicht mal wirklich etwas Negatives anhängen. Es ist auch kein wirkliches Spiel, sondern eher ein Erlebnis.

    Wie eine Achterbahnfahrt eben.

    (melden...)

  55. ABWEHRBOLLWERK sagt:

    @Warhammer

    Welches oder was für ein Spiel ist für dich anspruchsvoll?

    (melden...)

  56. ABWEHRBOLLWERK sagt:

    @theHitman

    Gebe dir recht! 😉
    Ich kann leider meine PSN Spiel des Jahres nicht wählen, weil es einfach nicht von Play3 nicht aufgelistet wurde. 🙁

    (melden...)

  57. vangus sagt:

    Also ihr (Warhammer, Lemon-Ice) wollt im Prinzip aussagen, dass ein Spiel, welches von den meisten Spieleseiten weltweit den GOTY-Award erhält, dass das alles unverdient ist und nichtsaussagend ist für die Gamingbranche im allgemeinen? Ihr wollt uns weis machen, dass all diese Redakteure, die sich täglich mit Games beschäftigen, weil es ihr Job ist, dass diese alle keine Ahnung haben und auf Grund ihres Alters nur noch Casual-Games gut finden, weil härtere Spiele ihnen zu schwer sind? Ihr wollt mir erzählen, das all die Gamer Journey nur so verdammt gut finden, weil es ihnen diese Redakteure quasi eingeredet haben?

    Na wen ihr meint und euch jetzt intelligent findet, herzlichen Glückwunsch!

    Hättet ihr mal auf mich gehört hättet euch belesen, warum Journey die GOTYs bekommen hat und warum es ein Meilenstein ist. Ihr könnt ja trotzdem eure Meinung haben, aber solche Berichte helfen euch dabei, es zu verstehen, warum dies so ist, warum Journey von aller Welt so hoch gepriesen wird..

    (melden...)

  58. theHitman sagt:

    Es mag ja sein das Journey ein tolles Spiel ist das eine neue Erfahrung etc. jedoch finde ich diese Argumente "weil die und die Seite und der und der Redakteuer sagt das Spiel ist toll", "Weil es das und das gewonnen hat und zudem noch zu dem und dem gewählt wurde" grausam!

    Warum muss man immer ein Spiel das man toll findet damit begründen das andere es auch toll finden?

    (melden...)

  59. Buzz1991 sagt:

    @theHitman:

    "Warum muss man immer ein Spiel das man toll findet damit begründen das andere es auch toll finden?"

    Das finde ich auch. Deshalb werde ich auch weiterhin CoD für einen Durchschnitts-Shooter halten und HEAVY RAIN ist für mich das beste Spiel ^^

    (melden...)

  60. BMW M3 DRIVER sagt:

    @Lemon Ice

    Eher hast du mich nicht richtig verstanden.

    Wie gesagt ... ich fuer meinen Teil fand Journey sehr ansprechend. In Zeiten von zuhauf anzutreffenden 08/15-Commercial-Machwerken a la MoH, CoD, AC, Crysis etc., kommt mir ein Spiel wie Journey sehr gelegen und stellt die erfahrungsbereichernde, horizonterweiternde Spielerfahrung dar, die ich in den aktuellen Games so schmerzlich vermisse (klingt doof, ist aber nunmal so). Insofern mag ich also durchaus einen gewissen Anspruch haben, der deinen anscheinend uebertrifft.
    Und wenn du meinst, Journey-Anhaenger als pseudo-intellektuelle Mainstream-Gamer schubladisieren zu muessen, die einfach nur einem Hype folgen, dann tust du mir einfach nur Leid.

    (melden...)

  61. TheArchitect- sagt:

    @Warhammer
    Niveau ist bei dir eine Handcreme oder wie?

    Was du für einen Stuss zusammenschreibst ist zum Teil nicht mehr feierlich. Wenn ich deine Beiträge mal interpretieren darf gehörst du genau zu der Sorte Spielern die sich jedes Jahr aufs Neue Call of Duty, FIFA und den ganzen anderen 0815 hirn- und anspruchslosen Einheitsbrei zulegen und jegliche Spiele die auch nur im Geringsten von diesem Schema der hirn-, herz-, seelen-, anspruchslosen 0815 Titel abweichen als Casual oder Kiddie Scheisse abtun.
    Und dann am Besten noch den ganzen Tag Online cheaten und campen und/oder alle anderen als Noobs, Kiddies und was weiss ich was beschimpfen.

    Das Wort Casual was du so schön und unpassend um dich wirfst beschreibt jedoch lediglich Spiele ohne ANSPRUCH. Und Call of Duty und der ganze andere Einheitskäse (zu dem auch dein geliebtes Crysis zählt) ist de Facto ein Musterbeispiel an Anspruchslosigkeit. Denn diese Spiele zeichnen sich dadurch aus, dass einem A) alles vorgekaut wird, B) das Spielprinzip so simpel ist dass absolut jeder es nach 2 Sekunden kapiert hat, C) es absolut keinerlei eigenständiges Denken verlangt diese Spiele zu spielen und augenblicklich zu verstehen. Interpretationsspielraum? Fehlanzeige! Notwendige emotionale Reife? Fehlanzeige! Fähigkeiten? Fehlanzeige!
    DAS IST CASUAL und nicht Spiele die sich abheben möchten und das Medium Games auf die eine oder andere Art und Weise voranbringen möchten anstatt auf der Stelle treten zu lassen. Leider versteht diesen Unterschied das Gros der 0815 Spieler nicht.

