Shenmue 3: Unter den Erwartungen verkauft – Teil 4 in Gefahr?

Kommentare (6)

Die Embracer Group hat mitgeteilt, dass sich "Shenmue 3" unter den Erwartungen verkauft hat. Ist damit die Produktion eines Nachfolgers in Gefahr?

Shenmue 3: Unter den Erwartungen verkauft – Teil 4 in Gefahr?

Die Embracer Group (das Unternehmen hinter Deep Silver und Koch Media) hat heute die neusten Geschäftszahlen veröffentlicht. Darin wird „Shenmue 3“ kurz angesprochen. Das Spiel war mitverantwortlich dafür, dass die Umsatzprognose für Deep Silver deutlich nach unten korrigiert wurde. Der Titel habe sich unter den Erwartungen verkauft.

Umsatzprognose reduziert

Im Geschäftsbericht heißt es im Wortlaut: „Wir haben unsere Umsatzschätzung für Deep Silver für das dritte Quartal des Geschäftsjahres 2019/20 von 625 Mio. SEK (60 Mio. Euro) auf 550 Mio. SEK (52 Mio. Euro) gesenkt, was hauptsächlich darauf zurückzuführen ist, dass Shenmue 3 unter unseren Erwartungen liegt.“ Falls ihr auf einen weiteren Teil hofft, könntet ihr somit enttäuscht werden.

Dabei sah es für „Shenmue 3“ anfangs gar nicht so schlecht aus. Der Titel wurde zum Teil über Kickstarter finanziert, wo 69.320 Unterstützer mehr als 6,3 Millionen Dollar (rund 5,8 Millionen Euro) einfließen ließen. Das Ziel lag bei zwei Millionen Dollar. Die Finanzierungsaktion startete Mitte 2015. Doch im Laufe der recht langen Entwicklung schien das Interesse immer weiter zu schwinden.

Veröffentlicht wurde am Ende ein Spiel, das unter den Erwartungen blieb. Die PS4-Version von „Shenmue 3“ kommt auf Metacritic auf Basis von 74 Reviews auf einen Score von 68. Im Fall der PC-Version ist es ein Punkt weniger. „Während der Höhepunkt der Geschichte uns enttäuscht hat, ist Shenmue 3 dennoch ein wertvolles Spiel“, schrieb beispielsweise IGN.

+++ Shenmue 3: Ryu Hazukis neues Abenteuer endlich erhältlich – PS4 & PS4 Pro im Grafikvergleich +++

Doch wie steht es nun tatsächlich um einen vierten Teil? Während sich Ys Net und Deep Silver nicht zu einem neuen Spiel äußern wollten, machte Lakshya Digital in einem Facebook-Posting zumindest eine Andeutung. Es sei eine Ehre gewesen, an „Shenmue 3“ zu arbeiten. Gleichzeitig freue man sich darauf, an „Shenmue 4“ mitzuwirken. Als Bestätigung sollten diese Worte allerdings nicht angesehen werden.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. olymp91 sagt:

    Was haben die erwartet ? Die sollen die Serie abschließen endlich

  2. Neurontin sagt:

    Ich habe Teil 3 noch nicht gespielt aber wenn es wie Teil 1 und 2 ist, ist das eine gute Sache für Leute die diese Teile kennen und in ihrer Jugend gespielt haben.
    Sich von den Wurzeln zu entfernen und den Mainstream-Käse zu machen, ist nicht immer der richtige Weg, um letztlich ein gutes Spiel zu entwickeln.
    Die meisten mögen das Spiel wohl nicht, weil sie damit nichts anfangen können.
    Ich fand auf der Dreamcast beide Teile echt gut, es gab nichts mit so einer Atmosphäre.
    Teil 3 werde ich mir auch noch kaufen und dann die Serie von vorne beginnen.

  3. Lando_ sagt:

    Solche Nischentitel hätten auf der Switch mehr Erfolg. Das meine ich nicht abwertend, sondern aus wirtschaftlicher Sicht betrachtet, verkaufen sich Nicht-Blockbuster auf Nintendos Konsole einfach besser.

  4. Crysis sagt:

    Definitiv ein Switch Titel schon weil die Grafik alles andere als Aktueller standard ist, vielleicht will man die alten Teile einfangen aber gerade wenn man junges Publikum begeistern will braucht es Heutzutage schon Grafik im Stile von Uncharted oder Horizon Zero Dawn. Für mich der Teil 1 und 2 nie gespielt hat auch völlig uninteressant und bei den schlechten Metacritic score auch überhaupt kein Kaufgrund nicht mal für 20 Euro.

  5. daywalker2609 sagt:

    Man hätte Shenmue 3 noch offensiver bewerben müssen, im Sinne das es für die Fans der ersten beiden Spiele ist.

  6. SEGA-Fanatic sagt:

    Shenmue 3 ist eines meiner Spiele des Jahres, ich als alter Fanboy vergebe 10/10. Aber was haben die denn erwartet? Die Zigtausend Backer und dann noch ein paar Vereinzelte wie ich. Die immer mit ihren überzogenen Erwartungen.

Kommentieren

Reviews