Borderlands 3: Nervige Schurken, Stimme von Rhys und Erweiterungen

Kommentare (0)

Im Rahmen der Enthüllung von "Borderlands 3" haben die Entwickler weitere interessante Details zum Shooter verraten. Unter anderem ging man auf das Charakter-Design, Erweiterungen und mehr ein.

Borderlands 3: Nervige Schurken, Stimme von Rhys und Erweiterungen

Im Rahmen der „Borderlands 3“-Enthüllung haben die Entwickler von Gearbox Software viele interessante Details zum Spiel verraten. Unter anderem kamen die Macher auch auf das Charakter-Design der Schurken zu sprechen, für die man sich von wirklich nervigen Streamern inspirieren ließ.

Der Narrative Managing Producer Randy Varnell erklärte, was das Besondere an den Calypso Zwillingen ist, die in „Borderlands 3“ die Antagonisten darstellen.

„Wir kennen alle diese Streamer, die wirklich sehr nervig sind und sehr, sehr viel von sich halten – und wir haben das einfach auf die nächste Stufe gehoben. Stellt euch vor, sie wären niederträchtige, böse Menschen, die plötzlich alle Banditen versammeln und sie ihnen ihre Persönlichkeit aufzwingen würden – [was wäre, wenn] sie ihre Anhänger militarisieren würden?

Wir stilisierten [die Calypso Twins] wie Handsome Jack. Zu der Zeit, als Handsome Jack herauskam, wurden Memes immer populärer und Handsome Jack verkörperte das. Nun, schauen wir uns die Kultur an – wie wir spielen und Spiele zusammen mit Social Media und Streaming konsumieren – wir wollten Bösewichte und Themen, die für diese Veröffentlichung ein wenig relevanter waren. Daher gehen [die Zwillinge] auf jeden Fall auf dieses Thema ein.“

Zum Thema: Borderlands 3: Pfeift auf aktuelle Trends und soll so gegen The Division 2, Destiny 2 und Co. bestehen

Handsome Jack kehrt zurück

Zwar wird der beliebte Charakter nicht in Persona in „Borderlands 3“ auftauchen, da er im zweiten Teil gestorben ist, aber dennoch wird er in der einen oder anderen Form eine Rolle spielen, wie Varnell bestätigte:

„Handsome Jack ist tot. Er ist so ein großer Charakter in unserem Universum. Es wird immer einige Dinge geben – es könnte eine Nebenmission geben oder  wir erwähnen ihn ein paar Mal. Es ist so schwer, davon wegzukommen, aber Handsome Jack wird nie als Charakter zurückkommen. Es war eine schwierige Entscheidung. Weil er so ein toller Bösewicht ist.“

Kein Games-as-a-Service-Ansatz

Gearbox Software hat „Borderlands 3“ nicht nach dem Game-as-a-Service-Ansatz designt, wie wir zuvor bereits berichtet haben. Der Titel wird stattdessen klassisch mit vier großen Story-Erweiterungen ausgestattet. Zusätzliche Updates und Events sollen die Spieler zudem an den Titel binden. Umfassende Details zum Endgame von „Borderlands 3“ sollen im Rahmen der E3 2019 enthüllt werden. Der Lead-Boss-Designer Matt Cox bestätigte:

„Rund um die E3 werden wir mehr Details zum Endspiel veröffentlichen. Wir werden sowohl besondere Ereignisse als auch Raids haben. Die Details dazu, wie das alles veranstaltet wird, werden später mitgeteilt, aber es gibt genügend Endgame.“

Zum Thema: Borderlands 3: Massig Gameplay-Videos und Infos zu Spielzeit, Pay-to-Win, Fahrzeugen und mehr

Stimme von Rhys enthüllt

In den vergangen Woche gab es einige Verwirrung um die Stimme von Rhys, der nicht mehr von Troy Baker gesprochen wird. Im Rahmen des Enthüllungsevents wurde sein Ersatz enthüllt. Demnach wird Ray Chase die Rolle von Rhys sprechen. Der Synchronsprecher war zuvor bereits die Stimme von Noctis in „Final Fantasy 15“.

Die Bestätigung folgte auf Twitter. „Es ist mir eine Ehre zu verkünden, dass ich in Borderlands 3 den Schnurrbart-Rhys spiele“, sagte er und lobte die „fantastische Peformance“ von Troy Baker, der dem Charakter in „Tales from the Borderlands“ die Stimme lieh. Laut Chase war die Arbeit von Baker eine wahre Inspiration. „Ich bin kein perfekter, gleichklingender Stimmenersatz, sondern eine neue Interpretation.“

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentieren

Reviews