Lords of the Fallen: Offenbar Game of the Year-Edition im Anflug

Kommentare (9)

Ihr kamt bisher noch nicht in den Genuss des düsteren Action-Rollenspiels „Lords of the Fallen“, das im vergangenen Jahr unter anderem für die PlayStation 4 veröffentlicht wurde?

Dann könntet ihr schon in wenigen Wochen die Möglichkeit bekommen, dieses in Form eines Rundum-Sorglos-Pakets nachzuholen. Wie sich den Angaben diverser europäischer Händler entnehmen lässt, bereiten City Interactive und Koch Media derzeit die Veröffentlichung einer Game of the Year-Editon zu „Lords of the Fallen“ vor.

Neben dem Hauptspiel an sich, wird diese die folgenden Download-Pakete enthalten:

  • Ancient Labyrinth
  • Demonic Weapons Pack
  • Lion Heart Pack
  • The Monk’s Decipher

Entsprechen die Angaben der Händler den Tatsachen, dann wird die Game of the Year-Edition zu „Lords of the Fallen“ am 26. Juni veröffentlicht – zum Preis von 39,99 Euro. Beachtet aber bitte, das diese bisher weder von Koch Media noch von City Interactive offiziell angekündigt wurde.

lords_of_the_fallen_harkyn_E3_screen_02

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Royavi sagt:

    Das wäre cool.
    Aber 40€ klingen unrealistisch...

    Neu kostet es immernoch 45€.
    Aber wäre schon cool.

  2. HaltstopUser sagt:

    Bis auf Ancient Labyrinth ist auch alles in der normalen Edition dabei.

  3. Glumurphonel sagt:

    frage: welche richtlinien/auflagen gibt es eigentlich, damit sich ein game eine "goty" erlauben/veröffentlichen darf.
    eiegntlich kann es ja nur ein game of the year geben, allerhöchstens ein game je genre....mir kommt es aber so vor als würde mit dem begriff "goty" wild um sich geschossen....und so der verkaufsschlager war lords of the fallen doch auch nicht, oder?

  4. MarioX sagt:

    @Glumurphonel

    Da gibt es keine Richtlinien/Auflagen. Das ist einfach nur ein Name und nichts offizielles oder von Magazinen/Spielern gewähltes... ähnlich wie bei Filmen die "Special Editions", "Ultra-Deluxe-Versionen", etc.
    Zur Zeit ist es aber üblich, dass GOTYs einfach alle bereits erschienenen DLCs beinhalten.

  5. Glumurphonel sagt:

    alles klar mariox...danke
    dachte ich mir schon dass das wieder nur so eine selbsterdachte "beschreibung" oder produkt-suffix ist von marketing-hansels ist.
    wunderte mich halt, dass ich das in der letzten zeit (eher den letzten jahren) immer mehr lese mit diesem "game of the year"

  6. Dragonfighter sagt:

    bei gameware.at breits gelistet. Preis 38€, deutsch.

  7. HaltstopUser sagt:

    Lords of the Fallen gewann den Spiel des Jahrespreis in Deutschland. Also ist es schon ein GOTY

  8. MarioX sagt:

    @Glumurphonel

    Gerne 🙂

    Natürlich verleihen auch (Online-) Magazine diesen oder einen ähnlichen Titel. Und Spieler wählen in Umfragen ebenfalls ihr Spiel des Jahres.
    Aber im Prinzip ist das für dich ja meist völlig irrelevant, da das nur bedeutet, dass einigen Redakteuren bzw. Spielern ein bestimmtes Spiel (im Durchschnitt) besonders gut gefällt. Das muss deinem Geschmack ja nicht unbedingt entsprechen und entpuppt sich am Ende nur als hoffentlich guter, manchmal auch recht schlechter Tip. 😉

    Wie viele "Oscar"-Filme hast du gesehen, die dann für dich doch nicht so übermäßig hammermegatoll und weitaus besser als alle anderen waren?
    Wie viele Giga-Kracher-90+Award Games fandest du am Ende doch "nur" gut?

    Die BIU Sales Awards werden dagegen zum Beispiel abhängig von den im deutschen Markt abgesetzten Einheiten pro Plattform vergeben. Allerdings stellt sich auch hier die Frage, inwiefern das für dich persönlich von Bedeutung ist.

    Quelle:
    *ttp://www.biu-online.de/de/fakten/biu-sales-award.html

  9. PsychoPati sagt:

    für absolutes highlight gewesen. sehr zugänglich aber auch sehr herausfordernd, grafik top und kampfsystem top