PlayStation Plus: Bis 2017 wird Sony 1,2 Milliarden Dollar mit dem Dienst einnehmen

Kommentare (37)

Durch Sonys Entscheidung, den Multiplayer-Modus von PlayStation 4-Spielen mit PlayStation Plus kostenpflichtig zu machen, wird das Spielfeld gegenüber der Konkurrenz von Microsoft etwas geebnet, sagt das Marktforschungsunternehmen IHS Electronics and Media. Sie erwarten, dass Sony durch die Plus-Mitgliedschaften bis 2017 rund 1,2 Milliarden Dollar einnehmen wird.

Im letzten Jahr konnte Sony mit PS Plus rund 140 Millionen Dollar einnehmen, schätzt das Marktforschungsunternehmen. Durch die Entscheidung, PS4-Multiplayer-Modi über PlayStation Plus-Mitgliedschaften zugänglich zu machen, wird Sony schließlich zu Microsofts Einnahmen von 1,25 Milliarden im Jahr 2012 für Xbox Live Gold aufschließen können, glauben die Verantwortlichen von IHS.

„IHS glaubt, dass geringere Kosten für die Forschung und Entwicklung der PS4 Hardware, zusätzliche Einkommensströme aus Online-Service-Subscriptionen und ein aggressiverer Ansatz für Download-Inhalte Sonys Games-Sparte insgesamt stärken werden, auch im Angesicht von billigen Android-Konsolen und alternativen Geräten, die die Zeit der Spieler in Anspruch nehmen, darunter auch Smartphones und Tablets“, erklärte IHS weiter.

playstation-plus-play-more-pay-less

Weitere Meldungen zu , .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Buzz1991 sagt:

    PlayStation Plus ist klasse. Frage mich allerdings, wie Sony etwas gutmacht mit dem Dienst. Momentan werden allein 16 Spiele verschenkt, darunter einige PS3-Spiele und PS Vita-Titel.

  2. Tukuyomi sagt:

    @Buzz1991

    Sony selbst muss nicht immer was an die Entwickler/Publisher bezahlen. Oft ist es so, dass Publisher die Games umsonst anbieten um nochmal mit den DLCs ordentlich Kohle zu machen wenn die Zahl der Käufer sowieso nachgelassen hat, nach nem Jahr oder 2.
    Kann mir also gut vorstellen, dass Sony gut Gewinn macht.

    Bin selbst begeistert von Plus, für 50 Dollar/Euro kann man wirklich nicht mehr erwarten.

  3. Twisted M_fan sagt:

    Ich liebe Plus,das was man alles bekommt ist der wahnsinn und frage mich auch jedes mal wo Sony da geld abzweigen kann.ich hoffe das Sony mit der PS4/PS3 und mit Plus viel geld verdient,denn sie haben es mehr als verdient.

  4. XPS3X sagt:

    ich habe jetzt schon zahlreiche spiele, von denen ich nur eine handvoll auch schon durchgezockt habe... Einfach cooler Service

  5. ArthurKane sagt:

    Hab mir a jahresabo geholt.voller erfolg.....nur das ich mit dem spielen nicht hinterher komme!!!

  6. martgore sagt:

    @Buzz

    wer mit 50€ gibt, bekommt von mir auch etwas "geschenkt" ..

    zum Thema:
    ich wusste gar nicht, das M$ mit XBL mehr Kohle macht, als Sony mit PSN, aber gut .. ich hab mit meiner 360 keinen Cent ausgegeben, was Spiele angeht, nicht mal ne`n DLC.
    Da hat Sony schon mehr Kohle an mir verdient, ich liebe es Spiele online zu kaufen und zu ziehen. Auch wenn es mehr kostet, juckt mich nicht. Hab einfach keine Lust mehr, auf Spieleverpackungen, in denen eh nur ein Papier mit einem Online-Zugangs-Code ist, dazu die CD/DVD/BR was auch immer.
    Muss auch nicht jeder sehen, das mein Hobby das zocken ist und welche Games ich spiele.
    PSN unabhängig von Plus, wurde immer besser und ich hoffe das es, wenn man dann bezahlen "muss", noch stabiler wird. Damit BF und Co noch mehr Spaß machen.

  7. ManmanSion sagt:

    Ich bin auch total überzeugt von Plus. Hab es jetzt gut 1 Jahr. Ist ein sehr gutes Preis/Leistungs verhältnis. Faires Angebot. werde auch weiterhin Plus Member bleiben 😉

  8. Buzz1991 sagt:

    @martgore:

    Habe die Anführungszeichen vergessen. Mist.