    Zum Thema Journey:
    Journey ist definitiv ein fantastisches Spiel. PUNKT. Da muss man nicht weiter diskutieren. Und es verdient neben The Walking Dead definitiv den Titel GOTY, da es das Medium Games weiterbringt, Innovationen in die Spieleindustrie bringt und nicht einfach einem bestimmten Schema F folgt. PUNKT.
    Wo ich Lemon-Ice allerdings punktuell rechtgeben muss ist die Tatsache dass es neben Spielern die es wirklich lieben und die das Spiel als innovatives Experiment auch verstehen, bestimmt auch viele gibt die es lediglich aus Hypegründen sehr weit in den Himmel loben. Denn so genial es auch ist, es ist wie jedes Spiel nicht perfekt und je nach Ansatz gibt es auch Kritikpunkte.

    Zum Thema GOTY:
    Das PSN ist immer schon ein Tummelplatz von aussergewöhnlichen Spielen gewesen und Sony hat sich über die Jahre redlich bemüht Innovationen und Indie-Titel zu pushen. Daher ist es nicht verwunderlich dass hier die Meisten (mich eingeschlossen) grosses Interesse an solchen aussergewöhnlichen Titeln haben.
    Für mich ist es extrem schwer heuer ein PSN-GOTY zu wählen da einfach sehr viele extrem starke Titel erschienen sind, die in Zeiten von einer Übersättigung des Marktes mit 0815-Massenware alle gewürdigt werden sollten.
    Mein GOTY teilen sich daher vor allem Journey, The Walking Dead, The Unfinished Swan und ganz besonders Okami HD, welches hoffentlich endlich die verdiente Aufmerksamkeit erhält.

    So und da es sich hierbei um einen sachlichen und niveauvollen Beitrag handelt folgen jetzt sicherlich gleich wieder etliche Flamer und Trolle.

    (melden...)

  62. Fischkopf14 sagt:

    Warhammer du sagtest gerade Journey ist billig gemacht,wieso kostet es dann 15 Euro. Oh man ist das dein ernst ?

    (melden...)

  63. Fischkopf14 sagt:

    Crysis ist totaler technischer Müll bei so viel Spielraum ein Spiel zu prodzuzieren ist es logisch,dass es so eine gute Grafik und Technick hat,aber das auch nur damals.Und damals funktionierte das sogut wie auf keinem Pc das heißt die Technik ist schlecht,aber du hast keine Ahnung!!Wenn man Gta 3 mit unnendlich Spielraum so das man es nur auf Supercomputern der Militär spielen kann wäre das auch besser als Crysis ,aber das ist nicht der Sinn der Sache.

    (melden...)

  64. BioTemplar sagt:

    locker Journey

    (melden...)

  65. RED-LIGHT sagt:

    Journey und Okami sind Spiele die reisen einem mit der Atmosphäre mit, man lässt sich mitreisen. Papo & Yo ist auch ganz, I Am Alive war auch gut. Limbo sit für mich ne Enttäuschung, Sound, Atmosphäre zwar gut, aber irgendwasn hat esnur noch gneervt, dieses schwarz weiß und die nervigen Rätsel.

    (melden...)

  66. RED-LIGHT sagt:

    ich meinte haben eine gute Atmosphäre

    (melden...)

  67. best voice sagt:

    Meine Top 5:

    1. Worms Revolution
    2. Journey
    3. Super Stardust Delta
    4. Tony Hawk's Pro Skater HD
    5. Zombie Driver HD

    Limbo und Sine Mora sind aber auch okay.

    (melden...)

  68. RED-LIGHT sagt:

    scheiss Tastatur!!

    (melden...)

  69. CCBow sagt:

    @ Fischkopf14

    Wie teuer ein Spiel ist sagt mal rein garnichts darüber aus wie technisch Aufwendig es ist und welche Entwicklungskosten dahinter stecken
    Da hätte uns ein GT5 auch ca 100€ gekostet.

    @ vangus

    Deine etwas schwafelige Art das Spiel zu preisen ist schon etwas übertrieben. Ich nehme an das du das auch nur kannst weil es dir so gut gefällt.

    Ich persönlich habeJourney nicht gespielt. Es kann aber von mir aus noch so viele Awards bekommen, solange mich ein Spiel nicht anspricht, kauf ich es nicht. Ich denke sicherlich das Journey gut ist, das erkennt man an den guten Rezessionen etc. Mir geällt es aber trotzdem nicht so.

    Ich denke ihr könnt euch hier noch weiterhin sinnlose Debatten über Spiele leisten. Im Endeffekt siegt der eigene Geschmack. Und jeder kauft das was er will.

    Meine Highlights:
    The Walking Dead
    Trine 2
    Mass Effect 1 ( kann man auch als kein PSN Spiel sehen, aber Trotzdem :))

    (melden...)

