Resident Evil 8: Kürzlich aufgetauchte Infos sind nicht mehr aktuell – Insiderbericht

Kommentare (0)

Laut einem Insider sind die kürzlich geleakten Informationen zu "Resident Evil 8" nicht mehr ganz aktuell. Angeblich stammen sie aus einer eingestellten Version. Die Entwicklung des Projekts wurde vor einigen Monaten neugestartet.

Resident Evil 8: Kürzlich aufgetauchte Infos sind nicht mehr aktuell – Insiderbericht

In den vergangen Tagen gab es das eine oder andere Gerücht um das angeblich in Entwicklung befindliche „Resident Evil 8“. So hieß es unter anderem, dass die Entwicklung vor nicht allzu langer Zeit neugestartet wurde. Außerdem wurden einige Details zum Spiel ans Tageslicht gefördert.

Der bekannte Insider AestheticGamer, der insbesondere in Bezug auf die „Resident Evil“-Reihe für gewöhnlich sehr verlässliche Informationen liefert, hat einige Anmerkungen (via gamingbolt) zu den kürzlich aufgetauchten Leaks gemacht.

Geleakte Infos aus eingestellter Version

Laut AestheticGamer sind die jüngsten Leaks zu „Resident Evil 8“ nicht mehr ganz zutreffend, da es sich seiner Meinung nach um Informationen zu einer eingestellten Version des Spiels handelt. Der Insider kann es zwar nicht mit Gewissheit sagen, ist sich aber sehr sicher, dass die Details aus einer Spielversion vor dem Reboot der Entwicklung im vergangen Sommer stammen.

Es ist aber auch möglich, dass einige Details auch im kommenden „Resident Evil 8“ oder in anderen Ablegern der Reihe Verwendung finden. Im Großen und Ganzen soll Teil acht aber eine andere Richtung einschlagen, als aus dem Leak hervorgeht, ist sich der Insider sicher.

Zum ThemaResident Evil 8: Neustart der Entwicklung im vergangen Jahr, ein neues Spiel und andere Remakes

Das jüngste Leak enthielt unter anderem Details zu möglichen Schauplätzen und den enthaltenen Charakteren. Beispielsweise war von Werwölfen und einem geheimnisvollen weiblichen Charakter die Rede. Weitere Details zu den Gerüchten erfahrt ihr hinter diesem Link.

Wie üblich sollten die Informationen mit Vorsicht genossen werden, da sie von offizieller Seite nicht bestätigt wurden. Bis zur Ankündigung oder gar Veröffentlichung von „Resident Evil 8“ wird es wohl auch noch einige Zeit dauern, wenn die Entwicklung erst vor einigen Monaten neugestartet wurde.

Als nächstes Spiel der Reihe dürfen sich Fans auf „Resident Evil 3“ freuen. Das Remake erscheint bereits am 3. April 2020 für die PlayStation 4, die Xbox One und den PC. Der Titel wird auch als  Collector’s Edition in Europa veröffentlicht.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentieren

Reviews