Star Wars Battlefront 2: Deluxe Edition Waffen und Inhalte auch durch normalen Spielfortschritt freischaltbar

Kommentare (4)

"Star Wars Battlefront 2" wird im November dieses Jahres auch als Deluxe Edition mit einigen Extras erscheinen. Den potenziellen Käufern sollte jedoch klar sein, dass die enthaltenen Waffen und Inhalte auch durch den normalen Spielfortschritt der Standard-Version freigeschaltet werden können.

Der kommende Shooter „Star Wars Battlefront 2“ wird bekanntlich auch als Deluxe Edition in den Handel kommen, die einige besondere Inhalte und Waffen mit sich bringt. Wie von den Entwicklern bestätigt wurde, sind die Inhalte aber keineswegs exklusiv für die Käufer der Deluxe Edition, sondern können auch im normalen Spielverlauf freigeschaltet werden. Die Käufer der Deluxe Edition erhalten also lediglich einen sofortigen Zugang zu den Inhalten.

So bestätigte der Game Designer Christian Johannesén von DICE auf Twitter auf Nachfrage, dass die Waffen und Inhalte der „Star Wars: Battlefront II Deluxe Edition“ auch von den Spielern der Standard-Version freigespielt werden können. Es handelt sich um Helden aus „Star Wars: The Last Jedi“, Schiff-Upgrades, mehrere Waffen und Waffen-Modifikationen sowie Fähigkeiten und Fähigkeiten-Modifikationen.

„Star Wars Battlefront 2“ wird weltweit am 17. November 2017 für PlayStation 4, Xbox One und PC im Handel veröffentlicht. Die „Star Wars Battlefront II – Elite Trooper Deluxe Edition“ sowie auch die Standard-Ausgabe könnt ihr hier vorbestellen.

ZUM THEMA
Star Wars Battlefront 2: Launch-Inhalte werden im Vergleich mit dem Vorgänger verdreifacht

 Wie DICE bereits bestätigte, wird man für den neuen Titel keinen Season Pass mehr zur Verfügung stellen, da man die Spieler-Community nicht aufteilen wolle. Stattdessen soll eine andere Möglichkeit geboten werden, wie man bereits erklärte.

Die Inhalte der Star Wars Battlefront II: Elite Trooper Deluxe Edition

battlefront-II_Deluxe_Edition-Classes

Bis zu 3 Tage Vorabzugang zu Star Wars Battlefront II

Eliteoffizier-Upgrade-Pack:

  • Blurrg-1120 + Grifferweiterung-Modifikation
  • Epische Fähigkeit „Kampfkommando“

Schwermetall-Upgrade-Pack:

  • FWMB-10 „Megablaster“ + Gasentnahme-Modifikation
  • Epische Fähigkeit „Körperschild“

Sturmangriff-Upgrade-Pack:

  • CR-2 + Abzug-Modifikation
  • Epische Fähigkeit „Granate“

Meisterspezialist-Upgrade-Pack:

  • A280-CFE + Visier-Modifikation
  • Epische Fähigkeit „Laser-Stolpermine“

Star Wars Battlefront II: Die letzten Jedi: Helden enthält:

  • Star Wars: Die letzten Jedi Looks für zwei Heldencharaktere: Kylo Ren und Rey
  • Einen epischen Fähigkeitsmodifikator, der aus dem normalen Millennium Falken den Millennium Falken aus Star Wars: Die letzten Jedi mit neuen Sounds und einer aktualisierten Optik macht
  • Zwei epische Fähigkeitsmodifikatoren für Rey, mit denen sie die Gedanken ihrer Gegner kontrollieren und auf dem Schlachtfeld für Verwirrung sorgen kann
  • Zwei epische Fähigkeitsmodifikatoren für Kylo Ren, durch die er Gegner mit Hilfe der Macht erstarren lassen und zu sich ziehen kann
  • Einen epischen Fähigkeitsmodifikator für ein neues Heldenschiff der Ersten Ordnung

Kommentare

  1. grayfox sagt:

    hoffentlich hat man zu beginn einen extremen vorteil gegenüber usern, die nur die standard version gekauft haben - wie bei battlefront 1 mit der dl-44.

    (melden...)

  2. Dante_95 sagt:

    Ah, ja. Hoffentlich läuft es nicht auf das selbe hinaus, wie mit den DL-44 Blaster. Naja gut, eine Waffe alleine macht noch lange kein guten Spieler aus.

    (melden...)

  3. Phil Heath sagt:

    Freue mich auf den zweiten Teil! Mit dem ersten hatte ich meine 30 Stunden Spaß und so wie es aussieht wird man mit dem hier um eignes länger unterhalten sein.

    (melden...)

  4. Shaft sagt:

    ich hätte gern die spezialfähigkeit "fake-token" bei der man mit hilfe der macht falsche token auf dem spielfeld platzieren kann, die dann explodieren. warum gibt es in den filmen eigentlich keine token? dice hat mehr ahnung von star wars als lucas, abrahms und der ganze rest zusammen.

    (melden...)

Kommentieren

Reviews