Killzone: Neue Ableger laut Guerrilla Games nicht ausgeschlossen

Kommentare (13)

Guerrilla Games ist nicht zuletzt als das "Killzone"-Studio bekannt, auch wenn derzeit das Action-Adventure "Horizon: Zero Dawn" im Mittelpunkt steht. Eine Rückkehr zu "Killzone" möchte das Studio keineswegs ausschließen, wie jetzt bestätigt wurde.

Killzone: Neue Ableger laut Guerrilla Games nicht ausgeschlossen

Die Entwickler aus dem niederländischen Studio Guerrilla Games sind derzeit schwer mit der Entwicklung des PlayStation 4-Exklusivtitels „Horizon: Zero Dawn“ beschäftigt, was sie aber nicht davon abhält, über andere Projekte nachzudenken. Besteht vielleicht auch die Möglichkeit, dass sich das Studio wieder der „Killzone“-Serie annimmt, wollte der Redakteur von Game Informer von Guerrilla Games Director Herman Hulst wissen.

Killzone liegt dem Studio am Herzen

„Killzone ist sehr wichtig und ein Kernbestandteil von Guerrilla“, bestätigte Hulst im Interview. „Wir sind sehr eng verbunden mit der Franchise. In gewisser Weise ist es beendet, aber gleichzeitig lassen wir für die Zukunft alles offen. Wer bin ich, dass ich sagen könnte, dass wir etwas niemals machen werden? Es hängt einfach zu viel daran, um jemals irgend eine Art definitives Statement abzugeben.“

Möglicherweise wird Guerrilla Games also nach der Veröffentlichung von „Horizon Zero Dawn“ am 1. März 2017 also wieder zur „Killzone“-Franchise zurückkehren und die Marke mit einem neuen Ableger versorgen. Im Fokus steht derzeit aber „Horizon Zero Dawn“, zu dem heute eine große Ladung neuer Infos bekannt wurde.

Weitere Meldungen zu , , .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Spieletreff sagt:

    Na hoffentlich,der alte Teil war zwar gut,aber da hat mir die Action gefehlt. Da fand ich den ersten Teil auf der PS2 besser, schon von der Inszenierung her, besser gemacht, da war immer was los auf Helghast.

  2. MR.B sagt:

    Ich fand's schade, dass man nach dem ersten Teil das charismatische Vierer-Team aufgelöst hat. Danach war bei mir irgendwie die Luft (aus dem zweifelsfrei reizvollen Setting) raus...

  3. GTRacing65 sagt:

    Killzone 3 war der Beste Teil

  4. Twisted M_fan sagt:

    Ich fand den 2 Teil den besten,aber auch der 3 Teil war super vor allem mit PS Move im MP hat es sehr gebockt.Bei einem Killzone bin ich immer dabei das ist mein liebster Shooter.

  5. dharma sagt:

    hoffentlich geht der Teil wieder mehr richtung Teil 1 - 3.
    Shadowfall fand ich nicht so prall

  6. Nathan Drake sagt:

    Killzone 2 reborn!
    Mein absoluter Lieblings-Shooter!
    Der Multiplayer von Shadow Fall war/ist super aber die Kampagne war etwas hinter den Vorgängern.

  7. Khadgar1 sagt:

    Bitte nicht und wenn dann nur als low budget Titel. Den stinklangweiligen MP braucht kein Mensch.

  8. daywalker2609 sagt:

    Bitte nicht so wie Killzone ShadowFail

  9. SebbiX sagt:

    Ein neues Resistance wäre mir noch 1000mal lieber

  10. Ifil sagt:

    Bitte kein Killzone, war so schlecht das Game. Was neues ! Bitte keine Hippie Braut mehr die High-Tech-Dinos jägt ala Horizon Z. D.

  11. Link sagt:

    Killzone 2 hat für mich den besten Shooter-Multiplayer überhaupt gehabt, alleine das spielinterne Clan-System war genial, hat unglaublich viel Reiz ausgemacht.

  12. Subject 0 sagt:

    Wenn ein Killzone kommt dann bitte mit einer bessere Story als Shadow Fall.
    Und ein Speichersystem wo man selber speichern kann.

  13. ADay2Silence sagt:

    Würde es begrüßen Killzone fand ich klasse habe es sehr gerne gespielt sowohl Kampagne als auch der MP. Bitte Richtung Killzone 3 was für mich der beste Teil gehört. Shadow Fall war grafisch überragend Story MP naja.