  70. Fischkopf14 sagt:

    @CCBow

    Du Vogel genau das möchte ich doch damit sagen 🙂

    (melden...)

  71. TheDonster sagt:

    meiner meinung nach hätte journey den ersten platz vielleicht verdient.....aber nur wenn man nie the walking dead gespielt halt....story technisch einfach nur genial das spiel....
    für mich gab es in diesem jahr definitiv kein besseres

    (melden...)

  72. Buzz1991 sagt:

    Wo ist Mass Effect 1?
    Das müsste doch dabei sein.

    Die Abstimmung ist sinnlos.
    Spieel von 2012 fehlen, aber welche aus 2011 sind dabei 😀

    (melden...)

  73. Solid Raven sagt:

    @Buzz: Play3 eben. Was erwartest du xD

    (melden...)

  74. steffen sagt:

    Da sind nicht alle Games dabei. Spiele wie z.B. Black Knight Sword fehlen. Im Gegenzug sind Games aus 2011 dabei. Soll das inen Sinn ergeben?

    (melden...)

  75. steffen sagt:

    Oh wurde schon angesprochen^^

    (melden...)

  76. dortmunder 85 sagt:

    ich würd sagen the walking dead war mit abstand das beste game des jahres, journey dagegen ist echt langweilig. hab das geshared und nach nicht mal 20 minuten genug gehabt, einfach eintönig und langweilig

    (melden...)

  77. Silversoul sagt:

    Naja, also so wichtig finde ich Journey eigentlich nicht. Klar es ist ein wunderschönes sehr toll gestaltetes Spiel, es bietet Abwechslung, es bietet einem eine "andere" Spielerfahrung. Aber eine Neue? Nein. Spiele wie dieses gab es schon früher und dann auch durchaus länger zu unterhalten. Und im Vergleich zum alten Flower zB ist es ein Rückschritt wenn ich ehrlich sein muss.
    Es hat einen wirklich tollen Stil, aber das Spiel hat mit einem der größten Mankos zu kämpfen die gerade solche Spiele nicht haben sollten, Spielumfang. Es reisst einfach das ganze Spiel völlig unnötig nach unten. Ansonsten ist daran alles perfekt.
    ABER, mir fallen im Vergleich Spiele ein, die deutlich wichtiger waren UND genauso künstlerisch dargestellt. Da fällt mir zB Bastion ein, Braid,Unfinished Swan, Limbo und das sind nur ein paar wenige. Diese Spiele erzählen eine genauso oder sogar noch viel intensivere Geschichte, geizen nicht mit Gameplay, sehen fantastisch aus, bei Bastion sogar mit einer Musikuntermalung, die Journey in die Tasche steckt und dazu das wichtigste, mit deutlich mehr Umfang.
    Ich mag Journey wirklich, es ist schön und toll, hat ein paar nette neue Ideen, aber die Grundidee ist relativ alt (natürlich Plattformübergreifend). Die Athmo ist super aber der Umfang ist mieserabel.
    Mein Vote geht an TWD, sehr emotionale Story, weckt Beschützer"Gefühle" (Instinkte hat der Mensch ja nicht), es lässt einem im Groben die Wahl zu entscheiden wie der Verlauf ist, ist unfassbar Spannend und man kann seine Zeit darein stecken und ist ziemlich beschäftigt. Wirklich sehr toll gemacht, liegt aber auch an der sehr spannenden Lizenz, die anderen TelltaleGames interessieren mich nicht wirklich, bisher zumindest.
    Meine Meinung mit objektiver Betrachtung, also no flame plz.

    (melden...)

  78. xxkingionarexx sagt:

    LIMBO RAUS GAB ES JA LETZTES JAHR SCHON...... HEY

    (melden...)

  79. Zockerfreak sagt:

    Es fehlen Deep Black,Killzone,ME1 sind doch alle von 2012 ??

    (melden...)

  80. ManmanSion sagt:

    Frag ich mich auch warum Limbo dabei ist? Das kam 2011 raus.

    Ansonsten kann ich mich net entscheiden, waren schon einige gute Dinger dabei.

    (melden...)

  81. Warhammer sagt:

    Journey ist kein Spiel für Gamer, sondern ein für n00bs die sonst keine Ahnung haben wie man ordentlich zockt.

    Ds Spiel hat nichts, absolut nichts was herausragend sein soll. Weder die Spielmechanik, der Umfang, die Handlung, der Stil, die Technik, der Ton oder sonst etwas sind gut. Das dieses Spiel das beste der Generation sein soll ist genau so unrealistisch als ob Call of Duty das beste Spiel währe. Und CoD wurde auch schon als GOTY bezeichnet und da gebe ich nichts, absolut nichts drauf.,

    Solche Aussagen ändern nichts daran das dieses Game schlecht ist das darf man nicht mal ein Videospiel bezeichnen. Eher als Bildschirmschoner.... Zu mehr ist es auch nicht zu gebrauchen.

    Und diese so genannten Kritiker werden doch eh kontrolliert. Nämlich von der Masse. Denen liegt weit weniger an Videospielen als mir. Die machen das zum großteil um Geld zu verdienen. Sie machen Geschäfte damit. Und die wissen womit sie am meisten Aufmerksamkeit bekommen.