  9. Sonybot sagt:

    PSN+ ist echt das Beste, da wird man wenigstens noch mit Methode abgezockt!

  10. Fakeman sagt:

    Eins frage ich mich immer wieder,
    wieso werde ich genötigt für etwas zu bezahlen was ich nicht
    nutzen will ?
    Wenn Plus wirklich so toll ist wie behauptet , bräuchte Sony doch
    bestimmt nicht diesen Zwang ausüben .
    Da ist Microsoft um einiges ehrlicher, denn da weiss ich das ich
    für das Online-Gaming bezahle und nicht für irgendetwas das mich
    nicht interessiert .
    Warum stellt Sony sich nicht einfach hin und sagt , ok Leute , in Zukunft
    ist auch genauso wie auf der XBox , dass Online-Gaming kostenpflichtig ,
    Aber nein , Sony kommt dann lieber mit diesem PLUS-GEDÖHNSE !
    Für mich ist das die totale Verarsche .
    Meine Meinung .

  11. Niels_GTI sagt:

    Ps plus ist echt klasse.,Zumal es gibt gelegentlich das Abo für knapp 30 Euro für 1 Jahr,da kann man echt nichts sagen.Ich finde es jedenfalls nicht schlimm,dass mannun paar Euro abdrücken muss,um Online zu zocken.

  12. deathproof sagt:

    @ Buzz1991
    So teuer werden die Spiele für Sonby nicht sein.
    Z.b. bei Computerzeitschriften sind auch immer Vollversionen mit bei, die kosten dann um die 7€.
    Die Spiele werden dann weniger als 1Mio. kosten vielleicht auch eher im 5stelligen bereich.
    Watchdogs war ja Finanziell eher ein "Flop" als vollversion und die entwickler waren über das Geld dann sehr froh.
    Sony eigene Titel sind wohl da noch am günstigsten.

  13. deathproof sagt:

    @ Fakeman
    Stimmt MS ist viel besser als Sony, für X-Boxlive Gold bezahlst du für Party Chat, Skype, F2P Titel, Services (Xbox Video, Sky Go, ZDFmediathek), Internet Explorer, Speichern in der Cloud, XBox Musik und das für gerademal offizielle 60€ im Jahr auch wenn du die Dienste nicht nutzt.
    Bei PS+ bezahlst du nur für Spiele, MP, Speicherung in der Cloud und Autoupdate da kannst viel mehr von deinen bezahlten leistungen nicht nutzen.
    Schon klar.

  14. Rathalos sagt:

    @Fakeman

    O.k,also,was du für ein komischer Vogel bist,ist mir absolut unbegreiflich.

    Diejenigen die hier verarschen sind Microsoft,denn du bezahlst da nicht nur für den MP,sondern auch für anderen mist den du überall woanders kostenlose bekommt,sei es Facebook,ein Webbrowser oder das aufzeichnen von Spielen.

    Bei Sony bekommst du all diese Dinge kostenlos und zahlst nur für den Multiplayer,was du ja an Microsoft so toll findest,nur scheiße,das du Blech erzählst.

    Du bekommst bei Plus jeden Monat zwei Vollwertspiele kostenlos dazu und das hat weder was mit Abzocke noch mit Verarsche zu tun,es ist lediglich eine nette Dreingabe für dauerhafte User.

    Dich als kunde verarscht hier Microsoft,aber anhand deines Posts,lässt sich ja erkennen das dein Horizont gerade mal von der Wand bis zur Tapete reicht.

    Und nein,du bekommst bei Games with Gold nicht immer kostenlose Spiele sondern nur bis Ende des Jahres...also,falls du das jetzt als Argument nutzen wolltest...

  15. Fakeman sagt:

    @Rathalos

    Immer schön ruhig bleiben !
    Ich habe nie behauptet das XBox-live besonders gut ist ,
    obwohl , ich weiss das nicht so genau , weil mich XBox-live
    nicht interessiert , genauso wenig wie mich auch PLUS
    nicht interessiert ,
    Aber darum ging es in meinem Kommentar ja auch gar nicht .
    Lese ihn Dir nochmal durch . Ganz langsam , vielleicht schnallst
    Du dann worum es mir ging !

