Call of Duty: Black Ops 4 – Kostenlose Blackout-Demo erscheint diese Woche – Trailer

Kommentare (9)

Ab Donnerstag wird der Blackout-Modus aus "Call of Duty Black Ops 4" für eine Woche lang im Rahmen einer kostenlosen Demo für alle Spieler zur Verfügung gestellt. Zur Ankündigung der Demo wurde ein neuer Trailer veröffentlicht.

Call of Duty: Black Ops 4 – Kostenlose Blackout-Demo erscheint diese Woche – Trailer

Activision und Treyarch geben allen Spielern in dieser Woche die Möglichkeit, einen Blick auf den Blackout-Modus aus „Call of Duty: Black Ops 4“ zu werfen. Ab Donnerstag wird der beliebte Battle Royale-Modus für eine Woche lang kostenlos für PlayStation 4, Xbox One und PC zur Verfügung gestellt.

Zur Ankündigung der kostenlosen und zeitbegrenzten Blackout-Demo wurde ein frischer Trailer veröffentlicht, den ihr nachfolgend ansehen könnt:

Call of Duty: Black Ops 4 – Kostenlose Blackout-Demo

Von offizieller Seite wird dazu ergänzt:

„Die kostenlose Testversion von Blackout beinhaltet die gesamte intensive Action aus dem Spielmodus, der Charaktere, Orte, Waffen und Ausrüstung aus der gesamten Black Ops-Serie in dem typischen Gameplay zusammenführt, das die Fans kennen und lieben.“

Wie bereits erwähnt, wird die Demo-Version zum Blackout-Modus aus „Call of Duty Black Ops 4“ ab Donnerstag, dem 17. Januar 2019 für eine Woche lang kostenlos für PS4, Xbox One und PC zum Download zur Verfügung stehen.

Zum Thema: Call of Duty Black Ops 4: Überarbeitetes Loot-System für Battle Royale-Modus angekündigt

Geht es nach dem Analysten Michael Pachter könnte im Laufe des Jahres auch eine Free-to-Play-Umstellung für den Modus folgen. Unsere Meldung dazu findet ihr hinter diesem Link. Möglicherweise handelt es sich bei der Demo-Version auch um einen ersten Test, wie das Angebot angenommen wird.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Ace-of-Bornheim sagt:

    Das gab's ja noch nie bei CoD. In diesem Fall werde ich es mir mal anschauen. Wieso nicht öfter solche Testdemos?

    (melden...)

  2. grayfox sagt:

    ohne blackout hätte das heuer böse geendet für cod. der multiplayer ist übertrieben schlecht.

    (melden...)

  3. Sveninho sagt:

    Das werde ich dann mit Sicherheit mal reinschauen. Wäre auch dafür, wenn der Blackout Modus eine F2P Standalone Variante bekommt.

    (melden...)

  4. grayfox sagt:

    glaube eher, die stellen den support ein, sobald cod 2019 am markt ist

    (melden...)

  5. iceman8899 sagt:

    Eine Demo ? Was die alles machen nur das mal endlich 100 Spieler auf der Karte sind 🙂 hä hä hä CoD ist so schlecht geworden sorry ist aber so

    (melden...)

  6. Weichmacher sagt:

    Ich verstehe nicht wieso Demos, die einem eigentlich die Gelegenheit geben sollten die Ware vorher zu testen, zu so etwas spektakulärem geworden sind.

    iceman: Ja, richtig aber Blackout ist eben doch ziemlich gut.

    (melden...)

  7. BigB_-_BloXBerg sagt:

    Blackout ist der beste Battle Royal auf der PS4, Punkt. Einziger Kritikpunkt wäre das er vom Zonengameplay einen tick zu zügig ist. Das nimmt teilweise Taktik und Spannung raus. 30 Sekunden mehr Pro Zone wären da schon in Ordnung.

    (melden...)

  8. Weichmacher sagt:

    Ne, genau das finde ich nicht, welche Taktik meinst du denn? Die meisten verstehen darunter, sich in den Häusern irgendwo in die Ecke zu setzen oder noch besser, in die Regale oben um dann am Ende mit der Zone mit zu laufen.

    (melden...)

  9. boddy sagt:

    Sollten mit dem neuen Update nicht Mastery-Camos für Blackout und Zombies kommen oder habe ich da was falsch verstanden?

    (melden...)

Kommentieren

Reviews