Japan-Charts: Call of Duty Black Ops 4 vor Red Dead Redemption 2

Kommentare (4)

In Japan hat sich zumindest im Einzelhandel "Call of Duty Black Ops 4" gegen Rockstars Open-World-Western "Red Dead Redemption 2" durchgesetzt. Die Verkaufscharts aus dem japanischen Einzelhandel verraten die weiteren Details.

Japan-Charts: Call of Duty Black Ops 4 vor Red Dead Redemption 2

Die Verantwortlichen von Media Create haben die Verkaufscharts aus dem japanischen Einzelhandel für die vergangene Woche enthüllt. In Japan war der Shooter „Call of Duty Black Ops 4“ in der vergangenen Woche offenbar beliebter als „Red Dead Redemption 2“.

Während die PS4-Version des Activision-Shooters mit 39.077 Verkäufen auf dem ersten Platz steht, folgt die PS4-Version von Rockstars Open-World-Western mit 34.258 Verkäufen auf dem zweiten Platz. Es folgen darauf sechs Titel für Nintendo Switch, bevor mit „Soul Calibur 6“ und „Assassin’s Creed Odyssey“ auf den Plätzen acht und neun zwei weitere PS4-Titel in den Top-Ten stehen.

Auf der Hardware-Seite hat sich die Nintendo Switch-Hybridkonsole mit 43.747 einmal mehr deutlich auf dem ersten Platz positioniert, während die PS4 Pro mit 8.847 Verkäufen auf dem zweiten Platz steht. Die komplette Übersicht könnt ihr nachfolgend ansehen:

Japan-Charts

Software Sales (gefolgt von Gesamtverkäufen)

  1. [PS4] Call of Duty: Black Ops IIII (SIE, 10/12/18) – 39,077 (417,990)
  2. [PS4] Red Dead Redemption 2 (Limited Editions Included) (Take-Two Interactive, 10/26/18) – 34,258 (167,242)
  3. [NSW] Super Mario Party (Nintendo, 10/05/18) – 27,001 (301,351)
  4. [NSW] Minecraft: Nintendo Switch Edition (Microsoft, 06/21/18) – 8,093 (350,337)
  5. [NSW] Mario Kart 8 Deluxe (Nintendo, 04/28/17) – 8,000 (1,818,277)
  6. [NSW] Splatoon 2 (Bundle Version Included) (Nintendo, 07/21/17) – 6,505 (2,684,110)
  7. [NSW] The Legend of Zelda: Breath of the Wild (Limited Edition Included) (Nintendo, 03/03/17) – 4,628 (1,147,476)
  8. [PS4] Soulcalibur VI (Bandai Namco, 10/18/18) – 4,304 (33,766)
  9. [PS4] Assassin’s Creed Odyssey (Limited Edition Included) (Ubisoft, 10/05/18) – 4,240 (82,874)
  10. [NSW] Neko Tomo (Bandai Namco, 11/01/18) – 4,151 (New)
  11. [PS4] Marvel’s Spider-Man (Bundle Version Included) (SIE, 09/07/18) – 3,808 (298,124)
  12. [3DS] Pokemon Ultra Sun / Ultra Moon (The Pokemon Company, 11/17/17) – 3,568 (1,753,461)
  13. [NSW] Super Mario Odyssey (Bundle Version Included) (Nintendo, 10/27/17) – 3,301 (1,837,912)
  14. [PS4] Warriors Orochi 4 (Limited Editions Included) (Koei Tecmo, 09/27/18) – 2,887 (151,187)
  15. [NSW] Taiko no Tatsujin: Drum ‘n’ Fun! (Bandai Namco, 07/19/18) – 2,751 (220,756)
  16. [NSW] Kirby: Star Allies (Nintendo, 03/16/18) – 2,689 (636,284)
  17. [PS4] Street Fighter 30th Anniversary Collection (Capcom, 10/25/18) – 2,360 (16,358)
  18. [PS4] The Legend of Heroes: Trails of Cold Steel IV ~The End of Saga~ (Limited Editions Included) (Falcom, 09/27/18) – 2,317 (110,314)
  19. [NSW] Dragon Ball FighterZ (Bandai Namco, 09/27/18) – 2,298 (43,051)
  20. [NSW] Dark Souls Remastered (From Software, 10/18/18) – 2,248 (20,267)

Hardware Sales (gefolgt von Verkäufen der Vorwoche)

  1. Switch – 43,747 (37,855)
  2. PlayStation 4 Pro – 8,847 (10,975)
  3. PlayStation 4 – 8,693 (9,664)
  4. New 2DS LL – 4,226 (3,733)
  5. PlayStation Vita – 1,945 (2,115)
  6. New 3DS LL – 1,775 (1,669)
  7. 2DS – 273 (247)
  8. Xbox One X – 129 (127)
  9. Xbox One – 61 (71)

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. bulku sagt:

    Die Japaner wissen ja was gut ist,nicht!

  2. big ron sagt:

    Wenn man solche Kommentare für bare Münze nehmen würde, wüsste kein Land dieser Welt nach ihren Charts, was gut ist.

  3. Crysis sagt:

    SC 6 hat sich wirklich sehr schlecht verkauft, echt schade eigentlich es macht schon echt Laune nur der Umfang ist bisschen mager und der Tira DLC sowieso eine Frechheit. Auf die Art verkauft man nun wirklich nicht gut Spiele Heutzutage. Ich denke mit einen weitreichenden Angebot an Gratis Inhalten hätten die Macher deutlich mehr Fans für sich gewinnen können und somit auch einen besseren Absatz. Kann man nur sagen mieses Management.

  4. pasma sagt:

    Jaa, die Japaner waren schon immer verrückt. 😉
    So und die PlayStation Vita verkauft sich besser als irgendeine Xbox. Da kann doch Sony mehr Spiele rausbringen. Und ja, es gibt in Japan mehr Spiele, aber immer noch nicht viel genug. 😉

Kommentieren

Reviews