    @Buzz1991
    Deine Aussage ist relativ!

    Wenn ein Spiel 200€ kosten würde könnte man auch sagen das es z.B. nur so viel wie eine Jeans kostet. Wenn man viel Geld hat kümmert das einen nur wenig. Ich vergleiche es mit anderen Spielen und gemessenm daran ist der Preis überteuert.

    @ABWEHRBOLLWERK
    Dieses Spiel fordert einen gar nicht. Es hat ja nicht einmal echtes Gameplay. Man lässt sich einfach nur berieseln.

    (melden...)

  82. steffen sagt:

    Warhammer

    die Preisgestaltung kommt zum großen Teil von Sony. Das würde ich dem Entwickler jetzt nicht direkt vorwerfen.

    Spiele haben verschieden Ansprüche an sich selbst und manche dienen einfach dazu, einem Spieler an einem Sonntag Abend zu "berieseln".

    Was bedeutet für dich Anspruchsvoll? Die Schwierigkeit? Der Aufwand bzw die Kosten der Produktion?
    Wirklich schwere Games findest du unter den AAAs nicht mehr. Ein paar Ausnahmen mag es geben wie Dark Souls aber alles in allem findest du diese Art Anspruch nur noch im Indie-bereich.
    Bei den Kosten der Produktion ist das immer sone Sache... gibt auch genug zich Millionen Euro Hollywoodprduktionen, die von nem Indie in die Tasche gesteckt werden und ein Musterbeispiel für hohe Kosten bei niedriger Qualität dürfte für dich COD sein.

    (melden...)

  83. judas sagt:

    @Warhammer

    Laber nicht, Schweine labern auch net

    (melden...)

  84. Silversoul sagt:

    Dark Souls ist kein Triple A Titel. Ist ein NischenSpiel alleine das widerspricht dem schon. Triple A Spiele mit Anspruch findet man im Prinzip nicht mehr. Leider. Ich zB habe hohe Anforderungen an den Schwierigkeitsgrad, wenn die KI zu dämlich ist und mir in den lauf rennt, ist ein Spiel nichts für mich. Ich rede dabei nicht von künstlicher Schwierigkeit. Wenn die KI wie in CoD einfach nur durch Wände sehen kann und es im Prinzip egal ist ob ich nun evtl flankiere weil sie mir sowieso optisch immer folgt, oder wenn die Gegner endlos nachspawnen, im Übrigen ein Unding das diese Konsolengeneration gar nicht mehr vorkommen sollte (ich sehe dich an CoD,mal ehrlich,das ist Steinzeittechnik), dann ist das keine Schwierigkeit selbst. Genauso wie Gummibandeffekt bei Racern. Das ist einfach nur eine Künstliche Schwierigkeit. Für mich definiert sich also Anspruch im Spiel so, das die KI gewisse Möglichkeiten hat mich taktisch auszuspielen oder einfach der Spieler in Situationen gebracht wird in denen ein Überleben schwerer wird. In Dark Souls zB passt sich die Schwierigkeit theoretisch dem Spieler an UND skaliert über Werte. Heisst also ich könnte theoretisch auch mit LowLvL harte Bosse killen wenn ich wirklich gut bin. In der Regel ist es bei Triple A Titeln eigentlich egal. Dishonored zB wollte ich schon gar nicht weil ich echt überall lesen musste die KI wäre so hunzdoof und der Teleportskill so OP das es echt zu easy wird. Es gibt wohl Ausnahmen, aber so in der Regel wird die Schwierigkeit und damit der Anspruch nur künstlich gehoben.

    Im Übrigen halte ich Warhammers Aussage für mit die Dämlichste die ich bisher lesen konnte/musste. Spieler über einen Kamm zu scheren und zu behaupten man wüsste "wie man ordentlich zockt " hat ja schon faschistoide Hintergedanken. Wer könne denn von sich behaupten er wüsste für andere was richtige Spiele sind und was nicht. Kleiner, ich spiel schon echt sehr lange Videogames, gegen die Games von früher auf dem Sega etc, sind die ganzen Spiele von heute wirklich Kindergeburtstag, sogar ein Darksouls. Ich erinnere mich da an ein Star Wars Spiel, das hatte Level da wurden Reaktionen abverlangt....unmenschlich, und trotzdem hat man es geschafft. Im übrigen nix mit Checkpoints oder sowas. Beim allerletzten Boss gestorben, Spiel von vorne,5 Stunden spielen "umsonst".
    Also erzähl nichts von "Journey ist kein Spiel für Gamer, sondern ein für n00bs die sonst keine Ahnung haben wie man ordentlich zockt."
    Ich habe Journey sehr gerne gespielt alleine wegen der Schlusssequenz dann noch ein zweites mal. Es hat schwere fehler im Umfang und natürlich ist es kein "Skillgame", aber es ist dennoch ein Spiel. Spiel bedeutet Erlebnis und nicht nur man misst sich mit anderen. Gamer sind nicht nur die CS "Gamer" (zu denen ich auch mal gehörte) sondern auch die TheWalkingDead "Gamer" oder Journey "Gamer". Gamer heisst Spieler, ich spiele ein Spiel, egal welchen Inhalt es umfasst oder welches Spielziel es verfolgt. Deswegen macht mich oder andere, das Spiel nicht mehr oder weniger zu "Noob(s)" wie andere Spiele.