  16. Rathalos sagt:

    @Fakeman

    Ich habe deinen kommentar mehrmals gelesen und ich zitiere:''wieso werde ich genötigt für etwas zu bezahlen was ich nicht
    nutzen will ?
    Wenn Plus wirklich so toll ist wie behauptet , bräuchte Sony doch
    bestimmt nicht diesen Zwang ausüben .
    Da ist Microsoft um einiges Ehrlicher''

    Microsoft ist ehrlicher?Auf jedem Scheiß PC,Handy,3DS oder sogar Fernseher benutzt man Sachen wie Facebook,einen Browser,Skype etc. kostenlos.Bei Microsoft ist man gezwungen für so einen Scheiß zu zahlen.

    Bei Sony gibt es das alles kostenlos,da bezahlst du eigentlich NUR für den Multiplayer und nicht bei Microsoft.Sony packen für die Kunden nur freundlicher Weise ein paar kostenlose Spiele mit rauf.

    und jetzt nochmal.ich habe deinen post gelesen,jetzt zum zweiten mal geschrieben das er unsinnig ist und sage nochmal,einen Scheiß sind Microsoft ehrlicher und ich sage nochmal,keiner zwingt dir irgendwas auf.Entweder spielst du die kostenlosen Spiele oder nicht.Keiner zwingt dir irgendein Gedöns auf für dein Geld,du entscheidest was du nutzt und was nicht.Abzocken tun hier nur Microsoft.

  17. Fakeman sagt:

    @Rathalos

    Du hast meinen erste Kommentar immer noch
    nicht verstanden und das nach mehrmaligen
    lesen .
    Sorry , ich gebe es auf , Es macht einfach keinen
    Sinn , mit Leuten zu diskutieren , die nicht verstehen
    wollen oder wie in Deinem Fall nicht verstehen können
    worum es mir eigentlich geht .
    Also in diesem Sinne , machs gut und noch einen guten
    Rat zum Schluß , wenn Du nicht fähig bist , eine
    vernünftige Diskussion zu führen , lass es in Zukunft
    besser bleiben !!!

  18. cunnize sagt:

    wenn man nur multiplayer nutzen will und sonst nix von dem was plus bietet kann ich verstehen warum man plus verteufelt.

    hätte ich wenig zeit und würde nur alle 3 bis 4 tage mal was zocken für 1 bis 2 stunden im multiplayer wäre ich auch angepisst von der sache.

  19. martgore sagt:

    @Ratlos

    ob man bei Plus wirklich bei der PS4 2 Spiele "geschenkt" bekommen, werden wir sehen. Stop bevor Du sagst, klar.. lass mich erklären wie ich das meine.
    Wenn sich der OnlineService im MP nicht verbessert, bezahl ich eben doch für die Spiele, denn PSN ist nur "gut" im P/L Verhältnis, weil es eben kostenlos ist. Wenn ich dafür zahlen müsste, hätte ich schon oft das Kotzen bekommen, soviel Servicearbeiten wie Sony macht, so oft wie das PSN ausfällt und von der Geschwindigkeit ganz zu schweigen und das nicht nur im Spiel. Macht man den Store auf, verdreht wohl jeder die Augen. Man hat das Gefühl, im Jahr 1999 zu sein. Fehlt nur das das Modem neben noch peept ! Das ist so langsam .. das geht nicht. Doch, solange man nichts dafür bezahlt, ist das okay, ansonsten .. geht das gar nicht !
    Jeder schimpft über steam, aber nichts anderes ist ja PSN bzw. XBL in der Zukunft, aber Steam ist viel Kundenfreundlicher, hat eben einen "scheiss" Ruf, aber seine Daten hinterlässt man inzwischen bei allen Anbietern mit seine IP.

  20. deathproof sagt:

    @ Fakeman
    Was soll Sony den sonst noch sagen ausser das für den Multiplayer auf der PS4 jetzt auch PS+ gebraucht wird?
    Wenn du damit probleme hast dann kann man da auch nichts dran ändern.

  21. martgore sagt:

    @Cunnize

    wie immer, stimme ich Dir voll und ganz zu !

    für Gelegenheitszocker ist das ein Schlag ins Gesicht !

    Viele lange Gesichter werden in den Kinderzimmer gezogen, wenn die ihren Shooter plötzlich nicht online zocken können und ihren Eltern erklären müssen, warum sie noch mal bezahlen müssen..
    Viele gehen immer von sich aus und hier laufen ja fast nur selbsternannte Coregamer (was für mich heisst, das man sich sehr viel Zeit für das Hobby nimmt)

  22. martgore sagt:

    @deathproof

    na, nichts.. @Fakeman will damit ja nur sagen, das auch Sony was vom großen Kuchen abhaben will (bis jetzt ist in diesem Teil ja wohl M$ der Großverdiener). Sony hat da etwas gepennt und lockt und eben mit den Spielen, das ist nicht schlecht oder böse, sondern Marketing. Für sie billig und für und ein gefühltes gutes Geschäft.

