Batman: Arkham Origins – Warner erteilt PlayStation 4-Version eine Absage

Kommentare (40)

Aktuell arbeitet man bei Warner Bros. Montreal mit Nachdruck an der Fertigstellung des düsteren Action-Adventures „Batman: Arkham Origins“.

Da dieses im Oktober das Licht der Welt erblicken soll, dürfte es sich bei „Batman: Arkham Origins“ im Prinzip um einen perfekten Cross-Generation-Titel handeln. Schließlich sollen die Xbox One beziehungsweise die PlayStation 4 bisher unbestätigten Berichten zufolge im November und somit nur kurze Zeit später veröffentlicht werden.

Um möglichen Gerüchten schon im Vorfeld den Wind aus den Segeln zu nehmen, erteilte Warner einer möglichen Next-Generation-Fassung von „Batman: Arkham Origins’“ in einem aktuellen Statement eine klare Absage. Ben Mattes, Senior Developer bei Warner Bros. Montreal, führt kurz und knapp aus: „Arkham Origins wird lediglich auf den bereits bestätigten Plattformen veröffentlicht. Es wird nicht für die PlayStation 4 und die Xbox One erscheinen.“

Bei uns wird „Batman: Arkham Origins“ am 25. Oktober unter anderem für die PlayStation 3 veröffentlicht und eine jüngere unerfahrene Ausgabe von Batman in den Mittelpunkt rücken. Die Geschichte wird als Batmans schlimmster Alptraum beschrieben: Nachdem Black Mask ein üppiges Kopfgeld auf den Schwarzen Ritter ausgesetzt hatte, haben sich acht der gefährlichsten Killer der ganzen Welt an Heiligabend in Gotham versammelt, um den Dunklen Ritter zu töten.

So wird der noch junge Batman, der bisher nur mit weniger gefährlichen Schurken zu tun hatte, das Ziel von Auftragskillern und Superschurken, die eine gewaltige Herausforderung für den unerfahrenen Helden darstellen sollen.

batman-arkham-origins-2

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. BVBCHRIS sagt:

    Hmm schade.
    Denn wird es wohl für mich nix mit batman

  2. D-naekk sagt:

    Irgendwie habe ich so langsam das Gefühl das die PS4 boykottiert wird, erst Rockstar nun Warner Bros.

  3. KingzWayz sagt:

    egal welches Spiel erscheinen mag, mich hält nichts mehr an der PS3.

  4. Nnoo1987 sagt:

    gott sei dank

  5. Dragonfighter sagt:

    stört mich nicht. PS3 Version ist bereits vorbestellt.

  6. jiggi sagt:

    @D-naekk

    Warum?
    Es kommt für BEIDES nicht! Also für Xbox One genau so wenig.
    Wenn es für Next-Gen nicht geplant war und nicht kommen wird dann ises halt so, das liegt garantiert nicht an der PS4.

  7. D-naekk sagt:

    @jiggi

    Langsam fällt es aber auf das viele Neuerscheinungen nicht umgesetzt werden, obwohl es von Batmam sogar eine PC Version gibt, wäre der Sprung zu nexgen definitiv nicht weit.

    Man kann bei solch einer Philosophie nur hoffen das die Absatzzahlen im Keller landen. Für mich ist definitiv kein PS3 Spiel mehr drin, ich freue mich auf den Wechsel und wenn die Entwickler den Gong nicht gehört haben, selber Schuld.

  8. Feulas sagt:

    Ich hab mehr und mehr das Gefühl, dass die Entwickler selbst lieber die aktuelle Konsolengeneration noch länger behalten würden.
    Dazu zählt PS3 und die Wii.
    Bei der Wii U boykottieren sie schon und bei der PS3 möchten manche den Übergang auch noch nicht so früh haben.
    Ich denke der wirkliche Gewinner einer neuen Konsolengeneration ist der Inhaber z.B. Sony.
    Entwickler wollen gar nicht so wirklich ein neues System was mit Änderungen zusammenhängt.
    Sieht man auch an COD, selbst auf Next-gen die selbe Engine, weil sie einfach keine neue Konsole gebraucht hätten.