    Um auf den faschistoiden Hintergedanken zurückzukommen, denselben Wortlaut hörte man zB von Soziologen aus der Zeit des 2. WK die andersartige Menschen als unwerter bezeichnen einfach weil sie nicht das sind was man möchte oder wie man selber es definiert. Aus Texten von Herman Nohl zB liest man das behinderte Menschen wo anders hingehen sollen (weg von der Gesellschaft) um dort zu sterben.
    Nur damit wir uns richtig verstehen, man kanns auch übertreiben oder überreagieren. Aber der Wortlaut den du benutzt, ist nicht angebracht, schon gar nicht im 21. Jahrhundert, sowas konnte man zu dieser Zeit (20.) denken oder sagen, aber heute sollte man das besser wissen, sprich, du zeigst damit deine geistige Unreife. Solltest du dich damit angegriffen fühlen, besser so. Wenn dir ein Spiel nicht gefällt ist das deine Sache, deine Meinung nimmt dir keiner, aber man sollte Meinung nicht über objektivität stellen, denn dann entsteht Realitätsverzerrung. Zu behaupten das Spiel wäre nicht schön (grafisch) oder hätte miesen Sound ist schlichtweg keine Meinung sondern wäre eine Tatsache, die in diesem Fall einfach nicht stimmt. Dir kann der Grafikstil nicht gefallen, die Qualität ist aber keine subjektive Sache, sie ist so oder so aber nicht so wie mans halt mal will. Qualitativ ist das Spiel einwandfrei. Wems zu einfach ist und wem es zu kurz ist, kein problem das ist dessen Meinung. Das sind subjektive Intentionen, qualitativ allerdings ist das Spiel Topklasse. The Walking Dead ist auch super allerdings müsste ich dort auch qualitative Mängel hervorheben, so fällt mir zB oft ein merkliches Stocken beim Wechsel von Szenen auf oder auch einige Bugs. Die sind da, unbestreitbar, jetzt kann ich aber selber entscheiden wie sehr mich das stört. Jetzt verstanden was subjektiv und obejktiv ist Herr "Warhammer"? Man muss schon differenzieren können, der Herr sollte also allgemein mal etwas Arbeit in sich stecken, nur ein gut gemeinter Tipp.
    Das wars von meiner Seite.

    (melden...)

  85. steffen sagt:

    Silversoul

    ich würde Dark Souls schon in diesem Bereich einordnen. Demon Souls gabs ja zuvor auch schon. Und Teil 2 wird ja auch kommen.
    Einigen wir uns auf AA oder wenigstens A 🙂

    PS: Wenn du Spiele mit wirklich sehr hohem Anspruch (Schwierigkeit) suchst und nichts gegen Oldshool aller SNES hast, schreib mich mal an. Ich kenn da ein paar Games da fängste an zu heulen 😀 Jeder Tot ist dein Fehler und die Bedingungen sind für alle zu 100% die gleichen.

    (melden...)

  86. vangus sagt:

    @Silversoul

    Du hast paar wirklich gute Punkte genannt, finde ich top, hast einen ziemlichen intelliegneten Stil zu schreiben, scheinst etwas älter zu sein, aber wenn du Journey nicht als wichtig und bedeuted für die Branche empfindest, wenn du es nicht als Meilenstein ansiehst, dann finde ich, bist auch du zu oberflächlich..

    (melden...)

  87. Nnoo1987 sagt:

    ganz klar Journey für mich.
    walking dead war auch klasse aber jungs bitte ´`´`. ist doch nur ein gut gemachtes Zombie Adventure.. da hat Journey schon mehr Überrascht.

    (melden...)

  88. Nnoo1987 sagt:

    Silversoul
    sry für dp. wayne

    (melden...)

  89. Buzz1991 sagt:

    @Warhammer:

    Richtig erkannt, dass meine Aussage relativ ist. Ich schrieb ja, dass es für ein Spiel recht viel ist, für ein Erlebnis nicht. Es gibt auch kein vergleichbares Spiel auf der PS3.

    (melden...)

  90. generalTT sagt:

    ja warhammer, wir wissen es, dass crysis das beste game der welt ist bla bla

    (melden...)

  91. lecker bier sagt:

    @silversoul

    ja sehr gut ausgedrückt

    (melden...)

  92. lecker bier sagt:

    @warhammer

    du hast den schuß nicht gehört! cryisis bf3 cryisis bf3 cryisis bf3 ......! junge leg mal ne andere platte auf,was ist an diesen beiden spielserien so besonders? richtig nix außer peng peng peng und geile grafik (nur auf pc) da gibt es hunderte spiele die mehr bieten als die 2 vom gameplay her durchschnittlichen 0815 shooter

    (melden...)