  23. cunnize sagt:

    *Wenn du damit probleme hast dann kann man da auch nichts dran ändern.*

    rofl,omg,lol xD satz der woche. den müsste man als aufkleber am auto haben.

  24. Platin0211 sagt:

    Einnehmen????? Eher im Negativ.

  25. lecker bier sagt:

    smartphones tablets pfui zum kotzen mir kommt solch ein rotz zum zocken nicht ins haus. scheiss kiddie dreck. kein wunder das die teenies heutzutage so verblödet und abgestumpft sind

  26. Rathalos sagt:

    @Martgore

    Und das ist eben realistisch gesehen falsch.Gepennt haben Microsoft,denn da zahlst du für alles,nicht nur für den Multiplayer.Du kannst an einer Xbox keine Apps oder sonstwas nutzen ohne Gold zu haben.Bei Sony hingegen zahlst du NUR für den Miltiplayer und alles andere an der Konsole kannst du auch so nutzen.

    Wo kotzt der Casual-Nutzer eher?Wenn er mal die Box an macht,über den Browser eine Serie streamen will und angezweigt bekommt das er für so einen Scheiss extra zahlen soll?

    Oder kotzt er eher wenn er über seine Play Station das gleiche versucht,hinterher Multiplayer spielen will und die Meldung bekommt das er hierfür 5 Euro im Monat zahlt aber jeden Monat zwei kostenlose Spiele bekommt?

    Ganz im Ernst,ich kann euren Blickpunkt in keinster Weise realistisch nachvollziehen,denn was Microsoft betreibt ist Abzocke vom allerfeinsten,da kann deren Netzwerk noch so gut sein,es ist unmenschlich 500 Euro für eine Konsole zu zahlen an der man nur 60% der Features ohne Umkosten nutzen kann.

    Und des weiteren werden die Server der PS4 um vieles stabiler laufen wenn Sony schon Gebühren für das Onlinespiel verlangen.

  27. hgwonline sagt:

    die sollen lieber mal sagen was sony eigentlich auch für ausgaben hat, ist ja nicht so das die die 50€ im jahr einfach in den geldbeutel stecken würden... und die publisher werden die kostenlosen spiele auch nicht aus nächstenliebe herausrücken, oder?

  28. martgore sagt:

    @Ratlos

    also der Umsatz im XBL bei M$ zeigt, das sie einiges richtig gemacht haben müssen.

    Der letzte Satz von Dir ist wohl erst mal nur der Wunsch du schriebst:"Und des weiteren werden die Server der PS4 um vieles stabiler laufen wenn Sony schon Gebühren für das Onlinespiel verlangen." Oder woran machst Du das fest ? Weil online immer alles so gut geklappt hat ?

    Du hast doch Recht, das man für sein Geld mehr bekommt bei Sony, aber man musste ja auch etwas ändern.. M$ hat das gesehen und zieht nach. In meinen Augen gibt es keine großen Unterschiede mehr, bei den online Angeboten, ab den neuen NextGen.

    Aber ich muss nicht alles in den Himmel loben, ich zahle, bin Kunde und darf auch sagen, das ich gerne zahle für Dinge die ich nutzen will. Sony hat das immer so gehandhabt und tut dies jetzt nicht mehr, also darf man doch wenigstens kurz meckern. Wenn keiner meckert und jeder immer zahlt, dann dürfen die Games bald wieder die Preise eines SNES Moduls haben usw. usw. .. ich bin ja Kunde und kein SonyMA. Sony ist für mich genauso wenig wie ein anderer Hersteller auch keine Religion, sondern eben jemand der meine Kohle will.
    fertig aus ..
    aber du darfst das natürlich toll finden... verbiete ich Dir nicht, Deine Sichtweise. Aber wäre schön, wenn das von Deiner Seite auch so kommen würde.

  29. martgore sagt:

    @Ratlos

    noch zum Schluss, die kostenlose Spiele dürfen sich auch schenken, wer sagt, das ich diese wollte ? Was ich will, kauf ich mir und warte keine 2 Jahre, das sie evtl. irgendwann mal im PSN Plus kommen.
    2 Jahre später bekomm ich die Titel auch schon für ein paar € gebraucht, aber auch da will ich sie nicht mehr.
    Wie langweilig muss einem sein, das er dann Spiele zockt, die er damals für nicht gut genug empfunden hat ?

