The Legend of Dragoon: Bluepoint Games bekundet Interesse an einer Neuauflage

Kommentare (28)

Eigenen Angaben zufolge würden die Remaster-Experten von Bluepoint Games gerne an einer Neuauflage zum Rollenspiel "The Legend of Dragoon" arbeiten. Als offizielle Ankündigung sollten diese Aussagen natürlich nicht verstanden werden.

The Legend of Dragoon: Bluepoint Games bekundet Interesse an einer Neuauflage

In den vergangenen Jahren machte sich das texanische Entwicklerstudio Bluepoint Games mit diversen gelungenen Remastered-Versionen einen Namen.

Zu den bekanntesten Namen gehörten dabei die „Uncharted: The Nathan Drake Collection“, „Shadow of the Colossus“ sowie „Gravity Rush Remastered“ für die PlayStation 4. Wie Bluepoint Games‘ Peter Dalton via Twitter bestätigte, hat das Studio Interesse an der Neuauflage eines weiteren klassischen Titels. Die Rede ist vom Japano-Rollenspiel „The Legend of Dragoon“, das im Jahr 1999 für die originale PlayStation veröffentlicht wurde.

Keine offizielle Ankündigung

Natürlich gilt zu bedachten, dass wir es hier lediglich mit einem Wunsch von Peter Dalton zu tun haben. Als offizielle Ankündigung des Projekts sollten die Aussagen Daltons nicht verstanden werden. „The Legend of Dragoon“ wurde seinerzeit von den SCE Japan Studios entwickelt. Als Producer fungierte Shuhei Yoshida, der sein Geld heute als Präsident der Sony Interactive Entertainment Worldwide Studios verdient.

Zum Thema: Bluepoint Games: Das Studio arbeitet an einem aufwändigen Remake – Ist es Demon’s Souls?

Bei einem Budget von umgerechnet 16 Millionen Euro verkaufte sich „The Legend of Dragoon“ seinerzeit mehr als eine Million Mal. Vor allem in Nordamerika erfreute sich das Rollenspiel großer Beliebtheit. Wie Shuhei Yoshida im Jahr 2012 bestätigte, befand sich ein Nachfolger bereits in Entwicklung. Allerdings wurde das Sequel aus nicht näher genannten Gründen in der Vorproduktionsphase eingestellt.

Derzeit arbeiten die Entwickler von Bluepoint Games an einem bisher nicht näher genannten Remaster. Zuletzt wurde spekuliert, dass wir es hier mit einer Neuauflage zu From Softwares Kult-Titel „Demon’s Souls“ zu tun haben könnten. Offiziell bestätigt wurde das Ganze bisher allerdings nicht.

Quelle: Peter Dalton / Bluepoint Games (Twitter)

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Peter Enis sagt:

    instabuy

  2. MTausDO sagt:

    Nicht quatschen, MACHEN!!! 😀

  3. Bulllit sagt:

    Bitte lieber ein Remake zu Mafia (2002)

  4. Dheinzel sagt:

    Endlich endlich endlich.
    Original für ps1 noch da
    Hab lang drauf gewartet sowas zu lesen

  5. Yaku sagt:

    Hatte damals richtig Spaß damit. Trotz einiger Schwächen.

  6. AlgeraZF sagt:

    Neben Suikoden 2 das beste Videospiel aller Zeiten!!! <3

  7. SchatziSchmatzi sagt:

    Endlich! Nach so langer Zeit. Ich dachte schon, das Spiel würde für alle Zeiten in Vergessenheit geraten.

  8. darkbeater sagt:

    Sie könnten ein Remastert bringen, wer ich für aber ich will kein Remake aller final fantasy 7 den (Episoden) misst, weil ich kein Lust habe immer zu warten bis die nächste (Episode)kommt und ja es soll jede(Episode) ein vollwertiges spiele sein aber alle die FF7 gespielt haben kennen die Geschichte und man muss nicht, wie square enix misst dazu denken aller crisis core zacks Sterbeszene

  9. AlgeraZF sagt:

    Ich frage mich bis heute warum nie ein anderer Entwickler das geniale Kampfsystem von The Legend of Dragoon übernommen hat. Das ist perfekt für ein Rundenbasiertes Kampfsystem!