  93. Buzz1991 sagt:

    @Warhammer:

    Nimm's nicht persönlich. Ich lese gerne deine Meinungen, auch wenn ich ihnen auch mal nicht zustimmen kann. Doch dieser Beitrag ist Bullshit xD

    Journey ist schon mal kein Game für Noobs.
    Der Begriff stammt aus dem Online-Shooter-Bereich und bedeutet, dass Anfänger ohne Skill es mit hochrangigen bzw. Hardcore-Spielern aufnehmen können. Sowas trifft eher auf Spiele wie CoD oder Killzone 3 zu.

    Journey ist wie ich schon schrieb mehr Erlebnis als Spiel.
    Es geht auch nicht um den kompetitiven Wettkampf, sondern rein um eine Erfahrung.

    "Ds Spiel hat nichts, absolut nichts was herausragend sein soll. Weder die Spielmechanik, der Umfang, die Handlung, der Stil, die Technik, der Ton oder sonst etwas sind gut."

    Das zeigt, dass du Journey nie gezockt hast, wahrscheinlich nicht mal die Demo.
    Die Spielmechanik ist simpel, aber völlig in Ordnung.
    Umfang gebe ich dir Recht, ist wirklich recht wenig, war nach ca. 90 Minuten durch. Dafür sind es aber 90 Minuten, wo man sich an vieles erinnert.
    Handlung existiert in "stillen" Zeichnungen und erfordert Interpretation, ebenso das Ende.
    Der Stil und die Technik sind gerade sensationell für einen PSN-Titel.
    Es gibt wunderschöne Wüsten, verschneite Gegenden, bunte Gegenden (muss aufpassen, dass ich nicht zu viel verrate), die allesamt aus einem Guss wirken. Zudem sind die Umgebungen teilweise sogar Recht weitläufig und laden zum Entdecken ein, gibt versteckte Pfade, auf die man erst beim 2. Mal spielen kommt. Das weiß ich deshalb, weil ich mit unbekannten Leuten das Spiel online gezockt hab. Sie zeigten mir Wege, die sich mir gar nicht entschlossen haben im ersten Moment.

    Die Grafik ist zudem sauber und nahezu makellos.
    In Full-HD wäre das Ganze noch ein wenig schärfer und hätte mehr Farbtiefe, aber das ist nicht weiter schlimm, da man es ohnehin nicht merkt.
    Der Soundtrack ist jetzt meiner Meinung nach nicht das Beste, aber trotzdem gelungen.

    Und du meinst, es wäre ein schlechtes Billigspiel ohne Qualität?

    Absoluter Bullshit. Wie gesagt, mit diesem Beitrag, speziell dem Dreizeiler als 3 Abschnitt hast du deine sonst argumentativ relativ nachvollziehbaren Standpunkte überhaupt nicht gezeigt und dich auf eine Stufe mit denen gestellt, die z.B. dein Lieblingsspiel Crysis in jeder Nachricht runterziehen wollen, um deine Reaktion zu erleben.

    Ich bin wie gesagt kein großer Fan von Journey und ich würde es nicht jemandem ohne Hinweis weiterempfehlen. Aber die Resonanz der Leute, die es gespielt haben, ist schon ziemlich überragend.

    Und das ist der Unterschied zu CoD.
    Da gibt es viele Fans, aber auch viele, die es schlecht finden.
    Wer findet jedoch schon Journey so wirklich schlecht?

    "Denen liegt weit weniger an Videospielen als mir."

    Das siehst du so.
    Wenn dir viel an Videospielen liegt, dann mach doch z.B. einen eigenen Blog auf. Verfass eigene Testberichte, so wie ich es mache.
    Kauf dir auch mal Spiele auf Risiko, wie aus dem PSN.
    Warum hast du dann Spiele wie BioShock oder Heavy Rain nicht im Besitz?
    Wieso bist du ausschließlich PS3- und nicht Multiplattform-Spieler?
    Warum urteilst du über Spiele, die du nicht mal selbst gezockt hast?
    Du könntest doch überrascht werden.
    Und wenn nicht, dann hast du eben eine neue Erfahrung gemacht.
    Ich hab bei Half-Life 2 auch auf die positiven Meinungen der meisten vertraut und bin damit etwas am Ende kalt erwischt wurden.
    Aber sowas gehört dazu.

    @Silversoul:

    Nun ja, Limbo fand ich persönlich schlechter als Journey.
    Am Anfang noch sehr interessant und toller Stil, aber nach der Zeit nur das Gleiche, es passiert nichts, kaum bis keine Musikuntermalung, keine Story, paar nervige Stellen. Ich hab es bis heute nicht durchgespielt, sondern nur bis zur Hälfte.

    Braid war aber spitze. Bastion gibt's leider nicht auf PS3.

    Das beste Spiel von thatgamecompany ist meines Erachtens immer noch flow.
    Flower fand ich enttäuschend, wenn gleich der Stil sehr schön war und die Musik. Journey war auch ziemlich gut.

    @Vangus:

    Es ist eben Silversouls Meinung.
    Mir kommt es so vor, als könntest du nicht mit eigenen Worten beschreiben, wie gut Journey ist, sondern stützt dich ausschließlich darauf, dass manche Kritiker sagten, es wäre total revolutionär.

