Koch Media will die Fehler von THQ nicht wiederholen:

Im Rahmen der THQ-Auktion konnte unter anderem die „Saints Row“-Reihe samt Entwicklerteam Volition eine neue Heimat bei Koch Media finden. In einem aktuellen Gespräch mit gamesindustry.biz hat der Koch Media CEO Klemens Kundratitz über den Kauf der THQ-Assets gesprochen und betonte dabei, das man die vom US-Publisher THQ gemachten Fehler nicht noch einmal selbst machen wolle.

Kundratitz sagte im Gespräch mit GI.biz, dass man versucht, die selben Fehler zu vermeiden. „Viele Leute hatten uns in der Branche nicht auf dem Schirm. Sie haben nicht wirklich verstanden, was wir machen. Ich weiß es zu schätzen, dass wir mit diesen neuen IPs jetzt mehr im Rampenlicht stehen, wir sind aber nicht bestrebt, zum nächsten THQ zu werden.“

„Wir haben immer versucht, unseren eigenen Weg zu finden und das Geschäft so zu führen, wie es für uns richtig erschien. Wir wollen nicht die Erfolgsgeschichten von anderen Leuten nachmachen.“

Das Ganze Gespräch mit dem Koch Media CEO findet ihr hier.

saintsrow_test_ps3_5

Weitere Meldungen zu , .

Diese News im PlayStation Forum diskutieren

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Top News

Need for Speed

Die Rückkehr von Criterion Games - Release im Herbst?

PS5

Cover in den Farben Midnight Black und Cosmic Red ab sofort erhältlich

PS4 & PS5

Bereits veröffentlichte Activision Blizzard-Titel bleiben den Plattformen erhalten

Sony

Aktienkurs des PS5-Herstellers sinkt nach Ankündigung des Activision Blizzard-Deals

Microsoft

Übernimmt mit Activision Blizzard den nächsten großen Publisher

Mehr Top-News

Hotlist

Kommentare

Prinny-dude

Prinny-dude

04. Februar 2013 um 11:23 Uhr
Zockerfreak

Zockerfreak

04. Februar 2013 um 11:37 Uhr
Macchiavelli

Macchiavelli

04. Februar 2013 um 12:15 Uhr
HayateGekko

HayateGekko

04. Februar 2013 um 12:46 Uhr
Gehirnkrampf

Gehirnkrampf

04. Februar 2013 um 12:46 Uhr
xjohndoex86

xjohndoex86

04. Februar 2013 um 14:54 Uhr