Nioh 2: Kostenlose Testversion zum Action-Rollenspiel angekündigt

Kommentare (5)

Das Action-Rollenspiel "Nioh 2" wird eine kostenlose Testversion erhalten. Dies haben Koei Tecmo und die zuständigen Entwickler von Team Ninja offiziell bekanntgegeben.

Auf dem offiziellen PlayStation Blog wurde bekanntgegeben, dass in wenigen Wochen auch eine kostenlose Testversion zum Action-Rollenspiel „Nioh 2“ erscheinen wird. Demnach können die interessierten Spieler noch einmal einen Eindruck von dem Abenteuer erhalten.

Werft einen weiteren Blick in das Samurai-Abenteuer

Die Testversion soll ab Freitag, den 28. Februar 2020 um 9 Uhr zur Verfügung stehen. Bis Montag, den 2. März 2020 um 8:59 Uhr kann man das Abenteuer spielen und bereits drei Missionen erleben, die die Fähigkeiten der Spieler auf die Probe stellen sollen. Man wird die detaillierte Charakteranpassung ausgiebig testen können, wobei man im Kampf auch Yokai beschwören kann, die einem unter die Arme greifen.

Des Weiteren wird die Switchglaive als neue Waffe enthalten sein, während man Berg Tenno erkundet und die tödlichen Kreaturen bezwingt, die an dem düsteren Ort auf einen warten. Die Fortschritte aus der Testversion können nicht in die Vollversion übernommen werden. Lediglich den eigenen Charakter kann man übertragen.

Mehr: Nioh 2 – Team Ninja vermeldet den Goldstatus

„Nioh 2“ erscheint am 13. März 2020 exklusiv für die PlayStation 4. Man wird die tödlichen Künste der Samurai meistern, während man als mysteriöser Krieger erschreckende Abenteuer erlebt. Dieser Krieger ist zur Hälfte Mensch und zur Hälfte Yokai, weshalb er der grausamen Sengoku-Ära und dem Dunklen Reich gewachsen sein dürfte. Allerdings werden gnadenlose Dämonen versuchen ihn in den Abgrund zu ziehen.

Weitere Nachrichten zu Nioh 2:

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Banane sagt:

    Naja, testen kann mans ja mal. Spricht mich zwar nicht an, aber einen gratis Test isses wert.

    Es sollte zu jedem game eine spielbare Demo geben. Leider sind diese Zeiten lange vorbei.

  2. tmr sagt:

    Ich finde auch das es zu jedem Game eine Testversion geben sollte. Bei Ghost recon wildlands war es zb so das man das Game, ich müsste lügen, 5 Stunden spielen konnte. Danach musste man es kaufen um weiter zu spielen. Glaube das wäre simpel so etwas bei jedem Spiel zu machen.

  3. President Evil sagt:

    Vorbildlich!
    Da ich unentschlossen bin, ist das perfekt

  4. DanteAlexDMC84 sagt:

    Ich kann es kaum erwarten in die schlacht zu ziehen. Freeu mich extrem auf Nioh 2.

Kommentieren

Reviews