    Ich sag's mal so, Kritiker meinten auch, dass The Dark Knight Rises ein fantastischer Abschluss ist, was du überhaupt nicht so siehst. Du hast ja sogar gesagt, ich sehe Filme nur als reines Unterhaltungsmedium, was nicht stimmt.
    Bist mir noch ne Erklärung schuldig diesbezüglich (kannst du mir auf meinem Profil schreiben) ^^

    (melden...)

  94. steffen sagt:

    Buzz1991

    Bastion ist auf Steam gerade 50% (6,99) reduziert. Kann im Grunde jeder PC abspielen. 2 gig RAM und nen 1,7 Dual brauchste nur.

    "Nun ja, Limbo fand ich persönlich schlechter als Journey.
    Am Anfang noch sehr interessant und toller Stil, aber nach der Zeit nur das Gleiche, es passiert nichts, kaum bis keine Musikuntermalung, keine Story, paar nervige Stellen."
    In Limbo geht es unter anderem um den Minimalismus. Mir gings aber nicht viel besser. Habs beendet und fands nicht so knülle. Der Style ist schon was anderes gewesen aber das Gameplay hat nicht genug hergegeben nach meinem Empfinden.

    (melden...)

  95. Buzz1991 sagt:

    Ergänzung:

    @Warhammer:

    Noch etwas, was du an ABWEHRBOLLWERK geschrieben hat

    "Dieses Spiel fordert einen gar nicht. Es hat ja nicht einmal echtes Gameplay. Man lässt sich einfach nur berieseln."

    Das stimmt. Die Frage ist aber, muss es das?
    Kaufst du ein Spiel des Spiels wegen, oder um Spaß zu haben?
    Ich denke, eher Letzteres.
    Du kaufst ein Erlebbnis, etwas, was die Freude bereitet.
    Journey mag kein gutes Spiel im eigentlichen Sinne sein, aber es ist ein tolles Erlebnis.

    Wenn du als Kind mit Lego gespielt hast, ging es dir da um die Herausforderung?
    Wozu werden heute sogar Lego-Videospiele verkauft, wo sie doch spielerisch sehr leicht und grafisch nun wirklich keine Realgrafik bieten?

    Du reduzierst manches einfach zu sehr auf die Technik und Gameplay.
    Und Letzteres ist bei Crysis nun auch nicht der Hammer oder eine Revolution.
    Genial wäre es z.B., wenn ich in einem Abschnitt Alarm auslöse und dafür für den Rest des Spiels mehr Wachen stationiert sind, Alarmstatus herrscht oder bestimmte Wege abgesperrt sind. Oder wenn man mehr Hubschrauber auf mich hetzt. So ist es auch nur ein Shooter mit mehr spielerischer Freiheit als andere, aber nichts, was es nicht schon mal gab.

    @Steffen:

    Ich habe kein Steam. Weiß auch nicht, ob ich es mir zulegen soll.
    Hoffentlich kommt Bastion noch ins PSN.

    In Journey macht man zwar auch nicht viel anderes als in Limbo, aber irgendwie hatte es mich da mehr gereizt. Auf alle Fälle war der Stil in Limbo toll und die Atmosphäre düster.

    (melden...)

  96. steffen sagt:

    Buzz1991

    ja ich kanns mir auch nicht erklären. Journey reizt einfach mehr. Logisch weis ich da auch nicht zu argumentieren.

    Steam anschaffen ist nicht so schwierig^^. Einfach laden und fertig. Dind gerade Wintersales.
    Habe mir Bioshock 1+2 zusammen für 9,99 geholt und Limbo für 2,50.
    Die Preise sind gerade unschlagbar. Das "Anschaffen" ist kostenlos und unverbindlich. Zahlen kannste wie mit PSN Larten z.B.
    Ich nutze es überwiegend für Spiele, die ich immer mal spielen wollte aber die auf Konsole zu teuer sind. Wie Limbo eben.

    (melden...)

  97. Buzz1991 sagt:

    @steffen:

    Ich werde im neuen Jahr mal das Spieleangebot checken.
    Wenn's genug gibt, überlege ich die Anschaffung. Danke schon mal 🙂

    (melden...)

  98. steffen sagt:

    Buzz1991

    achja... guten Rutsch nachher 😀
    Wintersales sind bis zum 5. Januar danach ist bis Sommer erstmal wieder Normalbetrieb.

    (melden...)

  99. Buzz1991 sagt:

    @steffen:

    Dir auch nen guten Rutsch und ein gesundes, spaßiges neues Jahr 😀

    Dann werde ich wohl bis dahin noch nachsehen müssen.

    (melden...)

  100. raphurius sagt:

    @ Warhammer

    Da ist wohl jemand etwas neidisch, dass ein spiel wie Journey so anklang findet bei den leuten, sogar zum GOTY gewählt wird, und ein cryses mit mehr umfang und technischem aspekt untergeht 🙂
    Leute wie du sind echt armselig, ein spiel, nur weil sie es nicht verstehen, schlecht zu reden. Zwingt dich ja keiner solche spiele zu zocken. Doch das medium spiele gibt mittlerweile so viel mehr her als nur mario, cod usw., man sollte sich einfach mal draufeinlassen!

    (melden...)

