Ace Combat 7: Erste Testwertungen in der Übersicht – Launch-Trailer

Kommentare (19)

Das Flug-Actionspiel "Ace Combat 7: Skies Unknown" ist ab heute im Handel erhältlich, Pünktlich zur Veröffentlichung stehen auch die ersten Testwertungen zur Verfügung.

Am heutigen Freitag, den 18. Januar 2019 bringt Bandai Namco Entertainment den Flug-Actiontitel „Ace Combat 7: Skies Unknown“ für die PlayStation 4, Xbox One und den PC in den Handel. Damit man bereits erfährt, ob der neue Titel gelungen ist, haben die internationalen Kritiker auch ihre Testberichte bereitgestellt.

Die Kritiker sind größtenteils positiv gestimmt und loben unter anderem die Dogfights für ihre Spannung und Abwechslung. Darüber hinaus soll es eine starke Auswahl an einzigartigen und denkwürdigen Kampagnenmissionen geben, wobei auch eine ernste melodramatische Geschichte geboten wird. Auch der Online-Mehrspieler und die VR-Missionen sollen ein befriedigendes Erlebnis darstellen.

Mehr: Ace Combat 7 Skies Unknown im offiziellen Launch-Trailer präsentiert

Allerdings können manche Missionen nervig ausfallen, da vor allem die Checkpoints in schwierigen Missionen sehr spärlich gesetzt sind. Einen weiteren Eindruck kann man den verschiedenen Kritiken entnehmen:

Erste Testwertungen zu Ace Combat 7: Skies Unknown

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. spider2000 sagt:

    habe die ersten 3 missionen gespielt. es macht einfach nur sau spaß. richtig klasse dieser teil.

    (melden...)

  2. President Evil sagt:

    "Auch der Online-Mehrspieler und die VR-Missionen sollen ein befriedigendes Erlebnis darstellen."

    Klingt schon mal nicht schlecht.
    Aber kann jemand etwas zum Umfang des VR Modus sagen?

    Ein Spiel wie dieses spiele ich nicht mehr in 2D.
    Ich würde es mir also nur dafür kaufen- Lohnt sich das?

    (melden...)

  3. spider2000 sagt:

    VR gibt es nur bei der PS4 version. es sind 5 spezialmissionen und sollen ca. 3 stunden gehen. so habe ich es gelesen.

    (melden...)

  4. Drache sagt:

    @PresidentEvil
    Zitat: " Ein Spiel wie dieses spiele ich nicht mehr in 2D " ...... offensichtlich kennst du nichtmal den Unterschied zwischen 2D und 3D .......

    (melden...)

  5. President Evil sagt:

    @Spider
    Danke für die Info!
    Dann warte ich wohl noch ein bisschen.

    @Drache
    In Spielen mit optionalem VR Modus, nennt man den 'non-VR-Mode' landläufig 2D Modus.

    Solltest es mal testen, dann weisst du auch warum 😉

    (melden...)

  6. Konrad Zuse sagt:

    Der VR Modus ist technisch absolut grandios. Auf einem Level mit Wipeout. Leider ist der Umfang relativ spärlich. Als reine VR Erfahrung im Sale kaufen. Wer nebenbei aber auch noch auf dem TV zockt kann bedenkenlos zugreifen. Es fällt nach dem VR Erlebnis aber schwer, wieder einfach nur auf den TV zu schauen.

    (melden...)

  7. President Evil sagt:

    "Auf einem Level mit Wipeout"

    Geil! Dann kann ich wohl doch nicht warten.
    Und wenn das Fluggefühl in VR richtig gut kommt, kann ich diese Missionen wahrscheinlich auch X-Mal fliegen, so wie ich mich kenne 🙂

    (melden...)

  8. Konrad Zuse sagt:

    Das Fluggefühl kommt nur im echten Cockpit besser.

    (melden...)

  9. Drache sagt:

    Ich habe mich sehr auf Ace Combat 7 gefreut. Heute morgen ist es angekommen und habe es bis jetzt gespielt.
    Die Enttäuschung ist groß ! Zugegeben es ist mein erstes Ace Combat, die Grafik, Technik, Audio, Flugzeugauswahl, Skilltree alles wunderbar, aber ich habe immer das Gefühl, dass es Glück ist, ob der Computer dir das " anloggen " auf ein Gegner ( Boden oder Luft ) erlaubt ( von Grün auf Rot ) .... man fühlt sich als hat man zu keiner Zeit die Kontrolle über das Spiel sondern, dass man zum " Spielball " wird bzw. der Willkür des Spiels ausgesetzt ist ( So nach dem Motto " Ich erlaube dir das anloggen wann's mir passt " ).
    Das ist für mich der absolute Ko eines Spieles. Insbesondere bei einem Spiel wo es um Zeit / Abschüsse & Genauigkeit geht. Tut mir leid um das ansonsten gelungene Spiel, aber morgen wirds verkauft, sowas muss ich mir nicht antun.
    Ich bin bei Mission 16 und es macht einfach kein spass .......
    Schade ........

