Monster Hunter World: Crossover mit „Assassin’s Creed“ gestartet – Trailer

Kommentare (11)

Eine weitere Kollaboration hat das Action-Rollenspiel "Monster Hunter World" erreicht. So können sich Konsolenspieler aktuell Gegenstände aus "Assassin's Creed" ergattern.

Capcoms Action-Rollenspiel „Monster Hunter World“ bot in diesem Jahr bereits verschiedene Crossover-Events mit Marken wie „Devil May Cry“, „Final Fantasy“, „Mega Man“ und auch „Horizon: Zero Dawn“. Zudem hatten die Entwickler vor wenigen Wochen bekanntgegeben, dass Geralt von Riva aus „The Witcher 3: Wild Hunt“ im Spiel auftauchen wird.

Allerdings haben die Verantwortlichen eine weitere Kollaboration an den Start gebracht. Bis zum 10. Januar 2019 können PlayStation 4- und Xbox One-Spieler zwei Gegenstände aus der „Assassin’s Creed“-Reihe ergattern. Demnach können die Monsterjäger sowohl „Bayeks Rüstung“ als auch die „Assassinen-Kapuze“ freischalten. Für den PC sollen die Gegenstände zu einem späteren Zeitpunkt erscheinen.

Mehr: Monster Hunter World – Neues Update bringt den Kampfgehärteten Kulve Taroth mit sich

„Monster Hunter World“ ist seit Anfang des Jahres für die PlayStation 4 und Xbox One erhältlich. Im Herbst folgte auch eine PC-Version. Zuletzt hatten die Entwickler bekanntgegeben, dass im Herbst 2019 eine umfangreiche Erweiterung namens „Iceborne“ für „Monster Hunter World“ erscheinen wird. Mit dieser werden ein neues Gebiet, neue Monster, neue Waffen und Rüstungen, neue Ränge und vieles mehr in das Spiel gebracht.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Weichmacher sagt:

    Crossover mit dem Cyborg Ninja aus Metal Gear Solid hätte was. Kennen nur wahrscheinlich die meisten jungen Leute nicht mal mehr.

  2. VincentV sagt:

    Warum sollte Capcom mit Klonami zusammen arbeiten?^^

  3. Fatalis sagt:

    Weichmacher dann ist es nur traurig das du den namen nicht kennst und zwar jack the Ripper allias raiden 😉 ich bin mgs Fan und 25

  4. InStalls sagt:

    Wohl eher Frank Jaeger alias Gray Fox alias Cyborg Ninja.

  5. SchatziSchmatzi sagt:

    Crossover mit den Helghasts oder Samus aus Metroid Prime könnte ich mir gut vorstellen. Oder Mario und Luigi, Kirbi und Zelda. Würde ich gern sehen, wie schnell Kirbi wachsen würde, wenn der sich die Biester einverleibt. Wenn Kirbi alle Monster verschlungen hat, wird er der neue Endboss. Dann müssen alle Crossoverer-Charaktere gegen ihn Kämpfen. Wobei letztendlich schon klar ist, wer als Sieger hervorgehen wird.

  6. VincentV sagt:

    Wirst du aber bei dem Teil nicht zu sehen bekommen. 😀

  7. Weichmacher sagt:

    Fatalis: Wie peinlich, ich lass das mal so stehen. Aber besser dein Wissen mal auf. "mgs Fan und 25" Toller Spruch für Elite Partner.

    Oh, du MGS Fan, schau mal nach Gray Fox.

    Vincent: Ja richtig, aber cool wäre es schon, ich mag den Charakter.

  8. Crysis sagt:

    Crossover mit der neuen Lara Croft wäre nice.

  9. SchatziSchmatzi sagt:

    @VincentV
    Schade! Wäre aber eine coole Idee für den Nachfolger 🙂

  10. VincentV sagt:

    Ich meinte eher weil es World nicht für Switch gibt.
    Bei Generations wäre die Chance höher :p

  11. Royavi sagt:

    Das einzig Wahre ist ein Dark Souls Crossover und wir bekommen ein Havel-Set...

Kommentieren