Gran Turismo Sport: Weihnachts-Update mit sieben Fahrzeugen angekündigt

Kommentare (2)

Polyphony Digital hat für "Gran Turismo Sport" ein neues Update angekündigt, das nicht weniger als sieben neue Fahrzeuge in das Spiel bringt. Erscheinen sollen die neuen Inhalte in der kommenden Woche.

Gran Turismo Sport: Weihnachts-Update mit sieben Fahrzeugen angekündigt

Polyphony Digital wird für „Gran Turismo Sport“ in der kommenden Woche ein neues Update veröffentlichen – immerhin das dritte in vier Wochen. Im Gegensatz zum Bugfix-Update zu Beginn des laufenden Monats wird dieser Download neue Inhalte umfassen.

Wie gewohnt macht der Studio Director Kazunori Yamauchi mit einem Silhouette-Teaser-Tweet auf die kommende Content-Aktualisierung aufmerksam. Interessanterweise zeigt der Tweet sieben neue Fahrzeuge und ist damit das am dichtesten gefüllte Auto-Update seit Januar.

Golf GTI, Fort GT und mehr

Die Auswahl ist recht vielseitig. In der oberen Reihe scheint der Ford GT 2017 abgebildet zu sein. Beim Fahrzeug daneben handelt es sich offenbar um den Golf I GTI aus dem Jahr 1976. Ganz unten ist augenscheinlich der Porsche 911 GT2 zu sehen, wobei die jüngste Rückkehr der Marke Ruf bedeuten könnte, dass es sich um einen BTR2 handelt. Und auch der Toyota Crown könnte im neuen Update von „Gran Turismo Sport“ enthalten sein.

Nicht weniger interessant sind die Fahrzeuge in der Mitte, da sie allesamt über die Blaulicht-Aufbauten der Polizei verfügen. Das Auto auf der linken Seite könnte eine weiterer Toyota Crown zu sein, wie er von japanischen Polizeidienststellen verwendet wird, während auf der rechten Seite ein Dodge Charger zu erkennen ist. Er ist mit einem Bullenfänger und Scheinwerfern im US-Stil ausgestattet. In der Mitte seht ihr einen Renault Megane RS, der gelegentlich bei europäischen Polizeikräften eingesetzt wird.

+++ Gran Turismo Sport: Spec II-Edition mit Launch-Trailer für PS4 veröffentlicht +++

Zudem könnte mit dem neuen Update für „Gran Turismo Sport“ eine neue Strecke eingeführt werden. GTPlanet glaubt daran, dass es sich dabei um den Kurs Laguna Seca handelt, der kürzlich bei den FIA GT Sport World Finals in Monaco eingesetzt wurde. Auch könnte der Toyota Supra Gr.4 für alle Spieler verfügbar gemacht werden, nachdem er bereits unter den KI-Autos auftauchte.

Sobald weitere Details zum neuen Update von „Gran Turismo Sport“ eintreffen, lassen wir es euch wissen.

Mehr zu Gran Turismo Sport

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Fakeman sagt:

    Gibt bestimmt einen Weihnachtsschlitten für die Ren-Strecke ! 😉

  2. spencerhill sagt:

    Mir fehlen leider immer noch die Wagen:
    Jaguar XJ220
    Bugatti EB 110
    Vector W8 / TwinTurbo

Kommentieren

Reviews