    (melden...)

  10. Kirito117 sagt:

    @Drache
    Das anloggen ist nicht glück, sondern wenn du in reichweite des ziel bist um abzufeuern. Das solltest aber beim spielen mittlerweile gecheckt haben, ist halt wie in nem echten Jagdflieger.

    (melden...)

  11. Konrad Zuse sagt:

    Das anvisieren ist Glück? Du musst eine chinesische Kopie erwischt haben. Bei mir funktioniert alles wie es soll 😉

    (melden...)

  12. Drache sagt:

    @Krito117
    Also ein Musterbeispiel ist die Mission 2 ...... Du fliegst schön in Sichtweite auf ein Bodenziel zu mit, normaler Geschwindigkeit, und es ist als Ziel mit " Next " markiert ( was nichtmal nötig wäre ) wird es zu keiner Zeit rot.
    Man hat bestimmt 20+ Bodenziele ( man muss natürlich nicht alle erledigen ) sondern nur die als " tgt " markierten, aber es ist völlig willkürlich wann die rot werden.
    Klar, ich habe die Mision problemlos geschafft, aber sämtliche Bodenziele habe ich mit dem MG gemacht, weil mit Raketen gehts ja nicht.
    Der 2te Abschnitt in der Luft ist im Prinzip gleich wie der 1te sagen wir ein gegnerisches Flugzeug ist gerade vor dir im Sichtfeld, aber schon noch eine gute Distanz entfernt, du fliegst kontinuierlich auf ihn zu, es wird nichts rot, einzige Möglichkeit MG.
    Klar, irgendwann, irgendwie wechselt es schonmal von grün auf rot, aber ganz ehrlich das ist Glück bzw Willkür des Spiels und ich bin nicht der Einzigste dem das negativ auffällt ......

    (melden...)

  13. spider2000 sagt:

    man kann jedes einzelne ziel auswählen, dafür gibt es extra eine taste. da muss man schon durchschalten. automatisch wird natürlich nur das nächste ziel anvisiert was die kürzere reichweite hat. da hat wohl einer es nicht richtig verstanden, wie man jedes einzelne ziel makiert, das es dann auch rot wird. rot wird es dann erst, wenn die raketen in reichweite sind (gibt ja mehrere arten).

    gerade in mission 2, wo die ganzen bodenziele sind, kann man wunderbar die raketen benutzen, auch die luft-luft raketen. einfach die taste zum makieren durchschalten bis man dieses ziel makiert, dann einfach in reichweite hinfliegen und schon wird es rot und kann die raketen abfeuern.

    würde ich es auch nicht wissen wie es funktioniert mit den makieren der ziele, dann würde ich natürlich auch fluchen. aber es ist ja nicht der fall. es macht einfach sau spaß.

    (melden...)

  14. Leitwolf01 sagt:

    Die Entwickler hatten schon vor ein paar Monaten angekündigt, dass man noch ein paar VR Missionen nachreichen will.

    Die VR Story spielt dabei vor Ace Combat 7 und man spielt Mobius 1 aus Ace Combat 4.

    Eine Steigerung ist noch die Steuerung mit dem Hotas 4 Flight Stick in VR, inklusive Force Feedback, wo man ein unglaubliches Gefühl vom Fliegen erlebt und jeder Flug durch eine Wolkendecke rüttelt den Körper gut durch u.a..

    (melden...)

  15. Konrad Zuse sagt:

    Hast du nen Link mit den VR Missionen die kommen sollen? Ich habe davon noch nichts gehört und ich habe immer schön aufgepasst. 😀

    (melden...)

  16. Cat_McAllister sagt:

    @Presi

    Chom besser mol verbii ums zu teste vorab, denn esur 3 Missione die je öppe 15 Minute duUre uf 3 verschiedene Maps.

    Es isch ned furchtbar umfangriich in VR, aber es isch es Erlebnis sondergliiche qualitativ. Ou die Soundkulisse wenn en Jet a Dir knapp verbii zieht oder Du a ihm, dass klingt gewaltig 😀 Ond es goht erstuunlich guet vo de Hand.

    Es git no en Freie Flug-Modus wo Du fliege chasch wie Du lustig bisch. Entweder zum üebe oder eifach nur so just for fun, jedoch hesch denn aber kei Gegner. Die gits nur i de Missione.

    (melden...)

  17. President Evil sagt:

    Hmm ja... bin hin und her gerissen.

    Bei Media Markt hab ich ein AC bundle mit Thrustmaster HOTAS für 119.- gesehen.
    Klingt fair...

    (melden...)

  18. Cat_McAllister sagt:

    oOps.. es sind nur 3 Missione*

    Die doOfe Touch-Tastatur will Mich trollen.^^

    Ich hoffe Du hattest trotzdem verstanden was gemeint war. Viel Spass mit dem Bundle.

    (melden...)

  19. James T. Kirk sagt:

    im japanischen store kann man sich eine vr demo runterladen. richtig gut in vr!

    (melden...)

Kommentieren

Reviews