  9. earl sweatshirt sagt:

    die bringen ein origins 2.0 für die ps4

  10. TheSchlonz sagt:

    Ich denke, dass für die meisten noch in Arbeit befindlichen AAA Games mit einer NexGen Version kommen werden. Aber warum sollte man die jetzt schon ankündigen? Nur wenn man will das die Versionen für die aktuellen Konsolen im Regal stehen bleiben.

  11. Sunwolf sagt:

    wird eh gekauft meine PS3 werde ich auch nicht verkaufen oder in Karton packen die wird schön ein Regal tiefer sein wozu haben den auch 4 HDMI Anschlüsse am TV.^^

    Jetzt kommen noch so gute PS3 Spiele raus und bis die Richtigen Knaller für die PS4 raus kommen dauert es noch.

  12. Pestilence sagt:

    Ach das wird eh noch kommen. Sie wollen nur nicht das die potentiellen Käufer durch den Generationswechsel nicht abgeschreckt werden und es gar nicht vorbestellen, weil sie auf die Next-Gen-Fassung warten.

  13. Sephirothnova sagt:

    oh man was hier so einige schreiben das könnte echt aus einem pika oder pcler forum kommen...
    nur weil einige spiele halt auch nicht auf next gen portiert werden machen sich alle in die hose oder was?
    wer logisch 1 und 1 zusammen zählen kann kann sich die frage selbst beantworten wieso nicht jedes spiel was auf den aktuellen konsolen noch erscheint auch für die next gen kommt.

  14. LED-RIGHT sagt:

    hauptsache das andere studio versaut Origins nicht und hat hilfe von rocksteady bekommen was gameplay angeht, ansonsten könnte es der totale reinfall werden.

  15. Fl�tentr�ter sagt:

    Wird eh nur ein Milch-Ableger... leider längst gemolken und somit sauer.

  16. Silenqua sagt:

    Ich trau dem Braten nicht. Bin eher der Meinung dass viele Studios doppelt abkassieren wollen und die ps4 Versionen schlussendlich nachgeschoben werden. Gibt ja sicher genug Irre die dann zweimal das gleiche Spiel kaufen, besonders wenn die next-gen version noch irgendwelche Extras hat.
    Ich bin diesen Herbst auf alle Fälle vorsichtig und warte lieber länger auf ein Spiel.

  17. The Kill sagt:

    ist alles geldsache. ihr habt doch keine ahnung^^ wäre dämlich jetzt schon next gen umsetzungen zu machen. das nächste batman wird definitiv für ps4 kommen.

  18. The Kill sagt:

    R* wird nur den erfolg von GTA V abwarten dann ne next gen version raußhauen.

  19. skywalker1980 sagt:

    Mann, was manche Leute für Gefühle um einen angeblichen Ps4 Boykott haben ist ja wie im Kasperltheater... man sollte vielleicht nachdenken warum sie das möglicherweise machen, und ich denke es ist wie TheKill meinte auf der einen Seite eine Geld und Ressourcensache, und auf der anderen Seite höchstwahrscheinlich so, daß sie es einfach so entschieden haben ein Ps3 game zu entwickeln, um dann einen Schnitt zu machen, und sich nur mehr aufdie Ps4 zu konzentrieren.

  20. Argonar sagt:

    Zu Recht, wäre ohnehin nur ein Port der PS3 Version gewesen und sowas ist komplett fürn Hugo.

    Tja is halt nur blöd für die NextGen Konsolen wenn man die Abwärtskompatibilität weglässt, dann gibts halt zum Release weiger Spiele die man zocken kann. Selber schuld.

    Und alle die hier schreiben dass sie keine PS3 Spiele mehr kaufen weil sie ja schon so heiß auf den Wechsel sind, reden wir mal weiter wenn es so weit ist. Wenn ihr dann nach den ersten paar Spielen auf dem Trockenen sitzt werden wir ja sehen wie viele dann wirklich keine PS3 spiele mehr kaufen werden.