  10. VincentV sagt:

    @darkbeater

    Weil ja jedes Remake ab jetzt in Mehrteilern (nicht Episoden) kommt.

  11. SchatziSchmatzi sagt:

    Ja, es ist wirklich schade. Zu seiner Zeit hatte es das RPG Genre revolutioniert. Hätte gerne auch sowas ähnliches in heutigen RPG's gesehen.

  12. darkbeater sagt:

    VincentV ich habe niemals behaupte das jetzt alle Remake in Mehrteilern kommen und zweitens ich habe nicht ohne Grund Episoden in Klammern geschrieben mir ist egal, wie man es nennt, meine größte Sorge ist einfach, dass es irgendwann mal Standard annimmt mit den Mehrteilern von spielen, die man schon kennt, spiele die komplett neu programmiert werden, da wer es vielleicht nicht ganz so schlimm

  13. darkbeater sagt:

    AlgeraZF ich bin auch der Meinung das Kampfsystem war nicht schlecht mir hat es auch gefallen aber, welches mir auch noch gefallen hat war das von Shadow Hearts das Ring Kampfsystem

  14. AlgeraZF sagt:

    @darkbeater

    Ja das ist auch gut.

  15. VincentV sagt:

    @darkbeater

    FF7R ist ein komplett neu programmiertes game.

  16. darkbeater sagt:

    VincentV ich möchte dir nicht zu nah treten, aber tust du nur so ich meine ein komplett neues spiel, was es bis jetzt noch nicht gab, bei FF7 hatten sie immerhin das Grundgerüst von Story und Umgebung

  17. Frank Castle sagt:

    Einer der besten Rollenspiele aller Zeiten 🙂

  18. Royavi sagt:

    darkbeater

    Komplett neue Spiele gibt es nicht. Spiele bauen immer auf andere Spiele auf, egal ob technisch oder Story.

    Das Spiel ist trotzdem komplett neu, es erzählt die gleiche Geschichte nur anders und das macht es neu.

  19. VincentV sagt:

    @darkbeater

    Du sagtest neu programmiert. Also die reine Entwicklung von dem was man am Ende spielt. Und das ist es.
    Aber es erzählt auch neue Geschichten die es vorher nicht gab. Also ja..es ist im Grunde ein anderes Spiel. Weil es anders ist als das Original.

  20. darkbeater sagt:

    Royavi und EincentV also langsame gebe ich auf ich weiß echt nicht, ob ihr trolle, seit an Royavi klar wird technisch und geschichtlich gesehen Sachen kopiert, aber als Beispiel wie gesagt FF7 gab es damals schon heißt Story und gebiete sind, da egal was square jetzt dazu dichtet und was ich mit neu mein Beispiel wer horizon zero dawn das spiel gab es damals nicht schonmal mit dem Namen und jetzt zu VincentV die Grundgeschichte bleibt Cloud ist zum Anfang bei avalanche und später geht es darum Sephiroth aufzuhalten vor er den Planeten mit Meteor zerstört und ich bezweifle, dass sie das ändern werden und nochmal an Royavi die chars aus FF7 kennst du ja genau, wie die orte, weil es FF7 schmal gab, aber ich bezweifle das du allen amen in Horizon Zero Dawn von chars oder orten kennst, weil es das spiel noch nicht gab damals und wie gesagt was square enix jetzt dazu dichtet, entscheiden ja die aber es gab FF7 schonmal und wen ihr es jetzt nicht versteht, kann ich auch nicht weiter helfen

  21. darkbeater sagt:

    Sorry, falls Rechtschreibfehler drin sind ^^

  22. VincentV sagt:

    Und nochmal..du redest von NEU PROGRAMMIERT. Das Spiel ist NEU PROGRAMMIERT mit NEUEN INHALTEN. Das ist kein Remaster. Es ist ein richtiges REMAKE/NEUINTERPRETATION. Ja die Gebiete und Grundgeschichte gibt es bereits. Dennoch war es damals ein PS1 Game mit kleinen Gebieten. Jetzt wird schon Midgar erweitert, neue Geschichten zu Avalanche gemacht, die Gebiete und Städte in heutiger Grafik gemacht und nicht nur das Original aufgehübscht. Also ist es im grunde ein neues Spiel. Weil es alles aufweist was neues Game ausmacht. Nur das das Grundgerüst eben schon 22 Jahre alt ist. Aber es ist komplett neu programmiert. Also von dem was du geredet hast. Also hat es somit den selben Stellenwert wie ein Horizon..da gleicher Entwicklungsaufwand. Auch besonders wegen der neuen Inhalte und Erweiterung der Welt.

    Wer ist jetzt hier der Troll der ein 22 Jahre altes Game mit so einem Remake von der Arbeit gleichstellt.

  23. darkbeater sagt:

    VincentV ich habe meine Meinung dazu wie gesagt square kann gerne Sachen dazu dichten, wie sie wollen, Grundkonzept bleibt immerhin ist das ein Remake und kein Reboot wen du es dir kaufen willst ist das deine Sache, aber ich werde den Müll nicht unterstützen,

  24. VincentV sagt:

    Hat auch keiner gesagt das du es kaufen sollst. Aber wenn du uns trolle nennst aber nicht das Gewicht dieser Entwicklung verstehst solltest du mal etwas zurückschrauben mit dem was du sagst.

  25. darkbeater sagt:

    VincentV sorry muss doch kurz dazu was sagen ^^ Remake wer für mich secret of mana, weil Grafik wurde, überarbeite und Sachen verbessert zum gewissen teil was aber square mehr oder weniger aus FF7 macht, ist ein Reboot, weil ja die Geschichte abgeändert wird, auch wenn es bloß kleine teil vielleicht sind, aber es sieht ja danach aus für mich, aber auch irren aber ist ja immerhin eine neu Interpretation der Geschichte und das wer ein Reboot wie es bei Tomb Raider war und jetzt mal ehrlich niemand hat Square darum gebeten das spiel neu auszuschmücken man wollte ein FF7 nur in neuen grafischen Gewand

  26. VincentV sagt:

    Ja das hat keiner. Sie wollen es aber tun. Das Team dahinter ist ja zum Großteil auch das Team gewesen die beim Original dabei waren. Also wollen sie nun ein neues Erlebnis drauß machen.

    Und streng genommen ist das neue TR ja auch ne Trilogie einer kompletten Geschichte. Also der von Trinity, Lara und ihrem Vater. Klar ist die neu. Aber bei FF7 ist es wie du sagst ja auch ne Art Reboot wo es sich vielleicht - oder vielleicht nicht - lohnt sie so neu zu erzählen. Das kommt halt drauf an wie das Team es insgesamt umsetzt.

    Und bei Dragoon braucht man das nicht. Aber es ist an sich auch so ein Game was in heutiger Grafik und Umgebungen locker ein Zweiteiler werden könnte. Aber Bluepoint macht ja eher nur neue Grafik und nicht neue Struktur.

  27. darkbeater sagt:

    VincentV meine größte angst ist einfach das vielleicht Entwickler auf diesen Zug mit Mehrteilern aufspringen von alten spielen, wen man wie ich doch bloß gern die alten spiele mit modernen Grafikgewand gern sehen würde ohne das, was dazu gedichtet wird, das jetzt nicht alle Entwickler das jetzt machen sehe ich ein, aber es könnte irgendwann passieren

  28. darkbeater sagt:

    Tut mir leid habe noch was jetzt mal egal was sie ändern oder so mich stört bloß das man vielleicht 1 bis 2 Jahre oder länger auf den nächsten teil warten muss und das vielleicht grade an einer guten Stelle ende ist und man den warten muss und damit meine ich jetzt bloß spiele die es schonmal gab, wie eben geschrieben ich würde nicht behaupten das jetzt jeder Entwickler mit Mehrteilern anfängt von alten spielen, aber die angst bleibt mich stört eben bloß das Warten, wen sie sagen würden es kommen alle teile gleichzeitig oder in kurzen abständen okay aber man weiß es nicht

Kommentieren

Reviews