  30. Warhammer sagt:

    Die Videospiele welche man durch PlayStation Plus erhalten würde, interessieren mich nicht. Aus meiner Sicht wären diese 50€ eine Geldverschwendung. Entweder ich hole oder leihe mir ein interessantes Spiel aus, oder ich zocke es nie.

    Mit der Argumentation das man durch PlayStation Plus Spiele kriegt, kommt man nicht weit. Wenn ich mir ein technisches Gerät hole und dafür einen Gutschein für irgendwelche Kochveranstaltungen bekomme, interessiert mich das genau so wenig. Das ist Ballast.

    Bisher scheint alles so einzutreffen, wie ich es vorhergesagt habe.

    Wenn man Dienste benutzen möchte, sollte man jedes mal zahlen. Es währe besser, wenn man sich eine 20€-Karte kaufen würde und das verschiedene Aktionen diese schneller leeren würden. Damit könnte ich mich anfreunden. Mit solch einer Zwangsausgabe nicht.

  31. deathproof sagt:

    @ Warhammer
    Stimmt, deswegen kann man ja auch den PC total vergessen, da bekommt man in den Steamdeals immer soviele Spiele in Packeten, damit kann man ja nichts mit anfangen.

  32. Bastian001 sagt:

    Es ist bemerkenswert, wie trotz raffinierter Abzocke (in dem Fall seitens Sony), dennoch die Fanboys hier im Forum ihr Liebling mit Händen und Füßen verteidigen und nicht mehr merken, wie weit abgehoben doch man schon ist. 😉 Nein, statt mit beiden Beinen objektiv auf dem Boden zu bleiben, werden gedankenlose Vergleiche mit M$ eingegangen und letztendlich imaginäre Erbsen gezählt, um den ein oder anderen doch irgendwie ausstechen zu können.

    Einfach mal locker bleiben und abwarten, was diese PS4 mit sich bringen wird. Sony schenkt NIEMANDEN etwas... ganz im Gegenteil. Aber das merkt man offenbar erst dann, wenn es zu spät ist...

  33. Platin0211 sagt:

    @Bastian001

    Endlich mal einer der Normal denkt.

  34. deathproof sagt:

    @ Bastian001
    Ich hab auch immer gegen X-Box Gold gewettert und gesagt das es dann wahrscheinlich irgendwann auch auf der Plastation kommen wird, wenn es so gut angenommen wird.
    Dafür wurde ich auch immer wieder angegriffen, auch von Playstation fans, jetzt haben sich die X-Box live Gold und die schweigende mehrheit durchgesetzt und auch auf der Playstation kommt so ein Dienst.
    Ich hab auch PS+ von anfang an unterstützt und durchgehend gehabt, leider hat Sony damit nicht genug verdient um den gleichen erlös wie MS zu bekommen und das ganze auch ohne MP mit reinzunehmen weiterhin anzubieten.
    Meinst du das ist mit DRM anders wenn MS mit der XOne erfolg hat, dann wird es wohl auch als bestätigung für DRM gesehen werden, die schweigende Mehrheit wird auch wieder als bestätigung angesehen werden. Das ist in der Politik nicht anders, 50% von 80% oder teilweise sogar nur 55% der Wahlberechtigten bestimmen, auf wehn alle die nächsten Jahre höhren müssen.

  35. schlammpudding sagt:

    @martgore

    sony schlägt gelegenheispielern ins gesicht und sortiert kiddies aus den shooter mp's aus!? OH MY GOD! wie schafft es diese firma nur, alle meine träume aufeinmal zu erfüllen! 😀

    @Warhammer

    wenn man 50 € im jahr für ps+ bezahlt und man über dieses jahr auch nur 3 spiele kostenlos bekommt, die einen interessieren, hat sich ps+ schon voll gelohnt. aber die wahrscheinlichkeit ist viel, viel höher, noch mehr interessante titel zu bekommen, außer man hat einen sehr eingegrenzten spielgeschmack.

    und gratisspiele für eine spielekonsole macht durchaus sinn, anders, als dein genannten beispiel mit elektrischen gerät zu kochtopf...

  36. xtremer sagt:

    naja, ich hab Plus jetzt nach 2 Jahren gekündigt... hat keinen wirklichen Mehrwert für mich.

  37. pasma sagt:

    Ich frage mich, ob irgendwann die ps3 server abgeschaltet werden. was ist dann mit den plus spielen?