    Spiele zu boykottieren nur weil sei "last gen" snd ist eine vollkommen bescheuerte Einstellung, vor alem wenn man im selben Atemzug einen Port fordert, was im Prinzip das selbe Spiel wäre...
    Wenn die Spiele es wert sind werde ich sicher noch 1-2 Jahre weiterhin parallel PS3 Spiele kaufen und zocken, so war es bislang bei jedem Generationssprung, so wird es auch diesmal sein.

  21. skywalker1980 sagt:

    @Silenqua: es geht nicht primär ums doppelte "abcashen" WOLLEN, sondern darum es zu KÖNNEN, wenn ein Studio groß genug ist. Und aus den Augen eines Unternehmers ist das doch völlig legitim. Seid froh, daß ihr die Wahl habt, und euch es aussuchen könnt welche Version ihr dann kauft. Und dank des Internets und diversen Gamerzeitschriften gibts sogar auch Tests zu beiden. Also heult doch nicht dauernd so unbeholfen wie Säuglinge herum...

  22. Denta sagt:

    Das sagt man jetzt um die verkäufe anzukurbeln. Da kommt sicher eine Game of the Year Edition um nochmal Kohle abzugreifen für die PS4. Wartet einfach mal ab

    Das gleiche gilt für GTA. Da kommt sicher auch eine PS4 version inklusive PC version in verbesserter Fassung.

    Einfach abwarten und nicht darauf reinfallen. Ich werde auch auf eine PS4 Version warten... und wenn nicht wird es eben mal ausgelassen.

  23. eme3007 sagt:

    @Feulas

    Bei der WiiU sind's mehr die Verkaufszahlen, die verhindern das große AAA Titel auf ihr erscheinen. Da es sich wirtschaftlich nicht rechnet...
    Bei Call of Duty wird ACTIVISION schon alle Möglichkeiten ausschöpfen um die Kosten niedrig zu halten 😉 Die kaufen das Spiel sowieso wie die Lemminge...

    @ARGONER

    So sieht's aus!! Wer zockt der zockt! Was für ein Horst wär ich, würd ich auf Castlevania LoS 2 verzichten, so zb jetz mal. Da kommen noch so einige Perlen

  24. Cancer sagt:

    @Denta
    Aber das Warten ist doch genau das Problem.
    WARTEN will in der heutigen Zeit keiner mehr der unter 60 ist.

    Ich kann den einen Monat jetzt schon nicht mehr warten bis endlich GTA V kommt.

    Ich kauf das Spiel von mir aus fünf mal. Was soll ich mit meinem ganzen Geld sonst anstellen.

  25. DER OSMANE sagt:

    Braucht keine Sau 😀

  26. Ballerlocke sagt:

    @ der osmane : Dein Avatar dein Name, man merkt du bist auch fuer Integration. Furchtbar. Solche Arschgeigen wie dich brauchts in unserem schoenen Land.

  27. DER OSMANE sagt:

    Hab dich gemeldet . Unter meinem Niveau 😀

  28. Schmali84 sagt:

    @Ballerlocke
    So Leute wie Dich brauchen wir hier nicht.
    Du hast aber Baller mäßig ein am Sender oder?!

    Bin rein deutsch, aber sowas geht gar nicht jeder darf stolz auf sein Land sein
    außerdem gehört das nicht hier her.

    Zum Thema selber;
    Hab es vorbestellt und wird auch gekauft genau wie
    GTA5 und Beyond two Souls!
    Auch wenn die PS4 schon bestellt ist und bezahlt.
    Aber für abends im Bett sind die Games mehr als nur Top, trotzdem alles
    sehr schade auch für die Games und den Absatz der Verkäufe!

  29. Cancer sagt:

    @Schmali84
    Du bezahlst etwas was du noch gar nicht hast?
    Würde ich nie machen.

  30. BruceBanner sagt:

    Hole ich mir irgendwann mal im Steam-sale...dann hab ich meine 1/2-nextgen-version.
    Für die PS3 kaufe ich mir definitiv nur noch GTA5 und Beyond two souls

  31. Dvlinsuf sagt:

    Warum sollen sie es auch für beide Generationen entwickeln?
    Grade in der Übergangszeit?