  101. ShaO sagt:

    Wo zur Hölle ist denn da DotP 2013 ? Das wäre meine 1. Wahl. Schade das ihr es vergessen habt ! Somit gewinnt natürlich The Walking Dead 😛

    (melden...)

  102. Lemon-Ice sagt:

    Hier fliegen ja wieder die Fetzen.

    Naja, an alle, die mir geantwortet haben: Ich schere überhaupt nicht alle über einen Kamm. Natürlich gibt es Leute, die Journey wirklich gut finden, aber ich hab schon im Interenet und sogar auch im Bekanntenkreis mitbekommen, dass man bei gewissen Leuten, die Journey geil finden, nach 10 Wörtern merkt, dass sie nicht ganz knusper im Kopf sind - zumindest in Bezug auf das Game. Man merkt sofort, dass sie es mögen, weil die Kritiker es so hochloben und nicht, weil sie es selbst verstanden haben.

    Ich will das Game ja auch nicht schlechtreden. Es waren gute ca. 5 Std. (glaub 3-mal hab ichs durchgespielt), aber das war es dann auch. Wirklich im Gedächtnis geblieben ist mir jetzt sowieso nur die eine Szene, wo man den Sand "runtersurft", die Kamera seitlich auf die Figur draufhält und im Hintergrund der Sonnenuntergang ist.

    Ich kann beim besten Willen nicht nachvollziehen, warum das so exorbitant genial sein soll.

    Journey - ein recht gutes Game, das man 1, 2-mal durchspielt und gut is - nicht mehr, nicht weniger.

    (melden...)

  103. Selfdestruction sagt:

    ganz klaro the walking dead, eines der besten spiele, die ich bis jetzt gezockt hab

    (melden...)

  104. vangus sagt:

    @Buzz

    Naja, die Redakteure der ganzen Gamingseiten sehen es genauso wie ich. Die schreiben haar genau den selben Kram, wie ich es schon tausend mal hier geschrieben habe, und deshalb habe ich keine Lust, hier wieder Minuten lang einen Text zu verfassen, warum Journey so gut ist.. Wenn du meine Argumente sehen willst, lese dir die ganzen GOTY-Berichte durch..

    Und The Dark Knight Rises ist kein schlechter Film, ich habe damals 7/10 Punkte vergeben, was ziemlich gut ist.. Ich finde nur The Dark Knight besser, und das findet die Presse auch. Es ist aber definitiv ein würdiger Abschluss der Reihe.. Ich war nur etwas enttäuscht, was ich auch zum Ausdruck gebracht habe..

    (melden...)

  105. Check008 sagt:

    @Warhammer:

    ............................................________
    ....................................,.-‘”...................``~.,
    .............................,.-”...................................“-.,
    .........................,/...............................................”:,
    .....................,?......................................................\,
    .................../...........................................................,}
    ................./......................................................,:`^`..}
    .............../...................................................,:”........./
    ..............?.....__.........................................:`.........../
    ............./__.(.....“~-,_..............................,:`........../
    .........../(_....”~,_........“~,_....................,:`........_/
    ..........{.._$;_......”=,_.......“-,_.......,.-~-,},.~”;/....}
    ...........((.....*~_.......”=-._......“;,,./`..../”............../
    ...,,,___.\`~,......“~.,....................`.....}............../
    ............(....`=-,,.......`........................(......;_,,-”
    ............/.`~,......`-...............................\....../\
    .............\`~.*-,.....................................|,./.....\,__
    ,,_..........}.>-._\...................................|..............`=~-,
    .....`=~-,_\_......`\,.................................\
    ...................`=~-,,.\,...............................\
    ................................`:,,...........................`\..............__
    .....................................`=-,...................,%`>--==``
    ........................................_\..........._,-%.......`\
    ...................................,<`.._|_,-&``................`\

    (melden...)

  106. Buzz1991 sagt:

    @Vangus:

    Tausend Mal bestimmt nicht ^^

    Nun gut, dann habe ich das anders aufgefasst mit TDKR.

    (melden...)

  107. DynastyWarrior sagt:

    Ich habe für Trine 2 gestimmt. An dem Spiel war geradezu alles perfekt für mich. Apropos. Weiß irgendjemand, was mit dem DLC davon passiert ist? Hätte irgendwann letzten Sommer rauskommen müssen und es gab ja sogar einen Trailer dazu. Wäre super, wenn Frozenbyte es sich anders überlegt, und beschlossen hat, den Inhalt dazu zu verwenden, einen dritten Teil zu machen.

    @ Check008:
    Das nenn ich mal ein Kunstwerk. Wird sofort abgespeichert.

    (melden...)

  108. PS3-Tim sagt:

    hab für trine 2 gestimmt. hat echt spaß gemacht 🙂

    (melden...)

  109. deathcow sagt:

    Magic... fehlt?

    (melden...)

  110. Nnoo1987 sagt:

    wie viele umfragen wollt ihr den noch machen play3?
    Behindert? euch das nicht bei der Arbeit ewig unötige Beiträge zu schreiben?

    (melden...)

  111. lecker bier sagt:

    walking dead zu recht ganz oben auf platz 2 gehört okami,beide haben mächtig umfang und machen richtig spaß.

    (melden...)

Kommentieren

Reviews