PlayStation Now: Sony enthüllt aktuelle Nutzerzahlen

Kommentare (1)

Auch PlayStation Now gehörte zu den Themen, über die Sony im Zuge des aktuellen Geschäftsberichts. Auf wie viele zahlende Abonnenten bringt es der Service aktuell?

PlayStation Now: Sony enthüllt aktuelle Nutzerzahlen

Wie wir im Laufe des Tages bereits berichteten, feierte Sony im Geschäftsjahr 2018/2019 ein Rekordergebnis und erwirtschaftete Gewinne in Höhe von mehr als 8,2 Milliarden US-Dollar.

Zudem wies das japanische Unternehmen darauf hin, dass sich die PlayStation 4 weiterhin auf einem beeindruckenden Niveau verkauft und bis zum 31. März 2019 96,8 Millionen Mal ausgeliefert wurde. Auch der hauseigene Streaming-Service PlayStation Now gehörte zu den Themen, die Sony im aktuellen Geschäftsbericht ansprach.

Mehr als 600 Spiele verfügbar

Laut dem Unternehmen legte die Anzahl der Abonnenten im vergangenen Geschäftsjahr um 40 Prozent zu. So brachte es PlayStation Now bis zum 31. März 2019 auf 700.000 Abonnenten. Bei PlayStation Now handelt es sich um einen Streaming-Service für den PC sowie die PlayStation 4, der für 14,99 Euro im Monat oder 99,99 Euro im Jahr abonniert werden kann.

Zum Thema: PlayStation Now: Die Neuerscheinungen im April 2019 – Metal Gear Solid V, Star Wars und mehr

Offiziellen Angaben zufolge warten auf PlayStation Now mittlerweile mehr als 600 PS2-, PS3- und PS4-Titel auf die Abonnenten und können via Streaming gespielt werden. Bei über 200 PlayStation 4-Titeln besteht zudem die Möglichkeit, die Spiele herunterzuladen und abseits des Streaming-Verfahrens zu spielen.

Wer bisher noch nicht so genau wissen sollte, was er von Streaming-Angeboten wie PlayStation Now zu halten hat, bekommt von Sony die Möglichkeit geboten, PlayStation Now zunächst kostenlos über einen Zeitraum von sieben Tagen zu testen. Alle weiteren Details zu PlayStation Now findet ihr auf der offiziellen Website.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Starfish_Prime sagt:

    Eine extra PS+ Mitgliedschaft ist nicht nötig um die Online-Features nutzen zu können. Das wusste ich noch nicht und finde ich persönlich gut.

Kommentieren

Reviews