    Die meisten behalten ja erstmal ihre alten Konsolen, vielleicht sogar für immer.

    Und wenn man bedenkt was es für Mehrkosten mit sich bringen würde wenn man für beide Generationen entwickelt.

    Die paar Käufer die es dann nicht kaufen weil sie nur noch ne neue Konsole haben sind verschmerzbar.
    Außerdem hat man ja locker 1 Monat Zeit es zu zocken bevor die 4er kommt.

  32. Zockerfreak sagt:

    Find ich gut,wer freiwillig auf die noch kommenden PS3 Top Spiele verzichtet und sich stattdessen die paar ollen PS4 Games zu zocken die kaum der Rede wert sind,sollte sich schämen.

  33. RED-LIGHT sagt:

    Wenn es auf der PS3 gut läuft so wie Arkham City dann passts ja. Ist aber trotzdem schade find ich.

  34. SonKratos - Z sagt:

    Ist auch gut so! Lieber komplett neue und speziell für die Next gen entwickelte SPIELE veröffentlichen. Batman Arkham 3 und GTA6 kommen dann für die Playstation 4.

  35. Schmali84 sagt:

    @Cancer
    Hört sich doof an, aber wer hat der hat. 😉
    Außerdem ob heute oder erst bei Release wo ist der Unterschied!
    @Zockerfreak
    Zwar hart ausgedrückt aber kommt schon hin.
    Sehe das auch so! Als wenn die Konsole jetzt sofort tot ist.

  36. BruceBanner sagt:

    Ehrlich gesagt ist die current-gen schon länger für mich tot. Bis auf die paar (teilweise wirklich guten) Exclusives zocke ich nur noch PC.
    Und schämen tu ich mich dafür mal sowasvon nich 😀

  37. Yankeeunit91 sagt:

    Man muss ja auch nicht jedes Spiel zwangsweise für die PS4 auf dem Markt bringen

  38. deathproof sagt:

    Oh man, haben hier einige wieder probleme.
    Die Spiele werden seit über 2 Jahren entwickelt, sollen jedes Spiel wieder von Grund auf neu begonnen werden?
    Die Spiele auf der PS3 basieren auf DX 9.0 und die auf der PS4 auf DX 11.xx, wie gut eine immer aktuelle version klappt hat man gut an Duke the Nukem gesehen.
    Die PS 4 ist auch die erste Konsole wo es Crossplattform überhaupt in dem ausmaß gibt, da läuft es noch nicht automatisch darüber machen sich die Publischer nicht alzuviel gewdanken. Wenn sich die Titel auf beiden Gens gut verkaufen sieht es in Zukunft bestimmt anders aus.

  39. tjd265 sagt:

    auch als hardcore zocker kann ich noch auf die ps4 verzichten. the last of us hat doch gezeigt was moeglich ist. und das haette auch noch gereicht fuer 1 bis 2 jahre. ich gehe mal davon aus das die ps 4 grafik evtl. 2014 auch noch nicht besser sein wird. das liegt nichy an der konsole sondern an den entwicklern. meine bedenken an der konsole liegen dadrin das sie zu guenstig ist und ich das gefuehl habe das kommt alles von der stange weil es schnell schnell gehen muss. und ich denke das die erste ps4 generation auch noch fehler hat. ich wsr am ueberlegen sie miir zu kaufen aber nachdem ich machgedacht habe ist meine entscheidung doch anders ausgefallen.
    ich werde sie mir maechstes jahr holen.
    mit batman. ff 13-3, Assasins creed, watch dogs, gta 5, south park und nen paar alter spiele die ich noch spielen muss werde ich die zeit gut rumkriegen.

    ps : gross und kleinschreibung interessiert mich nich 🙂

  40. sly.bide sagt:

    So ein scheiss aber auch! Welches game soll ich mir jetzt zum release der ps4 kaufen?? Kommt ja nur Schrott zum release...