Red Dead Redemption 2: Patch 1.14 steht zum Download bereit

Kommentare (3)

Mit einem neuen Update schafft Rockstar Games noch einmal verschiedene Fehler aus der Welt, die vor allem in der PC-Version von "Red Dead Redemption 2" ihr Unwesen trieben.

Rockstar Games hat ein neues Update für „Red Dead Redemption 2“ veröffentlicht. Der Patch 1.14, der sowohl für die PlayStation 4, die Xbox One als auch den PC zum Download bereitsteht, sollte vor allem für die PC-Nutzer von Interesse sein, da man die Probleme auf vierkernigen und sechskernigen CPUs aus der Welt schafft.

Fehlerbehebungen für PC-Spieler

Bisher musste man einige Kerne ausschalten, um „Red Dead Redemption 2“ ohne Probleme zu spielen. Somit sollten alle Spieler mit einer Vulkan API endlich problemfrei in den Alten Westen starten können. Des Weiteren weist Rockstar Games darauf hin, dass alle Nutzer, die eine NVIDIA GPU sowie eine vierkernige oder sechskernige CPU nutzen,  auf die GeForce Hotfix Driver Version 441.34 aktualisieren sollten.

Des Weiteren behebt das neue Update verschiedene Absturzursachen, die sich weiterhin in das Spiel eingeschlichen hatten. Allerdings wurden auch einige neue Inhalte hinzugefügt.

Mehr: Take-Two – Neue Auslieferungszahlen für Red Dead Redemption 2 und mehr

Als neue legendäre Kopfgeldjagd kann man sich mit „Yukon“ Nikoli Borodin beschäftigen, während die Bowman’s Collection die Suche nach drei bestimmten Pfeilspitzen erfordert. Bei Wheeler, Rawson & Co. kann man wiederum den Cardenas Poncho, die Chumley Flat Cap, die Crutchfield Suspenders und einige weitere Kleidungsstücke ergattern.

Eine vollständige Übersicht aller Fehlerbehebungen und Inhalte kann man auf der offiziellen Support-Webseite von Rockstar Games entdecken.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Konsolenheini sagt:

    bin ich froh aif ner Spielkonsole zu zoggn, die pc Probleme möchte ich nicht haben..
    Auch wenn am PC dafür andere tolle dinge möglich sind, Fan Mods usw.. das fehlt noch auf Konsolen...

  2. EAids sagt:

    Das game ist tot.

Kommentieren

Reviews